Destiny 2 will vergessenes Exo wieder cool machen – Sleeper bekommt mit Abstand stärksten Schuss

img
Jun
11
author image by | Gaming | 0 Comments | 11 Jun 2021

Destiny 2 will einer verstaubten exotischen Waffe zu altem Glanz verhelfen und wird die Schläfer-Simulant richtig aufmotzen. Erfahrt hier, wie der Buff im Detail aussieht.

Um diese Waffe geht’s: Es geht um das exotische Linear-Fusionsgewehr Schläfer Simulant (Sleeper Simulant). Einst war dieses Waffen-Exotic eine mächtige Waffe im PvE von Destiny 2, ist aber durch Nerfs im Prinzip unbedeutend geworden und gehört schon seit einer ganzen Weile nicht mehr zur besten Wahl für den begehrten Exotic-Slot.

Aktuell gibt es da ganz andere Kandidaten: Die besten exotischen Waffen in Season 14 – Diese Exos sind gerade Meta

Schläfer Simulant bekommt “den bisher stärksten Schaden pro Schuss” spendiert

Was hat es mit dem Buff auf sich?

In Season 14 sollte diese exotische Waffe eigentlich gebufft werden. Zahlreiche Spieler freuten sich bereits: Cool, die Sleeper wird endlich wieder relevant. Doch der Buff erwies sich als viel zu schwach (3 %) und war kaum spürbar. Das Exo war den Hütern immer noch viel zu schwach.

Ein Spieler hakte nun aber auf reddit mal vorsichtig nach, ob denn die 3 % tatsächlich so gedacht und beabsichtigt waren. Und siehe da: Von Bungie kam tatsächlich eine Antwort und die dürfte so manch einen freuen. Wie der Community Manager Cozmo23 erklärte, handelte es sich bei den 3 % um einen Fehler, es war ein größerer Buff geplant. Man wird die Waffe nun definitiv kräftiger machen – sogar noch stärker, als ursprünglich geplant.

Destiny 2: Das neue Super-Exo aus Season 14 ist viel zu schwach – Warum?

So sieht der Buff im Detail aus: Statt der 3 %, die es beim letzten Buff dann durch einen Fehler wurden, waren ursprünglich 15 % mehr Schaden geplant. Und nun soll die Waffe sogar um 16,5 % im Vergleich zur vorangehenden Season stärker werden.

Was bedeutet das? Das könnte dem einstigen Top-Exotic tatsächlich wieder zu altem Glanz verhelfen und es endlich wieder bei Boss-Kämpfen und generell in Endgame-Inhalten relevant machen – etwas, wonach viele Hüter seit einer gefühlten Ewigkeit fragen.

Zur Einordnung: Die Sleeper würde Cozmo zufolge nach diesem Buff den mit Abstand höchsten Schaden pro Schuss raushauen, einen sehr guten Burst-Schaden haben. Zudem ist der Schaden bei einem Körpertreffer viel höher, als bei allen anderen Linear-Fusionsgewehren. Die Sleeper verzeiht dann speziell im Hinblick auf diese Waffengattung deutlich mehr, wenn man mal den Crit-Spot verfehlt (via reddit).

Seit Destiny 1 ist die Schläfer ein bekanntes Exotic

Wann kommt der Buff? Dazu machte Cozmo bisher leider keine Angaben. Es ist aber durchaus denkbar, dass der Buff schon im nächsten Patch enthalten sein wird, der schon bald kommen soll. Das Update soll dann unter anderem auch dem neuen Warlock-Rüstungs-Exotic “Stiefel des Tüftlers” wieder auf die Sprünge helfen.

Was haltet ihr von Bungies Plan für die Sleeper Simulant? Habt ihr das Exotic früher gerne gespielt? Würdet ihr euch darüber freuen, wenn die Waffe bald wieder relevant werden würde? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch in den Kommentaren wissen.

Der Beitrag Destiny 2 will vergessenes Exo wieder cool machen – Sleeper bekommt mit Abstand stärksten Schuss erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer