Destiny 2 will Controller-Spieler wendiger machen – Neue Optionen in Season 15

img
Aug
15
author image by | Gaming | 0 Comments | 15 Aug 2021

Destiny 2 will sich beim Controller-Input dem Niveau von Maus und Tastatur annähern. Dazu wird eine Mod komplett aus dem Spiel entfernt und es kommen neue Steuerungs-Optionen.

Was hat es mit den Änderungen auf sich? In Kürze startet bei Destiny 2 die neue Season 15. Damit bekommt Bungies Action-MMO nicht nur allerlei neue Inhalte spendiert – es kommen auch eine Menge Änderungen ins Spiel. Dazu gehören unter anderem auch neue Steuerungs-Optionen für alle, die Destiny 2 mit Controller spielen.

Bungie dreht an Controller-Empfindlichkeit und Mod “Bodenhaftung” 

Warum die Änderungen? Die Entwickler versuchen hier, sich in einigen Bereichen dem Niveau von Maus und Tastatur weiter anzunähern – gerade im Hinblick auf die Wendigkeit eurer Hüter.

So ist es für Controller-Spieler im PvP beispielsweise im Prinzip schon Pflicht, die Mod “Bodenhaftung” auszurüsten, damit man zumindest etwas wendiger ist und flotter drehen kann, wobei es sich immer noch nicht so wie mit Maus und Tastatur anfühlt. Für Spieler, die dann mit Maus und Tastatur unterwegs sind, ist das hingegen komplett unnötig. Wie die Entwickler nun im aktuellen “This Week at Bungie”-Blog erklärten, sollte diese Mod an sich eine Option dafür sein, sich besser bewegen zu können und keine Notwendigkeit im Hinblick auf die Balance.

Zudem hat man festgestellt, dass der aktuell maximal mögliche Empfindlichkeitswert von 10 für so manch einen Controller-Spieler noch nicht genug ist. Deshalb wird es diesbezüglich mit dem Balance-Patch zum Start der Season 15 einige Änderungen geben.

Wenn ihr mit Controller spielt, sollen eure Hüter bald wendiger werden

Was ändert sich bei der Mod Bodenhaftung? Die Bodenhaftung-Mod wird in Season 15 komplett entfernt. Kompensieren werden das einige neue Input-Optionen.

Das sind die neuen Steuerungs-Optionen: Folgendes werdet ihr ab Season 15 bei der Steuerung zusätzlich konfigurieren können:

Es kommt eine Anpassungsoption für die Wende-Geschwindigkeit beim Sprinten. Diese kann zwischen 0,3 und 0,8 eingestellt werden.Es wird zusätzliche Controller-Empfindlichkeitsoptionen geben. Die bisherigen Stufen 1 bis 10 bleiben dabei unverändert, die Stufen 11 bis 20 werden darüber hinaus neu hinzugefügt.Ein Zielvorrichtungs-Sensibilitätsmodifikator (für die Empfindlichkeitseinstellung beim Blick durch ein Visier) wird hinzugefügt. Dieser kann zwischen 0,5 und 1,5 eingestellt werden.

Übrigens, auch beim Nahkampf wird es in Season 15 neue Optionen geben: So will Destiny 2 mit einem neuem Steuerungs-Feature den Nahkampf verbessern

Was haltet ihr von diesen Änderungen ab der kommenden Season 15? Gern gesehene “Quality of Live”-Verbesserung oder lediglich unnötige Spielerei? Habt ihr am Controllerelr auch immer einen wertvollen Mod-Slot für Bodenhaftung verbrauchen müssen? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch in den Kommentaren wissen.

Der Beitrag Destiny 2 will Controller-Spieler wendiger machen – Neue Optionen in Season 15 erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer