Blade & Soul plant große Neuausrichtung 2021: Neue Engine, neue Ideen

img
Mai
28
author image by | Gaming | 0 Comments | 28 Mai 2021

Beim MMORPG Blade & Soul planen die Entwickler gerade eine große Umwälzung. Ein großes Update soll die Grafik-Enginge auf einen moderneren Stand bringen und sowohl das Kampf- als auch das Loot-System werden angepasst. Und das alles kommt noch 2021.

Was tut sich in Blade & Soul? Unter dem Namen „Wiederauferstehung“ planen die Entwickler aktuell eine Rundum-Erneuerung für Blade & Soul. Der große Kern des Updates: die Überholung des Systems auf die Unreal Engine 4.

Blade & Soul bekommt also eine neue, bessere Grafik spendiert. Die Entwickler setzen aber noch größer an und planen viele Änderungen. Zu den wichtigsten davon zählen:

ein neues, überholtes Kampf-SystemKlassenänderungen für bestehende Charaktereverbessertes InterfaceSolo-Herausforderungen

Dazu soll angeblich eine Art Abo-System in Form eines Battle Pass eingeführt werden, mit dem Spieler bestimmte Materialien erhalten können: „Spieler können Items nach wie vor direkt kaufen, aber [das Abo] sollte eine immersivere Option bieten“ (via mmorpg.com).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So soll Blade & Soul in der UE4 aussehen.

Große Neuerungen für Blade & Soul 2021

Was ist noch neu? In einem der Posts zum Update heißt es, dass auch das Beute-System eine größere Überarbeitung bekommen soll. Dort wird es bald möglich sein, Ausrüstung von mythischer Qualität auch außerhalb von mythischen Dungeons zu erreichen.

Sobald man solche Gegenstände erhält haben sie sofort die maximal mögliche Stufe, heißt es von den Entwicklern. Diese Gegenstände haben dann zufällige Werte.

So soll es nicht zu einer Entwertung der starken Gegenstände kommen, Spieler sollen aber leichter gute Ausrüstung erbeuten können. Der Grind verlagert sich ein wenig vom starken hin zum rein besten Gear.

Zugleich wird es einen zweiten mythischen Dungeon geben, aus dem ihr entsprechende Beute holen könnt. Pro Season werden dann zwei weitere mythische Dungeons erscheinen. Zum neuen Dungeon heißt es:

“In diesem Verlies warten anspruchsvolle Wettbewerbe auf euch. Ihr könnt nicht nur sämtliche neuen saisonalen Belohnungen, sondern auch Mythische Accessoires sammeln, deren besondere, nie zuvor gesehene Effekte sie als Belohnungen umso verlockender machen.”

Die ganze Seite mit den geplanten Neuerungen wurde ebenfalls überarbeitet. Ihr findet eine Übersicht direkt bei Blade and Soul (via BladeAndSoul.com).

Wann erscheint das Update? Bisher ist nur bekannt, dass das große Update im „Sommer 2021“ und sowohl in Korea als auch im Westen erscheinen soll. Ein konkretes Datum steht jedoch immer noch aus.

Einige Spieler sehen das Update als einen letzten Versuch, ein bereits totes MMORPG noch einmal wiederzubeleben. Andere freuen sich über die Neuerungen und wollen noch einmal vorbeischauen. Wie seht ihr das?

Der Publisher von Blade & Soul hat derweil eine relativ düstere Vorhersage: Firma hinter Guild Wars 2 zeigt Graph, der erklärt, warum PC-MMORPGs sterben

Der Beitrag Blade & Soul plant große Neuausrichtung 2021: Neue Engine, neue Ideen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer