CoD Warzone: Hacker cheatet dreist auf Twitch, sagt Kritikern: „Spielt halt ein anderes Spiel!“

img
Jun
12
author image by | Gaming | 0 Comments | 12 Jun 2021

In Call of Duty: Warzone gibt es massig Cheater, doch manche sind so frech und streamen ihre Untaten auch noch live und machen sich dabei über ihre Kritiker lustig. Ein besonders dreister Betrüger hat jetzt aber wohl zumindest teilweise die Quittung für dieses unsportliche Verhalten bekommen.

Was ist passiert? Der Twitch-Streamer AGuyNamedCody ist einer von Tausenden Cheatern, die tagtäglich das Spiel CoD Warzone plagen. Er nutzt Aimbots und Wallhacks, um seine Spielleistung zu verbessern und so rasiert er wie ein junger Gott einen Großteil der Lobby. Und im Gegensatz zu einem glücklosen anderen Cheater stirbt er nicht dabei.

Was ihn allerdings von anderen Cheatern unterscheidet ist, dass er sich nicht mal die Mühe macht, seine Schandtaten zu verschleiern. Vielmehr cheatet er munter drauf los, während er das unwürdige Spektakel auch noch live auf Twitch in den Äther streamt.

Freilich kommt das nicht gut bei den Zuschauern an und schnell werden im Chat Stimmen laut, wie: „Du ruinierst uns ehrlichen Leuten das Spiel, die einfach nur so eine Stunde am Tag zocken wollen“

Daraufhin antwortete der Cheater nur nonchalant „Jo, dann spiel halt ein anderes Spiel!“ Cheater, so der Streamer weiter, gäbe es schließlich überall und da er selbst zu oft von welchen erledigt wurde, habe er nun einfach beschlossen, selbst zu cheaten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Wurde er gebannt? In der Tat wars bald vorbei mit der Übeltäterei, denn plötzlich war die Verbindung des Cheaters unterbrochen und sein Account gebannt. Doch selbst diese Aktion lehrte ihn keinen Anstand. Vielmehr entgegnete er frech, dass er sich jetzt einfach einen neuen Account anlegen und weiter cheaten werde.

Späte Gerechtigkeit – Live-Cheater fliegt doch noch von Twitch

Gab es doch noch Konsequenzen? Der Hacker cheatete noch eine Zeit lang weiter, doch anscheinend haben seine Untaten genug Aufmerksamkeit erregt und nach zahlreichen Beschwerden wurde sein Twitch-Channel nun gesperrt. So kann er wenigstens nicht mit seiner Cheaterei öffentlich herumprahlen.

Dennoch offenbart der Vorfall erneut, wie wenig Konsequenzen Cheater offenbar zu befürchten haben – gerade im Free-to-Play-Teil Warzone. Denn als Free2Play-Titel ist Warzone kostenlos spielbar. Ein gebannter Cheater muss nur einen neuen Account erstellen und kann dann gleich weitermachen. Hier hoffen Fans schon lange auf weiterführende Maßnahmen, aber trotz massiven Bannwellen und Hardware-Banns sind die Cheater weiter fleißig am Werk.

Der Beitrag CoD Warzone: Hacker cheatet dreist auf Twitch, sagt Kritikern: „Spielt halt ein anderes Spiel!“ erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer