Destiny 2: So bezwingt Ihr den harten Dämmerungs-Strike „Die Korrumpierte“ in einer Phase

img
Okt
28
author image by | Gaming | 0 Comments | 28 Okt 2021

Destiny 2 hat mit der Spitzenreiter Dämmerung eine unglaublich harte Endgame-Aktivität geschaffen. Diese Woche ist es zudem noch schwerer, weil „Die Korrumpierte“ in der Rotation ist. Doch ein ehrgeiziger Einsatztrupp schaffte es, Sedia in nur einer Phase zu killen. Wir verraten euch wie.

Eigentlich könnten Spieler in Destiny 2 diese lange Season 15 entspannt für die Jagd nach Titel und Triumphen nutzen. Die Spitzenreiter-Dämmerungen sind herausfordernd und versprechen einen vergoldeten Eroberer-Titel, wenn man alle Strikes der Rotation schafft.

Wo ist das Problem? Die Saison der Verlorenen hat allerdings eine echt fiese Zusammenstellung an Spitzenreiter-Dämmerungen. Es sind gleich mehrere knackige Strikes enthalten, die ihr dafür schaffen müsst:

See der Schatten, Europäische TodeszoneDas hohle Versteck, WirrbuchtDie Höhle der Teufel, Kosmodrome Exodus-Absturz, NessusPrüfgelände, NessusDie Korrumpierte, Träumende Stadt

„See der Schatten“ ist für die meisten Spieler überhaupt kein Problem, er ist der kürzeste Spitzenreiter-Dämmerungsstrike. Zudem könnt ihr Grask, den Endboss im See der Schatten, problemlos mit einem Schwert ins Nirvana schnitzeln. Doch „Exodus-Absturz“, „Prüfgelände“ und vor allem „Die Korrumpierte“ sind das genaue Gegenteil.

Ihr kennt den Modus Spitzenreiter der Dämmerung noch nicht? Hier verraten wir euch alles dazu:

Der schwerste PvE-Modus von Destiny 2 startet bald – Das müsst ihr dazu wissen

Darum ist „Die Korrumpierte“ so schwer: Im Strike der Träumenden Stadt geht es besonders hart zu.

Permanent schwirren Axion-Darts auf einen zu, die einen sofort rausnehmen.Besessenen Fäule auf dem Boden zieht rapide das Leben ab.Es gibt Gegner-Schilde, die nur mit aufgeladenen Kugeln gebrochen werden können.Zielsuchende Projektile von Kreischern und Besessenen, die auch um Ecken sausen.Besessenen-Feuer von Rittern, Unaufhaltsame Oger und Überladungs-Champions.Mehr als 10 Negativ-Modifikatoren plus Wettkampf-Modus.

Selbst wenn einen, das alles nicht gekillt hat, dann erwartet die Spieler Sedia mit ihrer kreischigen Lache in der Endboss-Arena. Der Fight findet in luftiger Höhe statt und der Endboss tut alles, um euch von der Map zu schubsen.

Es ist der Horror und der Grund, warum viele Spieler den Strike bereits in nicht so herausfordernden Schwierigkeitsgraden sofort skippen. In der Community wurde er daher sehr passend in „Die Horrumpierte“ umbenannt.

Deswegen ist es auch erfrischend zu sehen, dass der Destiny 2 YouTuber Gsxrclyde und sein Einsatztrupp den härtesten Strike-Boss in nur einer Phase killen konnten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So umgeht ihr die zweite Endboss-Phase: Normalerweise würde Sedia mehrere Immunphasen durchlaufen. Die Spieler müssen erst ihr Schild brechen und ihr danach in die Aszendenten-Ebene folgen. Gsxrclydes und sein Team sparen sich mit ihrer Methode jedoch die komplette zweite Endboss-Phase.

Sie bringen bereits so viel Damage in der ersten Phase rein, dass Sedia down geht. Das erspart ihnen nervige Sprungpassagen, herumfliegende Steine und neue Gegner sowie Champions.

Wie ist ihnen dieser Insta-Kill gelungen? Dieser einphasige Kill war nur wegen des saisonalen Mods möglich. Es ist eine Kombination aus Stasis, dem Brunnen des Glanzes und der unglaublichen Kraft von „Partikelzerlegung“. So werden in Saison 15 aus Linear-Fusionsgewehren wahre DPS-Monster. Allein Partikelzerlegung gewährt einen Debuff von bis zu 40 % mehr Damage.

Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass ein solcher Instakill in „Die Korrumpierte“ auch nur diese Saison so gut funktioniert. Falls ihr also auch mal über Sedia triumphieren möchtet, wäre jetzt eine gute Gelegenheit.

Gehört ihr auch zu den „Skippern”? Oder ist das für euch ein Spaziergang, wenn ihr bei der Korrumpierten vorbeischaut? Was sagt ihr zu der Leistung des Teams, ist es euch auch schon gelungen? Und wenn euch jemand nach dem ultimativen Tipp für diesen Spitzenreiter fragen würde, was würdet ihr antworten?

Der Beitrag Destiny 2: So bezwingt Ihr den harten Dämmerungs-Strike „Die Korrumpierte“ in einer Phase erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer