Blade & Soul bringt nach Jahren riesiges Engine-Update – Doch die Spieler sind enttäuscht

img
Sep
09
author image by | Gaming | 0 Comments | 09 Sep 2021

Nach 9 Jahren bekommt das MMORPG Blade & Soul ein großes Engine-Update spendiert. Die Neuerung bringt das Spiel von der Unreal Engine 3 in die Unreal Engine 4, doch viele Spieler sind darüber alles andere als glücklich. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Was ist in Blade & Soul passiert? Passend zum erfolgreichen Start des Nachfolgers Blade & Soul 2 hat auch das mittlerweile 9 Jahre alte Blade & Soul ein großes Update bekommen. Ihr könnt das MMORPG nämlich seit neustem in hübscher Unreal Engine 4 Optik erleben, doch das bringt auch negative Seiten mit sich.

So ein Engine-Update ist eine größere Sache, die eine Menge Änderungen mit sich bringt und die Spieler sind mit vielen von ihnen nicht einverstanden. Zwar gab es durchaus auch positive Rückmeldungen, doch vor allem die folgenden Probleme stören die Spielerschaft:

Deutliche Verschlechterung der Perfomance in Open-World GebietenNeue Farbpalette führt dazu, dass Charaktere „seltsam“ aussehenHintergründe und Umgebung wirken verschwommenController-Unterstützung wurde gestrichenUpgrade Pfade für Gegenstände sind nicht mehr im Spiel, sollen aber später wiederkommen

Was sollte das Update bringen? Eigentlich wollte man mit dem Update auf die Unreal Engine 4 vor allem die Perfomance des MMORPGs verbessern, was in den Augen vieler Spieler nach hinten losging.

Man konnte zwar vorherige Perfomance-Probleme in den Griff bekommen. So lädt das Spiel nicht mehr so oft nach und auch das Ruckeln scheint lückenlos verschwunden zu sein, doch die Bilder pro Sekunde haben vor allem in der Open-World einen deutlichen Rückgang erfahren.

Unreal Engine 4Unreal Engine 3Der Unterschied der Engines macht sich auch in Beleuchtung und Farbgebung deutlich

Spieler berichten von 30 bis 40 FPS weniger auf aktueller Hardware, was die Open-World Erfahrung für viele Fans vollkommen ruiniert. In einer Umfrage auf reddit, bei der über 200 Leute teilgenommen haben, sagen mehr als die Hälfte der User, dass sich die Perfomance entweder verschlechtert, oder gar nicht geändert habe.

45 User sind der Ansicht, dass sich nur minimale Änderungen getan haben und nur knapp über 20 Leute finden, dass sich die Perfomance verbessert habe. Ein vernichtendes Urteil für das Update. (via reddit)

„Das Update zeigt mir nur, dass es richtig war vor einem Jahr mit dem Spiel aufzuhören“

Was sagt die Community? Wie man bereits aus der Umfrage entnehmen konnte, ist die Stimmung innerhalb der Spielerschaft eher negativ gegenüber dem neuen Update. Die User kritisieren viele Änderungen.

Der User potatoandbacon schreibt (via reddit): „Die Ladezeiten sind jetzt mindestens doppelt so schnell, das ist großartig. Dennoch schwankt die Perfomance des Spiels spürbar. In der offenen Welt und in Raids gehen meine FPS komplett in den Keller. Das Problem hat Blade & Soul 2 nicht. Ich hoffe, sie kriegen das noch hin. Es ist zwar spielbar, aber bietet noch viel Raum für Verbesserung.“Der Spieler SaiyanBorly ist empört und schreibt (via reddit): „Nach dem Update auf Unreal Engine 4 fällt mir auf, dass die Controller-Unterstützung nicht mehr funktioniert. Das haben sie [die Entwickler] nicht angekündigt und erst auf Nachfrage bestätigt. Dieses Game mit Maus und Tastatur zu spielen fühlt sich schrecklich an. Ich denke, ich nehme das Update als Zeichen, endlich mit Blade & Soul aufzuhören und nach einem neuen Spiel zu suchen.“Der User LMGDiVa vermisst seinen alten Charakter (via reddit): „Ich wusste, dass sich grafisch mit dem Update einiges ändern würde, aber irgendwie sieht mein Charakter wirklich komisch aus. […] Durch die neue Belichtung wirkt das Gesicht total unangenehm und ich habe das Gefühl, dass Charaktere mit dunkler Hautfarbe davon mehr betroffen sind, als andere. Das fühlt sich einfach nicht gut an.“

Das Stimmungsbild der Community ist also eher bedrückt und man hofft auf Besserung. Ein Fan merkt in einem Kommentar außerdem an, dass Tera nach einem ähnlichen Update gleiche Probleme zeigte und sie diese später noch reparieren konnten.

Ob Blade & Soul das auch kann, ist aber noch nicht bestätigt. Die Entwickler kündigten aber bereits weitere Updates an, in denen momentan entfernte Features wieder zurück ins Spiel kommen sollen. Von dem Controller-Support ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht die Rede.

Was haltet ihr von solchen Updates? Freut ihr euch über die neuen Grafikeffekte oder vermisst ihr, wie euer Charakter vorher aussah? Findet ihr die Reaktionen der Blade & Soul Community gerechtfertigt, oder sind das für euch eher Kleinigkeiten? Schreibt es uns in die Kommentare.

Blade & Soul 2 ist zwar offiziell erst in Asien erschienen, aber mit einem kleinen Trick könnt ihr trotzdem mitspielen.

Der Beitrag Blade & Soul bringt nach Jahren riesiges Engine-Update – Doch die Spieler sind enttäuscht erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer