Dead by Daylight bekommt miese Bewertungen, weil der Sex fehlt

img
Sep
09
author image by | Gaming | 0 Comments | 09 Sep 2021

Für den neusten DLC von Dead by Daylight häufen sich negative Reviews. Der Grund: Der neue Killer spricht nicht mehr seine mehrdeutigen Worte.

Ein weiterer Aufschrei geht durch die Community von Dead by Daylight – zumindest einen Teil davon. Denn der neue Killer Pinhead („Der Zenobit“) kam anders in die Live-Version, als es die Spieler vom Testrealm kannten. Er sorgt nicht nur für einige Disconnects der Spieler, sondern hat jetzt auch deutlich weniger sexuelle Mehrdeutigkeit im Gepäck. Das sorgt für viele negative Reviews auf Reddit.

Was ist passiert? Der Zenobit wurde veröffentlicht und kann inzwischen auf den Live-Servern gespielt werden. Allerdings kam es dabei zu einer Änderung: Seine Voice-Lines wurden entfernt. Und das macht einige Spieler richtig wütend, sodass sie den DLC auf Steam mit negativen Kritiken überhäufen. Nur 43 % der Bewertungen sind positiv, 57 % fallen negativ aus (Stand: 09.09.2021, 00:00 Uhr).

Das sind nur ein paar der negativen Reviews – viele beschweren sich über das Fehlen der Voice-Line.

Was hat das mit Sex zu tun? Auf den ersten Blick nur wenig. Es geht dabei vor allem um die Voice-Line, die abgespielt wurde, wenn ein Überlebender die Box („Lament Configuration“) löst. Das erlaubt es Pinhead, sich direkt zu dem Überlebenden zu teleportieren mit dem Satz: „The Box. You opened it. And I came.“, zu Deutsch: „Die Box. Du hast sie geöffnet. Und ich bin gekommen.“

Und weil das Internet manchmal einfach das Internet ist, wurde daraus gleich Meme in der Community von Dead by Daylight, denn das „Ich bin gekommen“ wurde selbstverständlich im sexuellen Kontext aufgegriffen und erfreute die Zuschauer in den Twitch-Chats mehrere Streamer und im Subreddit des Spiels.

So klang das noch im PTR des Kapitels:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Warum wurde das entfernt? Das weiß man nicht genau. Von Dead by Daylight heißt es nur, dass man „dazu gegenwärtig keinen Kommentar abgeben könnte“. Was genau der Grund ist, wissen wir also nicht.

Allerdings gibt es einige Vermutungen der Community. So vermuten manche Spieler, dass es zu Problemen mit der Lizenz gekommen sei, was die Stimme anbelangt. Das würde erklären, warum man im letzten Augenblick die Stimme doch wieder entfernt hat. Ebenfalls vermutet wird, dass der Lizenzinhaber nicht wollte, dass Pinhead in so einem „albernen“ Licht erscheint, wie es schon auf dem PTR aufgrund der Voiceline der Fall war.

Immerhin haben die meisten Lizenzinhaber ein Interesse daran, dass ihre Horror-Charaktere in anderen Spielen authentisch sind und nicht zu einer Lachnummer verkommen.

Das ist jedoch nur Spekulation.

So reagiert die Community: Ziemlich enttäuscht. Denn nicht nur fehlt der Satz, den viele schon ins Herz geschlossen hatten und ein Original-Zitat aus den Filmen war, sondern auch andere Sound-Effekte von Pinhead sind verschwunden. Auch seine „Schmerzenslaute“, etwa wenn er von der Palette betäubt wird oder einen Treffer mit seiner Attacke durchführt, fehlen.

Die Community von Dead by Daylight hat ohnehin ein sehr „sonderbares“ Verhältnis zu den Killern. Immerhin wurde auch schon der K-Pop-Killer „Trickster“ zum Sex-Symbol des Spiels ausgerufen.

Der Beitrag Dead by Daylight bekommt miese Bewertungen, weil der Sex fehlt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer