Activision Blizzard übergibt Vertrieb seiner Spiele in Europa an eine deutschsprachige Firma

img
Mai
19
author image by | Gaming | 0 Comments | 19 Mai 2021

Das Unternehmen Koch Media hat überraschend eine Zusammenarbeit mit Publisher Activision angekündigt. Dabei geht es um den Vertrieb sämtlicher physischer Releases und Spiele im europäischen Raum und darüber hinaus. MeinMMO zeigt euch, was dahintersteckt.

Was ist passiert? Koch Media hat eine offizielle Partnerschaft mit Activision Blizzard angekündigt. Ab Mai 2021 startet Koch Media mit dem Vertrieb von sämtlichen Retail-Produkten des US-Publishers.

Das hat das Unternehmen auf seinem offiziellen Twitter-Account angekündigt. Somit vertreibt Koch Media jetzt die Retail-Produkte des Weltmarktführers im Bereich Konsolen- und PC-Spiele.

Activision Blizzard ist eigentlich jedem Spieler einen Begriff. Der Publisher ist für Reihen und Spiele wie Call Of Duty, World Of Warcraft, Overwatch, Sekiro, Diablo und etliche andere Titel bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Die KOCH Media Holding GmbH ist ein deutschsprachiges Unternehmen, das 1994 in Höfen (Tirol), Österreich gegründet wurde und dort immer noch seinen Hauptsitz hat. Das Unternehmen ist vor allem auf den Vertrieb von Software wie Videospielen, Filmen und anderen Medien spezialisiert.

Zu Koch Media gehört auch das Markenlabel Deep Silver, das einigen Spielern durch Titel wie die Metro: Last Light, Saints Row 4, Risen 1-3 und etliche andere Spiele. Auch die Warhorse Studios zählen zu den Tochterfirmen, die das Rollenspiel Kingdome Come: Deliverance entwickelt haben.

Das Unternehmen ist neben THQ Nordic eine von acht Sparten der schwedischen Embracer Group die laut gameswirtschaft.de einer der größten Arbeitgeber in der deutschen Videospielindustrie ist. (via gameswirtschaft.de)

Koch Media sichert sich Portfolio von Activision Blizzard

Was macht Koch Media jetzt genau? Im Klartext wird das Unternehmen jetzt sämtliche Retail-Geschäfte von Activision Blizzard in der EMEA-Region übernehmen.

Was bedeutet EMEA-Region? Die Abkürzung steht für den Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten (Mittlerer Osten aus amerikanischer Sicht) und Afrika. Inbegriffen sind also auch einige Standorte im Nahen Osten und in Afrika. Nur Italien und Großbritannien sind aus der Partnerschaft ausgeschlossen.

Was steckt hinter dieser Entscheidung? Genauere Infos gibt es dazu nicht. Activision plant aber wohl seit längerem eigene Niederlassungen in anderen Ländern zu schließen. Davon betroffen sind Standorte in

DeutschlandFrankreichSpanienVereinigtes Königreich (UK)Niederlande

Dazu passt die Entscheidung, mit Koch Media eine externe Partnerschaft zum Retail-Vertrieb abzuschließen. Koch Media hat in diesem Bereich bereits Erfahrung, zahlreiche Unternehmenssitze über die Welt verteilt und vertreibt Spiele für Partner wie Sega oder Square Enix.

In einzelnen Ländern zählen auch Capcom, Bethesda oder Konami zu den Partnern (via beta.gamesmarkt.de).

Was ändert sich für Spieler? Das ist momentan schwer zu sagen. Wahrscheinlich werden wir zukünftig neben dem Activision-Logo auch das Logo von Koch Media auf den Spieleverpackungen zu sehen bekommen.

Ob das auch auf Titel zutrifft, die bereits erschienen sind, bleibt abzuwarten. Insgesamt dürfte sich für die Spieler keine große Veränderung feststellen lassen.

Der Beitrag Activision Blizzard übergibt Vertrieb seiner Spiele in Europa an eine deutschsprachige Firma erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer