Destiny 2 warnt vor Betrügern – Verkaufen kosmetisches Item, das ihr bald gratis bekommt

img
Jun
21
author image by | Gaming | 0 Comments | 21 Jun 2021

In Destiny 2 bekommt ihr bald ein Cosmetic geschenkt, doch Dataminer verkaufen unwissenden Hüter das besondere Emblem schon jetzt. Bungie gibt nun eine Kaufwarnung.

Spoilerwarnung: Hier geht es um ein Item, welches erst später ins Spiel kommt. Wer sich überraschen lassen möchte, wurde gewarnt.

Fallt nicht hierauf rein: In Destiny 2 verkaufen momentan einige Spieler Codes für ein seltenes Item, das noch gar nicht richtig im Spiel ist. Es geht um ein Emblem, also ein Cosmetic, mit dem ihr euren Hüter und euer Interface schmückt.

Dataminer haben das Emblem “A Classy Order” in den Einträgen zur laufenden Season 14 gefunden. Obendrauf haben die Datenbank-Knacker auch Codes gefunden, mit denen ihr das Emblem schon auf eurem Konto aktivieren könnt.Verkauft wird das ganze jetzt unter dem Namen “Spicy Ramen Coupon” -Emblem (zu Deutsch Scharfe Nudelsuppe Coupon).Doch Bungie sagt bestimmt: “Kauft das bloß nicht, das wird ein kostenloses Geschenk!”

Die Kaufwarnung sprach der Community Manager Dylan “dmg04” Gaffner von Bungie in der Nacht auf Montag aus:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wann gibt’s das Item gratis? Wie dem Twitter-Post zu entnehmen ist, gibt’s das Emblem zum Bungie Day als Geschenk. Der Bungie Day findet jedes Jahr am 7.7. statt. Ob ihr etwas Bestimmtes dafür tun müsst, wissen wir derzeit nicht.

Die Zahl 7 hat für Bungie und in ihren Spielen eine große Bedeutung und taucht andauernd auf – mal versteckt und mal völlig offen wie beim Bungie Day. Das hat schon seit Halo Tradition.

Ins Leben wurde der Bungie Day aber von der Community gerufen. Bungie fand das aber so gut, dass es am 7. Juli immer Geschenke, besondere Codes und Artworks für die Spieler gibt. Die “7th Collum” ist beispielsweise eine der seltensten und begehrtesten Medaillen im PvP. Sie geht zurück auf das 7-zackige Zahnrad, welches man bei Bungie öfters sieht.

Die 7 hat sich auf das Bungie-Wappen geschlichen

Das regt Bungie auf: In seinem twitter-Post zeigt sich Gaffner zudem recht verärgert über Leaker und Dataminer. So sollen die doch aufhören, Story-Details oder Emblem-Codes schon vorzeitig zu verraten. Er wisse, dass es cool sei, die erste Person mit solchen frischen Infos zu sein – doch Gaffner appelliert daran, dass man anderen nicht die Freude verderben solle.

Wir bei MeinMMO setzen in Fällen von Leaks daher auch eine Spoiler-Warnung an den Anfang von Artikeln. So kann jeder Leser selbst entscheiden.

Bungie zollt Fanliebling Cayde Respekt

Warum ist das Emblem so besonders? Das Emblem ist eine direkte Referenz an Cayde-6, dem 2018 verstorbenen Hüter. Der Sprücheklopfer, Space-Cowboy und liebenswerte Halunke war der beliebteste NPC zahlreicher Spieler.

Zum Auftakt des gefeierten Forsaken-DLCs wurde Cayde ermordet und das bot den Auftakt für die Western-Rache-Story der Erweiterung. Nudelsuppe (Ramen) waren Caydes Leibspeise und im Turm ist auch eine entsprechende Imbissbude.Die Nachfolge von Cayde-6 ist auch jetzt, gut 3 Jahre später noch nicht gefunden worden. Obwohl Bungie hier alles auf den Weg bringt, um Cayde bald zu ersetzen … mit einem Kandidaten, den viele lieber tot als lebendig sehen würden.

Im offiziellen Destiny-Kochbuch fehlen natürlich Caydes Ramen nicht

Zudem ist das Emblem selten, einfach, weile es noch nicht regulär im Spiel ist. Manche Hüter geben dann damit an. Denn alle Mitspieler sehen stets in jeder Aktivität, bevor ein Match startet oder beim Inspizieren im Social Space, welches Emblem ein Hüter trägt.

Weil Bungie Zwecks Inventar-Ausmüllung den originalen Nudelsuppen-Coupon gelöscht hatte, brach 2020 ein kleiner Krieg aus:

Destiny 2 löscht vor Beyond Light ein nutzloses Item und die Spieler drehen durch

So sieht die Erinnerung aus: Wer sich die Überraschung verderben möchte, kann sich das neue Emblem hier schon anschauen (via destinyemblemcollector.com).

Der Look ist schlicht rot gehalten, man erkennt den berühmten Nudelsuppen-Coupon im Hintergrund und links ist eine duftende Schüssel Ramen abgebildet.

Was sagt ihr dazu, stören euch solche Spoiler oder versteht ihr es schon, dass man als Hüter alles immer gleich wissen will. Was wahrscheinlich auf kein Verständnis stößt, sind die dreisten Abzocker, die den Code an unwissende Spieler verticken, um noch vor dem Bungie Day den ein oder anderen Dollar / Euro zu machen. Sagt uns eure Meinung doch in den Kommentaren.

Der Beitrag Destiny 2 warnt vor Betrügern – Verkaufen kosmetisches Item, das ihr bald gratis bekommt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von Zwix01
Profilbild von Funni
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein

Discord-Viewer

Ts-Viewer