Battlefield 2042: Alle Trailer zu Gameplay und zur Story in der Übersicht

img
Sep
07
author image by | Gaming | 0 Comments | 07 Sep 2021

Wir von MeinMMO zeigen euch hier alle Gameplay-Szenen und Trailer zu Battlefield 2042, die bisher veröffentlicht wurden und was sie über das Spiel verraten. Inklusive Leaks aus der Alpha.

Was gab es bisher zu sehen? Obwohl die Ankündigung fast drei Monate zurückliegt, gibt es bisher verhältnismäßig wenig Gameplay zu Battlefield 2042 zu sehen. Dennoch wurden in der Zwischenzeit einige Szenen, Trailer und Details zur Story in bewegten Bildern vorgestellt.

Dazu gehört der erste Reveal-Trailer, der bei Fans einen richtigen Hype auslöste und Millionen Klicks erzielteWenig später folgte der erste, richtige Gameplay-Trailer.Danach wurde der Portal-Modus in einem Video vorgestellt, in dem man einen Blick auf zahlreiche Map-Klassiker werfen konnte, die zurück zu Battlefield kommenSchließlich gab es einen Kurzfilm zur Geschichte von Battlefield 2042, der den Handlungsbogen von Battlefield 4 zum neuen Ableger spannt.

Abgesehen davon gibt es außerdem einige Alpha-Leaks und einen Trailer zu den vier Spezialisten. Wir tragen alles für euch in diesem Artikel zusammen.

Battlefield 2042 Reveal-Trailer versprüht Battlefield-Atmosphäre

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das zeigt der Trailer: Am 9. Juni wurde Battlefield 2042 endlich offiziell enthüllt. Das Video ist rund 5 Minuten lang und zeigt etliche epische Szenen mit Anspielungen, die vor allem Battlefield-Veteranen ansprechen sollen.

Außerdem konnte man einen Blick auf einige der sieben brandneuen Maps werfen, die zum Start von Battlefield 2042 verfügbar sein werden:

Kaleidoscope – Sogdo, South KoreaManifest – Brani Island, SingaporeOrbital – Kourou, French GuianaDiscarded – Alang, IndiaRenewal – Eastern Desert, EgyptHourglass – Doha, QatarBreakaway – Queen Maud Land, Antarctica

Doch richtiges Gameplay wurde den Fans zu diesem Zeitpunkt noch vorenthalten. Lange mussten die Fans aber nicht warten.

Das erste, richtige Gameplay zu Battlefield 2042

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das zeigt der Trailer: Mit dem Ausruf “Incoming Fire!” legt der Trailer einen actionreichen Start hin. Auch hier gibt es wieder einen Blick auf die Karten des Spiels, dieses Mal direkt aus der Perspektive eines Spielers.

Wie man es aus Battlefield kennt, stürmen Fußsoldaten neben Fahr- und Flugzeugen in den Kampf, um den Gegner plattzumachen. Dabei sieht man sowohl große, freie Flächen, auf denen gekämpft wird. Auch in und auf Gebäuden finden Schlachten auf engerem Raum statt.

Man kann sich sogar mittels Zip-Lines zwischen Gebäuden bewegen. Oder man springt einfach mit dem Wingsuit los. Erstmals bekommt man außerdem einen Eindruck vom Levolution-Feature, denn ein riesiger Sturm zieht herauf und verändert das Kampfgeschehen dynamisch.

Wie im Reveal-Trailer gibt es auch hier wieder typische “Battlefield Moments”: Ein mit Sprengstoff versehener Buggy rast beispielsweise von einem Dach direkt in einen Helikopter.

Battlefield Portal enthüllt Map-Klassiker in neuem Gewand

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist Portal? Dieser Modus wurde auf der EA Play im Juli vorgestellt und ist ein ziemlich dickes Paket. Portal wurde nicht von Battlefield Entwickler DICE, sondern von den Ripple Effect Studios, ehemals DICE L.A, entwickelt.

Der Modus soll eine “Community-gesteuerte Plattform” sein, die Spielern umfangreiche Mittel bietet, um “ihre eigenen Regeln festzulegen” und somit eigene Spielmodi zu schaffen

Portal baut auf drei der beliebtesten Battlefield-Ableger der letzten 19 Jahre zurück, Battlefield 1942, Battlefield: Bad Company 2 und Battlefield 3.

Aus diesen Spielen werden nicht nur 6 der populärsten Map-Klassiker zurückkehren, sondern auch sämtliche Fahrzeuge, Waffen und andere Elemente mitgeliefert.

Welche Maps sind dabei? Pro Ableger erwarten euch zwei Maps. Veteranen der jeweiligen Spiele dürften diese mit Sicherheit bereits kennen:

Battlefield 1942:

El Alamein Battle Of The Bulge

Battlefield: Bad Company 2:

Arica HarborValparaiso

Battlefield 3:

Caspian BorderNoshahr Canals

Die Maps werden dabei auf den technisch neuesten Stand gebracht, was gerade die 19 Jahre alten Karten aus Battlefield 1942 nochmal ordentlich verändern dürfte.

Battlefield 2042 Exodus Kurzfilm zeigt die übergreifende Story

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist das für ein Kurzfilm? Obwohl Battlefield 2042 auf eine Story-Kampagne verzichtet, gibt es dennoch eine Art Rahmenhandlung für den Multiplayer.

Der Film soll diese Geschichte und das Setting des Shooters vorstellen, das ja bekanntlich über 20 Jahre in der Zukunft liegt.

DICE hatte schon im Vorfeld eine Timeline veröffentlicht, was in der Welt des Shooterin den Jahren zuvor passiert ist:

Die „größte Krise der Menschheitsgeschichte“, der Klimawandel, hat die Welt ins Chaos gestürzt. Im Januar 2034 bricht zudem eine „weltweite Lebensmittel- und Treibstoffknappfheit“ aus. Das führt wiederum in die „zweite große Depression“, eine riesige Weltwirtschafts-KriseVom August 2035 heißt es dann: „Europäische Union löst sich nach dem Staatsbankrott Deutschland offiziell auf“

Die katastrophale Lage führt schließlich dazu, dass 1,2 Milliarden Menschen zu Staatenlosen “No-Pats” werden. Die USA und Russland sind die einzigen, verbliebenen Supermächte. Sie rekrutieren aus den No-Pats „Elite-Einsatzkommandos“ und schicken sie in Kämpfe um die letzten Ressourcen.

In diesem Rahmen findet auch der Kurzfilm statt. Und in diesem spielt sogar der Protagonist aus Battlefield 4 eine wichtige Rolle. Damit ist für viele Fans klar, dass Battlefield 4 und 2042 direkt zusammenhängen und in der gleichen Zeitlinie spielen.

Battlefield 2042 prophezeit: Deutschland geht bankrott, EU löst sich auf – Ist nicht politisch

Neuestes Gameplay stellt die 4 Spezialisten von Battlefield 2042 vor

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was zeigt das Video? Der neueste Gameplay-Trailer zeigt die vier Spezialisten aus Battlefield 2042 in Aktion. Sie wurden seit ihrem ersten Reveal ein wenig überarbeitet. Der Versorger erhielt beispielsweise ein neues Design, auch sein Gadget wurde angepasst.

So funktionieren die Spezialisten: Die Spezialisten ähneln grundsätzlich der bisherigen Rollenverteilung, die man auch aus anderen Ablegern kennt:

SturmsoldatVersorger IngenieurAufklärer

Spezialisten verfügen über aktive und passive Fähigkeiten und Gadgets. Wenn ihr mehr zu den Spezialisten wissen wollt, findet ihr hier unsere Übersicht zu den Klassen.

Der Trailer zeigt euch, welche Gadgets das sind und wie sie funktionieren. Man konnte sie aber auch schon in einem Leak aus dem Alpha-Playtest das erste Mal begutachten, neben einigen Waffen-Modellen.

Battlefield 2042 Alpha-Gameplay – Leaks zeigen Playtests

Was wissen wir aus der Alpha? Obwohl der Alpha-Playtest unter strengem NDA stand, gab es nach Ende der Testphase etliche Leaks. Dazu gehörten auch zahlreiche Gameplay-Videos, die nun im Umlauf sind.

Gameplay zeigt Waffen-Handling und die 4 Gadgets der Spezialisten

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was zeigt das Video? Hier seht ihr schlicht einige verschiedene Waffen in Aktion. Dabei könnt ihr euch zumindest ansatzweise einen Eindruck von deren Waffenhandling machen und sehen, wie die Nachlade-Animationen aussehen.

Außerdem gibt es einen Ausblick auf die vier Gadgets der Spezialisten.

Multiplayer-Gameplay aus der Alpha von Battlefield 2042

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was zeigt das Video? Hier seht ihr eine Partie des Alpha-Playtests. Und den Alpha-Status sieht man den Szenen auch an. Dennoch könnt ihr euch einen ersten Eindruck von dem Ausmaß der Orbital-Karte machen.

Im Internet kursieren weitere, ähnliche Gameplay-Videos. Große Unterschiede sind nicht zu erkennen.

Hier nochmal der Hinweis: Die Alpha-Szenen sind nicht repräsentativ für das finale Spiel. Die Alpha sollte vor allem das technische Grundgerüst und die Serverstabilität testen.

Den Leakern drohen zudem ernste Konsequenzen, EA droht sogar mit Bann zum Release.

Bessere Eindrücke sollte die Open-Beta liefern, die wohl Ende September startet. Weitere Leaks aus der Alpha haben aber bereits interessante Infos ans Licht gebracht. Hier sind 5 der größten Leaks, die schon vor der Open Beta mehr zu Battlefield 2042 verraten

Wann können wir mit neuem Gameplay rechnen? Das ist grundsätzlich schwer zu sagen. Es ist aber davon auszugehen, dass es zur Open Beta von Battlefield 2042 einen Trailer oder ähnliches geben sollte.

Außerdem hat EA den ominösen Hazard Mode noch nicht vorgestellt. Möglicherweise wird das um den Beta-Zeitraum herum geschehen. Vielleicht wird der Modus sogar in der Beta spielbar sein? Bis auf einen Leak gibt es aktuell leider noch immer keine genauen Anhaltspunkte.

Wann soll die Open Beta starten? Laut Branchen-Insider Tom Henderson soll es am 22. September endlich so weit sein. Dann startet wohl die Early-Access-Phase der Beta für EA-Play-Mitglieder und Vorbesteller. Am 24. September soll die Beta dann frei für alle sein.

Alle Infos haben wir für euch in der Übersicht zur Open Beta von Battlefield 2042 zusammengefasst.

Der Beitrag Battlefield 2042: Alle Trailer zu Gameplay und zur Story in der Übersicht erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer