5 Dinge, die ihr tun müsst, bevor WoW BC Classic erscheint

img
Mai
21
author image by | Gaming | 0 Comments | 21 Mai 2021

Seit dem 19. Mai ist der Pre-Patch von WoW BC Classic live, exakt zwei Wochen vor dem Release. Ihr könnt die Zeit nutzen, um euch auf eure Reise in die Scherbenwelt vorzubereiten. MeinMMO zeigt euch 5 Dinge, die ihr noch vor der Öffnung des Dunklen Portals erledigen solltet.

Mit dem Pre-Patch wurde die Spielversion von BC Classic auf 2.5.1 angehoben und Blizzard hat das Spiel vom ursprünglichen WoW Classic abgespaltet. Dadurch sind auch schon einige neue Inhalte aus Burning Crusade im Spiel.

Ihr könnt etwa die neuen Völker der Draenei und Blutelfen spielen, Juwelenschleifer werden und habt eine verbesserte Level-Phase. Der Pre-Patch ist damit die ideale Zeit, um euch auf den Release von BC Classic vorzubereiten. In unserem Special zum Pre-Patch von BC Classic erfahrt ihr mehr zu den Änderungen.

Es gibt haufenweise Dinge zu erledigen. Wenn ihr jedoch nicht so recht wisst, wo ihr anfangen sollt, haben wir hier sieben Ideen für euch aufgeführt, an denen ihr euch orientieren könnt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Charaktere vorbereiten

Zusammen mit dem Pre-Patch habt ihr mehrere Optionen für eure Charaktere bekommen. Wer bereits WoW Classic gespielt hat oder später spielen will, steht mit Burning Crusade vor wichtigen Entscheidungen für jeden eurer Charaktere:

transferiert den Charakter von Classic zu Burning Crusadebehaltet den Charakter in Classicklont den Charakter und spielt in beiden Versionen

Wenn ihr nur in Burning Crusade oder nur in Classic spielen wollt, ist die Auswahl kostenlos, aber bindend. Habt ihr einmal ausgesucht, lässt sich die Entscheidung nicht mehr ändern. Bei der Charakterauswahl werdet ihr im Pre-Patch bereits gefragt, wo die Reise hingehen soll.

Ihr werdet beim Einloggena uf einen Charakter gefragt, wo ihr spielen wollt.

Alternativ könnt ihr euren Charakter für 15 € klonen lassen. Dann könnt ihr ihn sowohl in WoW Classic als auch in Burning Crusade spielen. Der Preis des Klonens wurde nach heftigen Protesten bereits halbiert.

Zusammen mit dem Pre-Patch könnt ihr euch auch die Digital Deluxe Edition und den Dark Portal Pass kaufen. In diesen steckt ein einmaliger Boost auf Stufe 58 für einen Charakter. Ihr könnt den Boost bereits jetzt nutzen, um euch eine neue Klasse für BC Classic vorzubereiten. Draenei und Blutelfen können jedoch nicht geboostet werden.

Addons updaten und installieren

Für viele Spieler sind Addons ein wichtiger Bestandteil von World of Warcraft, aber viele Addons aus WoW Classic funktionieren nicht mehr. Darum solltet ihr frühzeitig darauf achten, dass ihr die aktuellen Versionen nutzt.

Mit dem Pre-Patch hat Blizzard alle Daten von BC Classic einfach in den Ordner von WoW Classic verfrachtet, um für Classic dann einen neuen Ordner anzulegen. Deswegen müsst ihr vorhandenen Addons (Version 1.13.7) deinstallieren und die neuen Versionen (2.5.1) neu installieren.

Achtet auf die Version des Addons. Hier: Der Addon-Manager WoWUp.

Alternativ solltet ihr euch vorher informieren, welche Addons ihr für BC Classic unter Umständen brauchen könntet. Addons sind keine Pflicht, machen das Spiel aber deutlich leichter. In unserem Guide erklären wir euch, wie ihr Addons mit und ohne dem WoWUp-Manager installiert und welche Addons sich lohnen.

Einen Draenei oder Blutelfen leveln

Wenn ihr in der Erweiterung eines der neuen Völker spielen wollt, könnt ihr einen Charakter dafür bereits jetzt vorbereiten. Mit dem Pre-Patch habt ihr Zugang zu Blutelfen für die Horde und Draenei für die Allianz.

Da sich die beiden Völker nicht boosten lassen, müsst ihr sie klassisch leveln. Das geht jedoch mit dem Pre-Patch deutlich leichter:

die benötigte Erfahrung für viele Stufen ist verringertdie erhaltene Erfahrung aus den meisten Quests ist erhöhtReiten lernt ihr jetzt bereits ab Stufe 30

Ihr habt dennoch nur zwei Wochen Zeit, solltet euch also ranhalten. Wenn ihr mit dem Charakter in die Scherbenwelt starten wollt, reicht es, wenn ihr Stufe 58 erreicht. Ab da könnt ihr bereits das Portal durchschreiten und Quests in Burning Crusade erledigen.

Draenei und Blutelfen bringen auch neue Klassen zu den Fraktionen.

Zusammen mit den Völkern bekommen die Fraktionen übrigens auch Zugang zu neuen Klassen. Blutelfen können Paladine werden, die zuvor nur für die Allianz möglich waren. Draenei dagegen haben die Möglichkeit, Schamanen zu werden.

Steigert euren Beruf ans Maximum

Wenn ihr ohnehin noch leveln wollt, ist es ratsam, während des Levelns bereits mindestens einen Sammelberuf zu steigern, idealerweise auch einen verarbeitenden Beruf. Berufe haben in Classic und Burning Crusade noch einen viel höheren Stellenwert als in Retail-WoW.

Die hergestellten Gegenstände sind sowohl fürs Leveln als auch später im Endgame durchaus nützlich. Ihr könnt euch so immer wieder einen kleinen Boost verschaffen. Wichtiger aber: Ihr seid bereit für die neuen Fähigkeits-Stufen in Burning Crusade.

Mit BC Classic wird das Cap für euren Beruf mit der neuen Meister-Stufe auf 375 angehoben. Ihr lernt neue Rezepte und sogar besondere Spezialisierungen für einige Berufe. Wenn ihr zuvor euren Skill schon gesteigert habt, seid ihr schneller am neuen Cap.

Ihr könnt sogar schon Juwelenschleifen lernen, den neuen Beruf der Erweiterung, der für alle Klassen nützlich ist. Hier eine kurze Übersicht, wenn ihr noch nicht wisst, was ihr leveln möchtet:

Schmiede stellen Waffen und Plattenrüstungen herJuweliere sorgen für Sockelsteine, Schmuck, Ringe und Halsteile sowie einige KopfbedeckungenSchneider können Zauberfäden, Stoffrüstungen und besondere Stoff-Sets herstellenLederverarbeiter sorgen für Leder- und Kettenrüstung sowie Rüstungssets und TrommelnAlchemisten versorgen sich und andere Spieler mit Fläschchen und TränkenIngenieure können Teleporter, nützliche Spielereien und Bomben herstellen, die besonders im PvP beliebt sind

Tipp: Schneider können im Gebirgspass der Totenwinde rund um den Raid Karazhan bereits jetzt Netherstoff farmen. So könnt ihr später viel schneller neue Taschen und Ausrüstung herstellen.

Sucht euch eine Gilde oder Gruppe zum Leveln

Wenn ihr nicht ohnehin schon eine Truppe habt, mit der ihr BC Classic spielen wollt, solltet ihr euch jetzt darum kümmern. Zwar lässt sich Burning Crusade auch solo spielen, jedoch sind Dungeons und einige Quests mit einer festen Gruppe leichter zu bewältigen.

Besonders wichtig ist jedoch, dass ihr in einer Gruppe besser durch die ersten Quests in der Höllenfeuerhalbinsel kommen werdet. Die Insel wird mit Sicherheit von unzähligen Spielern geflutet, sobald das Dunkle Portal geöffnet wird.

Da Gegner in Burning Crusade noch nicht geteilt werden, gilt hier: Wer den Mob zuerst angreift, hat Recht auf dessen Kill und den Loot. In einer Gruppe könnt ihr so zuverlässiger die Gegner für euch geltend machen, die ihr für eure Quests braucht.

Wenn ihr Anschluss sucht, findet ihr auf unserer Facebook-Seite zu World of Warcraft oder im MeinMMO-Discord mit Sicherlich noch Spieler, die ebenfalls mit einer Gruppe spielen wollen.

Weitere Tipps bis zum Release

Wenn ihr euch noch weiter vorbereiten wollt, ist es immer eine gute Idee, sich ein kleines Gold-Polster zuzulegen. Schließlich könnt ihr in Burning Crusade später fliegen lernen, was recht teuer werden kann. Auch für die Berufe oder Ausrüstung ist ein Vorrat an Gold durchaus sinnvoll.

Der reichste NPC von WoW wirft euch in Patch 9.1 mit Gold zu – und ihr seid schuld

Für den perfekten Start solltet ihr zudem euren Questlog vor dem Release noch einmal leeren, damit ihr eine bessere Übersicht habt, was ihr zu erledigen habt. Und sein wir ehrlich: Diese eine Quest aus Desolace klingt zwar cool, aber ihr werdet sie ja doch nie machen.

Burning Crusade erscheint am 2. Juni. Mit unseren Tipps solltet ihr bis dahin genug zu tun haben, um euch vorzubereiten. Wie werdet ihr den Launch angehen?

Mehr zur ersten Erweiterung von WoW Classic erfahrt ihr in unserem Special: WoW Classic The Burning Crusade: Alles zu Release, Pre-Patch und Content-Phasen

Der Beitrag 5 Dinge, die ihr tun müsst, bevor WoW BC Classic erscheint erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer