5 irrwitzige Steam-Spiele, bei denen Freunde euch schief anschauen, wenn ihr sie spielt

img
Jun
05
author image by | Gaming | 0 Comments | 05 Jun 2021

Nicht jedes Spiel sollte man auf Steam öffentlich spielen. Diese 5 irrwitzigen PC-Titel und Geheim-Tipps zockt ihr lieber im Verborgenen, um unangenehmen Fragen eurer Freunde auszuweichen.

Auf Steam gibt es so ziemlich alles. Nicht nur die großen Blockbuster, von denen auf absolut jeder Gaming-Seite berichtet wird und die jeder im Laufe der Jahre mal gespielt haben muss. Auf Valves PC-Plattform verstecken sich auch eine ganze Menge kleinerer oder unbekannterer Titel. Manche davon wirken auf den ersten Blick absurd oder langweilig, entfalten jedoch eine Faszination, wenn man sie denn ausprobiert.

Deshalb wollen wir euch hier 5 Spiele vorstellen, die absolut spielenswert sind – aber vielleicht schiefe Blicke eurer Freunde ernten, wenn ihr sie öffentlich in Steam spielt.

Catherine Classic

Die hübsche Catherine stellt euch vor viele unangenehme Entscheidungen.

Genre: Story-Puzzler | Entwickler: ATLUS | Release-Datum: 10.01.2019 | Steam-Bewertung: 89 % positiv | Preis: 19,99 € | Link zur Steam-Seite: Catherine Classic auf Steam

Catherine ist ein Sex-Spiel.

So, jetzt wo ich eure Aufmerksamkeit habe, kann ich mit der Wahrheit rausrücken. Es ist wirklich ein Sex-Spiel. Zumindest ist das der Dreh- und Angelpunkt der Handlung.

Was auf den ersten Blick wie eine etwas verdrehte Anime-Erotikfantasie klingt, entpuppt sich allerdings rasch als ziemlich tiefgründige Reise mit jeder Menge Geschichte und moralischen Dilemmata.

Der Protagonist Vincent muss sich nämlich langsam entscheiden, was er in seiner Beziehung eigentlich will. Seine Freundin Katherine drängt ihn dazu, die langjährige Partnerschaft endlich mit einer Hochzeit zu besiegeln. Wie passend ist es da doch, dass nach einer langen Nacht in der Kneipe plötzlich die verboten heiße „Catherine“ auftaucht und Vincent für ein paar Stunden von allen Sorgen ablenkt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Gepaart wird die Story um Seitensprünge, Treue und Sehnsüchte mit anspruchsvollen Puzzle-Games und einigen der wohl unheimlichsten Bosskämpfe aller Zeiten. Denn wenn Vincents Angst vor der Vaterschaft sich in einem Albtraum als gigantisches Horror-Baby manifestieren, das noch an der Nabelschnur hängt und mit monströser Stimme „Daddy“ kreischt, während es seinen Vater zu zerquetschen versucht, dann weiß man, warum das Spiel ab 16 freigegeben ist.

Und glaubt mir: Am Ende von Catherine habt ihr viel mehr über Euch selbst gelernt als über die Protagonisten dieser Handlung.

Auf Seite 2 geht es mit dem nächsten schrägen Spiel auf Steam weiter.

Der Beitrag 5 irrwitzige Steam-Spiele, bei denen Freunde euch schief anschauen, wenn ihr sie spielt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer