Dead by Daylight: Killer will nur nachladen, gewinnt dadurch das Spiel

img
Okt
07
author image by | Gaming | 0 Comments | 07 Okt 2021

Als Killer in Dead by Daylight kann auch Pech zum Sieg verhelfen. Eigentlich wollte er nur seine Waffen nachladen – doch die Überlebenden verhindern das.

In Dead by Daylight herrscht nicht immer nur knallharte Action und Spannung vor, manchmal geht es auch richtig absurd zu und trotz der düsteren Thematik kann man einfach nicht anders, als herzhaft zu lachen. Das ist auch dem Streamer Zearro passiert. Eigentlich war die Partie noch lange nicht zu Ende – aber das Nachladen ließ ihn sofort gewinnen.

Was ist passiert? Das Match des Streamers Zearro war eigentlich schon weitestgehend gelaufen. Zwei der vier Überlebenden sind bereits gestorben, auch wenn alle Generatoren repariert wurden. Die übrigen Überlebenden hätten also das Tör öffnen und fliehen können.

Zearro hat allerdings nur noch 10 Wurfmesser, weshalb er sich dazu entschließt, am nächsten Schrank seine Wurfmesser aufzufrischen. Kaum öffnet er die Tür, muss er auch schon staunen – denn im Schrank wartet einer der beiden Überlebenden, den er somit kampflos ergreifen und direkt an den Haken bringen kann.

Da durch das Finden des Überlebenden die Messer nicht aufgefüllt wurden, steuert Zearro im Anschluss direkt den nächsten Schrank an, um nun die Messer aufzufrischen – nur um erneut von einem Überlebenden begrüßt zu werden. Zearro starrt einige Sekunden fassungslos auf den Bildschirm und muss dann amüsiert auflachen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

So viel Glück dürften nur die wenigsten Killer in Dead by Daylight haben.

Warum muss der Killer nachladen? Die meisten Killer in Dead by Daylight müssen nicht nachladen. Lediglich die beiden Fernkampf-Killer „Huntress“ (Jägerin) und „Trickster“ müssen regelmäßig an Schränke, um ihre Äxte und Wurfmesser aufzufüllen. Eigentlich ist das ein klarer Nachteil dieser Killer, denn das Auffüllen der Waffen kostet wertvolle Zeit, in denen die Überlebenden entkommen oder sich verstecken können.

Den meisten Überlebenden ist auch bewusst, dass es aus genau diesem Grund besonders riskant ist, sich gegen diese Killer in einem Schrank zu verstecken. Denn im Gegensatz zu anderen Killern müssen Trickster und Jägerin früher oder später Schränke öffnen.

Dass man dabei aus blanken Zufall aber genau die beiden Schränke erwischt, in denen die verbleibenden Überlebenden stecken – das dürfte äußerst, äußerst selten vorkommen.

So reagiert die Community: Im Subreddit von Dead by Daylight wird der kleine Clip ziemlich gefeiert. Mehr als 2.500 Upvotes konnte der Clip in weniger als einem Tag ansammeln und bekommt jede Menge – mitunter sehr amüsanten – Zuspruch.

So schreibt BaeTier etwa:

Wow, der Trickster ist so schlecht, schaut nur, wie leicht die Überlebenden seine Fähigkeit kontern können.

Die meisten Spieler spielen mit Humor darauf an, dass Trickster eher als ein schwächerer Killer ist und sogar „schlecht im Nachladen ist“, wenn man ihn denn so einfach auskontern könnte, indem man die Schränke blockiert.

Hattet ihr schon so einen Glücksmoment als Killer, in dem ihr durch bloßen Zufall die Überlebenden erwischt habt? Oder ist so viel Glück etwas, das immer nur anderen passiert?

Der Beitrag Dead by Daylight: Killer will nur nachladen, gewinnt dadurch das Spiel erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer