Call of Duty: Vanguard kaufen, oder nicht? Setting ist größtes No-Go für Kaufentscheidung

img
Aug
24
author image by | Gaming | 0 Comments | 24 Aug 2021

Call of Duty: Vanguard wurde vor einigen Tagen vorgestellt, doch schon bei der Bewertung des Trailers wird klar: Nicht jeder ist vom neuen Weltkriegs-CoD begeistert und das schlägt sich auch in eurer Meinung nieder.

Worum geht’s? 6 Tage ist die Ankündigung von Call of Duty: Vanguard her und endlich kennen wir das Setting, das im 2. Weltkrieg angesiedelt ist. Weitere Informationen sind ebenfalls bekannt, darunter die Rückkehr des Waffenschmieds und einem Release mit ganzen 20 Multiplayer-Karten.

Wir wollten wissen, wie ihr, die MeinMMO-Community, über Call Of Duty: Vanguard und seine Prämisse denkt und ob ihr den Shooter kaufen werdet. Das hier sind euere Antworten:

So habt ihr abgestimmt: Die Umfrage zur Kaufbereitschaft von Call Of Duty: Vanguard endete am 24. August. Insgesamt haben 961 Leser aus der Community abgestimmt und jeder durfte nur eine Stimme abgeben. Das Ergebnis sieht so aus:

Werdet ihr Call of Duty: Vanguard kaufen?

Ja, ich freue mich drauf: 24 %Wahrscheinlich ja: 16 %Weiß ich noch nicht: 16 %Eher nicht: 20 %Nein, definitiv nicht: 24 %

Das Ergebnis zeigt, dass sich die CoD-Gemeinde uneins ist, was sie vom neuesten Ableger der Shooter-Serie halten soll. Bei der endgültigen Wertung ist eine leichte Tendenz zum ,,nicht kaufen” zu erkennen.

Insgesamt haben 44 % sich eher negativ zu einem Kauf von Vanguard geäußert und 40 % positiv. 16 % von euch sind sich nicht ganz sicher, ob das neue Call of Duty einen Kauf wert ist — zumindest zum Release. Die Kommentare, die ihr in den letzten Wochen zu Call of Duty: Vanguard getippt habt, geben zusätzlichen Aufschluss über eure Entscheidung.

Über die Hälfte nicht überzeugt – Woran scheitert CoD: Vanguard bei euch?

Woher stammt die Ablehnung? Nicht nur die MeinMMO-Community findet, dass Call of Duty: Vanguard kein Pflichtkauf ist. Auch die Reaktion der YouTube-Gemeinde auf den ersten Trailer zeugt von Ablehnung. Der Ruf von Call of Duty hat gerade in den letzten Jahren Steilflug vollführt. Vor allem Modern Warfare 2019 konnte viele alte und neue Fans für sich gewinnen — jetzt bröckelt die Fassade.

Auf YouTube hat der Vanguard-Trailer rund 15,34 % negative Bewertungen und ist damit sogar schlechter bewertet als der Trailer von WW2 (10,4 % negative Bewertungen). Bei Modern Warfare 2019 sind es gerade einmal 3,32 % Daumen runter. Für viele von euch dürfte klar sein, woher die größere Ablehnung gegenüber des diesjährigen Call of Duty stammt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ist das Setting verbraucht?

Wenn man sich die Kommentare unterhalb der Abstimmung anschaut, wird eins ganz klar: Das Setting sprengt euch nicht vom Hocker. Und das, obwohl das letzte CoD im 2. Weltkrieg bereits 2017 erschienen ist. Danach folgten Exkursionen in den Kalten Krieg und die Moderne. Euch gefallen diese Settings eindeutig besser.

Finde das Setting auch schlecht gewählt und für mich eher uninteressant. Kaufe es eher wegen dem Leveln der Waffen für die Warzone und der Kampagne.

Dady DE

Für unentschiedene Geister ist das Setting ebenfalls zumindest ein kleiner Dorn im Auge:

Na ja, auf das WW2-Setting freu ich mich nicht. Ich habe damals in CoD: WW2 einfach die heftigen Skins vermisst, aber ansonsten war es ja echt gut. Wir haben halt noch nicht mal den Multiplayer-Trailer gesehen. Ich denke spätestens da weiß ich, ob ich es mir kaufen will oder nicht.

Desten96

Spieler, die sich für den Kauf von Call of Duty: Vanguard entschieden, sehen das Setting dennoch kritisch:

Ich spiele CoD seit Teil 1, also wird auch Vanguard gedaddelt. Auch wenn das Setting 2021 intensiver rüberkommt als bisher, die Jagd auf Nazi Zombies im ewigen Eis, Mond etc. sicher cool wird, hätte ich einen anderen Schauplatz vielleicht lieber gesehen.
Steampunk, SciFi, Krieg gegen den IS featured by Wiki Leaks, WW3 2035

Threepwood

Das Gameplay ist das Wichtigste

Andere unter euch stören sich überhaupt nicht an dem Setting oder findet das Gameplay von Call of Duty ist wichtiger als das Setting. Einige freuen sich sogar ganz besonders auf das Weltkriegsszenario, so wie unser Autor Maik Schneider. Ein Grund für viele von euch sich CoD: Vanguard zu kaufen, ist das an Modern Warfare angelehnte System mit dem Bauen von Waffen, dem Movement und dem Gunplay:

Endlich mal ein WW2 CoD mit anständiger Grafik und wahrscheinlich gutem Gameplay, wenn es auf Modern Warfare 2019 basiert. Wie lange musste wir darauf warten. Hoffe, es wird auch so gut wie angekündigt.

Volkeracho

Für mich ist das Gameplay wichtiger als das Setting. Und da sich Vanguard wieder am Gameplay von MW orientiert, freue ich mich doch auf den Release. 

Huhu_2345

Ihr tanzt aus der Reihe und wünscht euch Infinite Warfare 2

Allgemein gilt Call of Duty: Infinite Warfare als eines der schlechtesten Ableger der Reihe (via PlayCentral.de). Zu viel Sci-Fi hat es. Zu schnelle Bewegung und zu viel Glanz. Die Kritik damals war eindeutig und schon der Reveal Trailer (via YouTube.com) ist mit fast 4 Mio. Daumen nach unten völlig unter den Erwartungen von Activision geflogen.

Dennoch wünschen sich einige von euch mehr Experimentierfreude von den Entwicklern; eben genau wie bei Infinite Warfare. Aber was habt ihr zu eurer Verteidigung zu sagen?

Meiner Meinung nach sind die Weltkriegs-Shooter einfach ausgelutscht. Bin eigentlich immer dafür das die Entwickler einfach mal was ausprobieren sollten, siehe Infinite Warfare. Es hatte so viele gute Ansätze aber wurde nur wegen des Settings totgehatet. 

Kartoffel Salat

Definitiv nicht. WW2-Szenario ist einfach so ausgelutscht, da hätte ich sogar mittlerweile lieber ein Infinite Warfare 2, denn wenn man das heutzutage spielt, ist es gar nicht mehr so mies wie es einem damals vorkam. Verdammt, die Art wie die Story in Infinite Warfare gemacht ist, finde ich sogar richtig gut. Kam halt zur falschen Zeit raus.

Malo

Sagen dir die Meinungen anderer nicht zu und du würdest Call of Duty: Vanguard gerne testen bevor es erscheint? Bald startet eine spielbare Beta und hier findest du heraus, wie du daran teilnimmst: Alles zur Beta von CoD Vanguard am 10. September – Start, Plattformen & Teilnahme-Bedingung

Der Beitrag Call of Duty: Vanguard kaufen, oder nicht? Setting ist größtes No-Go für Kaufentscheidung erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer