Dead by Daylight: „Das war’s?“ – Fans enttäuscht von Halloween-Event

img
Nov
01
author image by | Gaming | 0 Comments | 01 Nov 2021

Eines der größten Horror-Spiele enttäuscht viele zu Halloween. Dead by Daylight hat nur wenig zu bieten an diesem besonderen Fest.

Halloween ist gerade für Horror-Fans die goldene Zeit des Jahres. Da wird auch von entsprechenden Horror-Spielen erwartet, dass sie entsprechend große Geschütze zu Halloween auffahren und tolle Ingame-Events veranstalten. Bei Dead by Daylight ist das allerdings nur zum Teil gelungen. Viele Spieler sind enttäuscht über das Event und auch der Mangel an Codes für den Shop sorgt für Frust.

Was ist das Halloween-Event in Dead by Daylight? In Dead by Daylight gibt es gerade ein Halloween-Event, bei dem können Spieler:

Eine Handvoll neuer Cosmetics über Challenges verdienen.Kürbisse zerstören, die ein paar Blutpunkte und Buffs oder Debuffs geben.Durch Opfergaben ihren Gewinn an Blutpunkten ein wenig steigern.

Dazu kommen nach verschiedene thematische Gegenstände, wie etwa Taschenlampen, die einen Lichtstrahl mit „Geist“-Symbol erzeugen oder Medi-Kits mit neongrüner Farbe.

Was wünschen sich die Spieler? Vor allem mehr Blutpunkte. Ein Multiplikator für Blutpunkte ist der größte Anreiz für viele Spieler. Das sorgt nicht nur dafür, dass mehr Items wie Opfergaben und Perks gekauft werden können, sondern gibt auch einen Anreiz, neue Charaktere zu spielen. Außerdem ist der Grind für Neulinge extrem hart, die immer mal wieder so einen Boost brauchen, um überhaupt Fuß im Spiel fassen zu können.

Denn die Kosten für die Freischaltung aller Perks steigen mit jedem Patch weiter an, wenn neue Perks hinzugefügt werden.

Grundsätzlich ist die Stimmung in den Foren eher negativ. Zwar wird anerkannt, dass die Entwickler ein paar neue Dinge ausprobiert haben, doch so richtig zufrieden scheint die Mehrheit der Leute – zumindest im Subreddit von Dead by Daylight – nicht zu sein. Man hätte sich gerne mehr gewünscht, immerhin ist Halloween wohl der wichtigste Tag für Horror-Franchises.

So schreibt pukebags im Subreddit von Dead by Daylight:

Das ist enttäuschend. Für ein Spiel mit den Horror-Legenden würde ich denken, dass sie Halloween richtig besonders machen, es ist wortwörtlich die Saison für diese Art von Spiel.

Allerdings merken einige Spieler auch an, dass es durchaus etwas gab, wie etwa die Bonus-Blutpunkte beim Einloggen:

Ich glaube, wir haben insgesamt 967.698 Blutpunkte dieses Jahr bekommen, wenn man den Login-Bonus und die Blutpunkte-Codes zusammenzählt.

Es ist trotzdem sehr enttäuschend, dass wir kein Doppel-Blutpunkte-Wochenende bekommen haben und gar nichts am Tag Halloween. Vielleicht gibt es mehr, wenn das Event endet, aber darauf würde ich nicht hoffen.

Wie findet ihr das Halloween-Event in Dead by Daylight? Seid ihr zufrieden mit dem, was es gibt? Oder hättet ihr mehr erwartet?

Der Beitrag Dead by Daylight: „Das war’s?“ – Fans enttäuscht von Halloween-Event erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer