Destiny 2: Guide zum Halloween-Event 2021 – So findet ihr Heimgesuchte Sektoren

img
Okt
13
author image by | Gaming | 0 Comments | 13 Okt 2021

Gestern startete in Destiny 2 das Festival der Verlorenen 2021. Es gibt viele Ähnlichkeiten zu letztem Jahr, aber auch einige raffinierte Änderungen. MeinMMO verrät euch, wo ihr die Heimgesuchten Sektoren findet und wie ihr schnell an Süßigkeiten kommt.

Destiny 2 hat sein schon etwas angestaubtes Halloween Event 2021 aufgefrischt. Des Festival der Verlorenen 2021 bekam mit den Heimgesuchten Sektoren nicht nur eine neue Eventlocation, sondern auch eine neue Waffe und Dino-Rüstungen spendiert. Was viele Spieler jedoch besonders gut fanden, ist die Verknüpfung mit der saisonalen Story.

Die saisonale Story geht mit dem Halloween-Event 2021 weiter:

Savathun hat Krähe seine wahre Identität offenbart, woraufhin er zur Venus geflüchtet istSeinen Geist Glint hat er allein und unwissend zurückgelassen. Glint macht sich große Sorgen.Als Ablenkung hat er ein kleines Forschungsprojekt gestartet. Er sucht mit Eva Levante Kopflose. Die Quest-Reihe des diesjährigen Events heißt deswegen auch „Fort doch nicht vergessen“.

Wie funktioniert das Festival der Verlorenen 2021?

Damit ihr am Festival der Verlorenen teilnehmen könnt, müsst ihr zunächst bei Eva Levante, unserer Lieblings-Space-Omi, im Turm vorbeischauen. Sie ist während des Events eure Ansprechpartnerin und bietet euch im weiteren Verlauf auch die Eventmasken, verschiedene Belohnungen sowie die täglich wechselnden Beutezüge an.

Wie immer könnt ihr nur teilnehmen und Süßigkeiten sammeln, wenn ihr eine der gruseligen Masken tragt. Die Maske bekommt ihr automatisch von Eva und dazu dann auch die kleine Questreihe, die Bungie so ankündigte:

Ein Exo und ein Vex-Geist sind zu etwas … Neuem verschmolzen, ein Hüter auf Nessus wird gejagt, weil jemand es auf seinen Geist abgesehen hat, und kopflose Wesen schleichen durch die düsteren Schluchten des Mondes.

teasert Bungie zum Halloween Event 2021

Hier findet ihr die neuen Heimgesuchten Sektoren

Damit ihr die Heimgesuchten Sektoren überhaupt betreten könnt, müsst ihr zunächst den ersten Questschritt bei „Fort aber nicht vergessen“ erledigen.

Im Verlauf der Quest bekommt ihr von Eva eure erste Festivalmaske,

Dazu startet ihr eine beliebige Playlist-Aktivität. Wir empfehlen euch Gambit, denn dort gibt es diese Woche in Destiny 2 doppelte Ruchlosigkeits-Rangpunkte. Ein heroisches öffentliches Event ist aber auch ausreichend.

Sobald ihr das erledigt habt, müsst ihr zu Eva Levante zurück. Redet mit ihr und ab dann ist die „Heimgesuchte Sektoren Playlist“ verfügbar. Ihr könnt sie direkt über die Karte im Turm anwählen. Es gibt insgesamt drei verschiedene Sektoren, die in der Rotation sind. Die Playlist gewährt zudem Spitzenausrüstung, wenn ihr 30 Kopflose besiegt habt.

Das erwartet euch in den Heimgesuchten Sektoren: In den Heimgesuchten Sektoren müsst ihr euch den „Kopflosen“ stellen. Sie schleichen durch die düsteren Schluchten des Mondes. In jedem der Heimgesuchten Sektoren erwartet euch schaurige Deko und ein herausforderndes Event mit Zeitlimit.

So spielt ihr das Event in den Heimgesuchten Sektoren

Setzt eure “Festival der Verlorenen”-Maske auf, sonst bekommt ihr keine SüßigkeitenDie Heimgesuchten Sektoren verfügen über eine Spielersuche (1-3 Spieler)Kämpft euch durch den Sektor, bis ihr den Bereich mit den Beschwörungsritualen erreichtDie Ritualplätze werden alle paar Sekunden aktiv (A, B, C und D)Nehmt den Ritualplatz ein und beschwört so den Kopflosen, einen MinibossFür jeden Kopflosen Miniboss den ihr besiegt, verwandelt sich zudem eine Spektralseite in eine Manifestierte SeiteAm Ende des Events erwartet euch eine Lootkiste

Wenn ihr die Heimgesuchten Sektoren besucht spricht Krähes Geist Glint mit euch über Funk. Das zeigt erneut, dass Bungie tatsächlich immer größeren Wert darauf legt, die Story von Destiny 2 sinnvoll mit allen Aktivitäten, auch Events, zu verknüpfen. Mit den genauen Plänen von Bungie haben wir uns bereits in diesem Artikel befasst::

Vergiss Deine Lieblingsserie – Destiny 2 ist jetzt Shooter und TV-Serie in einem

Spektralseiten, Manifestierte Seiten und Lore sammeln

Zurück im Turm könnt ihr eure Manifestierten Seiten in das „Buch der Vergessenen“ einlegen. Das Buch offenbart dann nach und nach eine fesselnde Geschichte.

Spektralseiten erhaltet ihr durch Abschluss von verschiedenen Aktivitäten, während ihr die “Festival der Verlorenen”-Maske tragtEs gibt insgesamt 27 Manifestierte Seiten, was je 1 Loreeintrag für die „Geschichten des Vergessens“ darstellt.Die Kosten für den Erwerb einer Lore steigen mit der Zeit an (1-9 Manifestierte Seite)Möglich das wir in diesen kleinen Geschichten mehr zur saisonalen Story erfahren

Beachtet: Der Hinweis „Alle Spektralseiten manifestiert“ erscheint auf eurem HUD, wenn alle eure erworbenen Spektralseiten bereits in Manifestierte Seiten umgewandelt wurden. Damit ihr dann weiterhin neue Seiten umwandeln könnt, müsst ihr erst wieder Spektralseiten sammeln.

Für das Sammeln bekommt ihr Triumph-Belohnungen:

Hoffnungsschimmer-Triumph (Die Hälfte aller Seiten enthüllt)
Belohnt euch mit einem Event-AbzeichenSiegesglanz-Triumph (Alle Seiten enthüllt)
Belohnt euch mit dem Shader „Kopflose Färbung“

Je mehr Seiten und damit Einträge ihr in der Lore aufdeckt, desto höher sind eure Chancen, Waffenbelohnungen aus der Truhe der Heimgesuchten Sektoren zu erhalten. Das umfasst die Dropchance für alle drei Event-Waffen.

So erspielt ihr schnell viele Süßigkeiten

Geeignet zum Farmen von Süßigkeiten sind die Playlist-Aktivitäten, wie Vorhut-Strikes, Gambit oder Schmelztiegel. Im Grunde gilt, je mehr Gegner ihr killt, desto mehr Süßigkeiten gibts.

Hier bekommt ihr besonders viele Süßigkeiten: Besonders effektiv haben sich jedoch öffentliche Events herausgestellt, bei denen viele Gegner spawnen. Die sind wie dafür gemacht sich die Taschen voll Süßigkeiten zu stopfen.

Mond, Hafen der Sorgen: Das dortige Event gilt als Eskalationsprotokoll 2.0. Über mehrere Wellen spawnen immer wieder Gegner und lassen so Unmengen an Süßigkeiten fallen.Träumende Stadt, Ufer: Spielt dort das öffentliche Event auf heroisch.

Darum müsst ihr nicht alle Süßigkeiten aufsammeln: Falls ihr es nicht schafft alle Süßigkeiten aufzusammeln – keine Sorge. Das übernimmt der wischverrückte Sweeter-Bot von Destiny 2 für euch. Er schickt euch alle nicht eingesammelten Süßigkeiten zu Kadis Poststelle im Turm, wo ihr sie nur abholen braucht.

Verdient euch täglich zusätzlichen Süßkram: Auf den beiden Bäumen im Turm liegen während des Events auch noch Süßigkeiten für euch. Die Bäume haben verschiedene Ebenen, auf die ihr klettern und springen könnt. Je höher ihr kommt, desto mehr Süßigkeiten springen für euch raus. Die Süßigkeiten können nach jedem täglichen Reset erneut abgeholt werden.

Auf den beiden gruseligen Bäumen im Turm findet ihr immer Süßigkeiten.

Diese Waffen könnt ihr euch während des Events verdienen

Vielleicht erinnern sich Spieler noch an das Impulsgewehr „Tannengrün“? Bungie hat diese Waffe für das Event überarbeitet und ihr einen schicken Dino-Look gegeben. Passend zu den neuen Event-Rüstungen.

Das neue Solar Impulsgewehr „Urzeitliches Grün“ Das bekannte Kinetic-Impulsgewehr “Tannengrün”

Die Eventwaffe „Urzeitliches Grün” ist allerdings keine Kinetikwaffe mehr, sondern ein Solar-Impulsgewehr. Ihr bekommt es nur während des jährlichen Halloween-Events 2021 in dieser Neuauflage.

Während der Quest bekommt ihr „Urzeitliches Grün” von Eva Levante als BelohnungAlle Waffen droppen als Belohnung aus den Lootkisten in den Heimgesuchten Sektoren
(Die Dropchance hier ist jedoch eher mittelmäßig als gut)Ihr erhaltet alle Waffen auch zufällig aus den Wundertüten, die ihr euch bei Eva Levante kaufen könnt

Aber auch die Automatikgewehre „Grusel-Geschichte“ und „Braytech-Werwolf“, aus vergangenen Halloween-Events sind noch im Event-Lootpool. Falls euch hier noch eine gute Roll fehlt, könnt ihr diese ebenfalls jagen.

“Braytech Werwolf” – 450er Kinetik- Automatikgewehr“Gruselgeschichte” – 450er Kinetik-Automatikgewehr

Die Eventrüstungen und wo ihr sie bekommt

Die von euch gewählten Festival-Rüstungen im Dino-Style sind als universelle Ornamente zum Festival der Verlorenen 2021 im Everversum verfügbar. Jedes Set kostet entweder 6.000 Glanzstaub oder entsprechend 1.500 Silber.

Der Jäger ist der schneidige Robo-Velociraptor, wendig, agil und bissig.Der Warlock ein Triceratops, welcher seine Gegner auf die Hörner nimmtDer Titan bekommt den gefährlichen T-Rex. Zufällige Ähnlichkeiten mit Kurzdistanz-Nahkampfangriffen des Titans und T-Rex Armen sind dabei rein zufällig.

Das sind 2021 die Dino-Eventrüstungen und Event-Masken.

Was mache ich mit der Aszendenten-Linse?

Genau vor einem Jahr, zum Festival der Verlorenen 2020, schickte Bungie die Spieler auf eine kleine Miniquest. Als Belohnung erhielt man bei Spider eine mysteriöse Aszendenten-Linse. Keiner wusste genau, wofür sie gut ist – aber wer sie bis jetzt aufbewahrt hat, wird belohnt.

So bekommt ihr die Belohnung für eure Aszendenten-Linse:

Wählt die H.E.L.M. aus und geht zum Erwachten FlügelSprecht dort mit Königin MaraSie tauscht eure Aszendenten-Linse in eine epische Wundertüte umDarin enthalten sind Verbesserungsprismen, dreimal das Impulsgewehr „Urzeitliches Grün“ sowie ein paar Spektralseiten

Habt ihr schon ins Event reingeschnuppert? Probiert es ruhig aus und berichtet uns, wie euch die Heimgesuchten Sektoren und die Verbindung zur saisonalen Story gefallen haben. Es wird euch bestimmt keiner den Kopf abhacken. – Oder doch? Spaß beiseite – das Schlimmste, was passieren kann ist, dass ihr mit einer Ladung neuer Cosmetics auf einem Exotischen Sparrow zum Turm zurückdüst.

Der Beitrag Destiny 2: Guide zum Halloween-Event 2021 – So findet ihr Heimgesuchte Sektoren erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer