Der große Feind aus der nächsten Erweiterung von Destiny 2 ist jetzt schon in der Stadt

img
Jun
17
author image by | Gaming | 0 Comments | 17 Jun 2021

In Destiny 2 nimmt die Story fahrt auf: Savathûn ist nun offiziell in der Stadt und die Hüter rätseln, wer von der Hexe besessen ist, die uns im DLC “Witch Queen” das Leben schwer macht.

Der drohende Bürgerkrieg, den die Saison des Spleißers Woche für Woche mehr anheizt, spielt diesmal kaum eine Rolle. Dafür wurden 2 wilde Theorien bestätigt, die seit Monaten für Diskussionen sorgen.

Spoilerwarnung: Wer sich die Überraschung nicht verderben möchte, loggt sich vorher in Destiny 2 ein und erlebt es selbst.

Quria steckt hinter der endlosen Nacht – also der Simulation, welche die Letzte Stadt in Dunkelheit hüllt.Savathûn läuft durch die Straßen der Letzten Stadt und hat sich in einen Hüter verwandeltDass der korrumpierte Vex-Geist Quria für die endlose Nacht verantwortlich ist, ist keine so große Überraschung. Doch nun wurde es erstmals offiziell in Destiny 2 ausgesprochen. Seit 2015 geistert Quria durch die Lore des Action-MMOsQuria werden wir sicher am Ende der Season 14 bekämpfen – spannender ist jedoch Savathûns Ankunft in der letzten Stadt.

Die Hexenkönigin Savathûn will Hallo sagen

Habt ihr fleißig die wöchentliche Quest beim Servitor-Spleißer erfüllt und euch durch die nun korrumpierte Tilgungs-Mission gekämpft, werdet ihr Zeuge einiger spannender Gespräche zwischen Ikora, Osiris, Mithrax und Saint-14. Gerade als die Action droht, endlich zu eskalieren, kommt aber der Episoden-Charakter von Destiny 2 durch und ihr werdet auf nächste Woche vertröstet.

Wer sich dann aber noch die Zeit nimmt, den neuen Lore-Eintrag “Unter der endlosen Nacht VII-Reif” zu lesen, erlebt einen Story-Knaller: Savathûn ist schon in der letzten Stadt und sieht aus wie ein Hüter.

Wer ist Savathûn? Savathûn ist als die Hexenkönigin bekannt und die Schwester von Oryx, dem König der Besessenen. Sie zieht in Destiny seit dem Tod von Oryx im Hintergrund die Strippen als der neue Oberbösewicht. So ist Savathûn für den Fluch der Träumenden Stadt maßgeblich verantwortlich und bereitet Season für Season ihren Angriff weiter vor. Ihre enormen magischen Kräfte verdankt sie einem Schar-Wurm. Dieser Wurm frisst sie aber auf, wenn sie ihn nicht mit Zerstörung “füttert”. Die Hintergrundgeschichte ist natürlich deutlich tiefer – hier ein 40 Minütiges Lore-Video zu Savathûn von dem Destiny-Historiker Byf (via YouTube).

Savathûn berichtet selbst, wie sie durch die Straßen der Stadt wandelt. Mit ihrem Hüter-Körper kommt sie dabei aber noch nicht ganz klar. Immer wieder muss sie sich übergeben und sondert schwarzen Schleim ab. Als sie dabei entdeckt wird, verzaubert sie den unbekannten Bewohner und in ihrem Inneren rumort ihr Wurm.

So hat sich Bungie die Schar vorgestellt – eindeutig Space-Dämonen

Savathûn ist als der Hauptfeind der auf Anfang 2022 verschobenen Erweiterung “Witch Queen” schon offiziell bestätigt. Dass die Hexe nun durch die Stadt wandelt, Bewohner verflucht und alles ausspioniert, hat etwas von dem Film „der Exorzist“. Eine böse Macht bemächtigt sich eines vertrauten Körpers, übergibt sich und sorgt dabei auch noch für endlose Finsternis.

Wer ist der getarnte Eindringling?

Savathûns selbst sagt, dass sie ihren Körper gut gewählt hat. Die Spieler spielen nun Detektiv und wollen ermitteln, welcher Hüter hier eigentlich eine Hexe ist.

Shaxx: Der knallharte Schmelztiegel-Vorsteher wurde beim Summen von Savathûns Lied beobachtet. Zudem sollen die Ahamkara-Schädel über seinem Platz im Turm ihm Geheimnisse zuflüstern … verdächtig.Krähe: Der erst kürzlich wiedererwachet Prinz Uldren war bereits im früheren Leben besessen. Auch er wurde kürzlich beim Trällern von Savathûns Lied beobachtet.Lakshmi: Die Exo-Dame mit ihrem Kriegskult der Zukunft ist sowas wie der extremistische Flügel in der Letzten Stadt. Seit Season 14 hetzt sie, verübt Anschläge und will die Stabilität der Vorhut in Wanken bringen. Und wer hätte es gedacht, auch hier wird Savathûns Song gespielt, diesmal als binärer Code.Und dann wäre da noch Osiris – der Warlock verhält sich so schräg, dass viele Spieler ihn ganz oben auf der Fahndungsliste haben.

Osiris steht ohne Geist da

Die Hüter-Detektive haben Osiris im Visier

Das spricht dafür: Beim Erforschen der Dunkelheit hat Osiris seinen geliebten Geist Sagira verloren, seitdem verhält er sich auffällig. In den letzten Monaten ist der sonst so verschlossene Warlock sehr präsent in der Stadt. Er hat sich zu Zavalas rechte Hand hochgearbeitet, besitzt nun als einziger Zugriff auf Ikoras Daten und hat ein großes Interesse an Krähe (der ja der Bruder von Savathûns Feindin Mara Sov ist).

Wir erinnern uns an das Geisterschiff von letzter Season (Vorzeichen), hier wurde die Krone des Leids gefunden. Vor dem mächtigen Artefakt haben alle Angst – immerhin mussten wir dafür einen Raid-Boss erschlagen. Osiris tönt aber rum, dass er die Krone in der letzten Stadt haben will, womit die Vorhut nicht so zufrieden ist.

Als wir das korrumpierte Vex-Netzwerk diese Woche gehackt haben, bespricht Mithrax mit uns die Lage. Plötzlich funkt Osiris dazwischen, was Mithrax sehr verwundert: woher hat Osiris überhaupt Zugang zu dem Netzwerk? Osiris haut dann noch einen raus, ja ich will Quria fangen – was Mithrax mit “meinst du nicht, zerstören?” quittiert … verdächtig.

Das sind nur die Spitzen des Story-Eisbergs, der auf Osiris als besessen von Savathûn hinweist. Die Spieler merken auch an, dass die Hexenkönigin nicht über Lichtkräfte verfügt, daher wäre der nun Licht-lose Osiris der ideale Kandidat. Auch die Lore spricht dafür, denn Savathûn spricht im Eintrag sehr bildlich von Fleisch und Muskeln – etwas, über das die Roboter-haften Exos wie Saint-14 und Lakshmi nicht verfügen.

Was glaubt ihr, wurde Osiris von den Spielern schon als Savathûn entlarvt? Oder denkt ihr viel eher, dass Bungie uns an der Nase herumführt? Sagt uns doch in den Kommentaren, wer der Verräter im Turm ist und was ihr von der aktuellen Story haltet.

Der Beitrag Der große Feind aus der nächsten Erweiterung von Destiny 2 ist jetzt schon in der Stadt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer