Deutscher Streamer Trymacs hat das beste Team in FIFA 22 – Doch das hilft ihm nicht

img
Sep
29
author image by | Gaming | 0 Comments | 29 Sep 2021

FIFA 22 Ultimate Team ist Pay2Win”, hört man viele sagen. Der Hamburger Streamer Trymacs zeigt jetzt aber eindrucksvoll: Selbst das beste Team der gesamten Welt kann auf dem Platz verlieren. Es kommt auf die besseren Skills an.

Der Twitch-Star Trymacs zieht wie ein Weltmeister Kartenpacks in FIFA 22. Schon bei einer der ersten Runden Pack-Opening zog er R9 Ronaldo – einen der besten Spieler im Modus Ultimate Team. Nur wenige Packs später sogar Christiano Ronaldo und viele weitere starke Spieler.

Auf dem Papier hat Trymacs damit tatsächlich das beste Team der Welt. Auf dem frisch gemähten digitalen Rasen sieht das aber anders aus. Zwar gewann der Streamer gegen seinen Kollegen Rumathra eine Runde nach der anderen, gegen einen anderen Gegner konnte sein Hammer-Team aber nicht als Sieger hervorgehen.

Glück beim Ziehen, Pech im Spiel: Trymacs verliert trotz super Team gegen MontanaBlack

MontanaBlack gegen Trymacs, wer würde da wohl gewinnen? Die meisten dürften auf Trymacs setzen, der neben seinem recht hohen Skill-Level (via YouTube.com) auch noch das wortwörtlich beste FUT-Team der Welt sein Eigen nennt.

Dementsprechend motiviert und siegessicher ging Trymacs auch in das insgesamt sechsründige Match. Und siehe da: Trymacs hat gewonnen – zumindest zweimal. In den restlichen Runden wischte MontanaBlack den Boden der Umkleidekabine mit Trymacs’ Topspielern.

So gingen die Matches aus:

Runde 1 – 3:2 für MontanaBlackRunde 2 – 2:1 für MontanaBlackRunde 3 – 2:0 für TrymacsRunde 4 – 4:1 für TrymacsRunde 5 – 2:1 für MontanaBlackRunde 6 – 1:0 für MontanaBlack

Diese Niederlage lässt Trymacs aber nicht auf sich sitzen und bereits jetzt haben sich die beiden Streamer zu einem Live-Rematch verabredet. Wer von beiden dann gewinnt, darüber dürft ihr gerne in den Kommentaren diskutieren.

Das wird klar: Wer in FIFA 22 Geld für Kartenpacks ausgeben möchte, dem steht nichts im Weg. Vielleicht die Häme und der Spott von vermeintlich echten Core-Gamern, die von oben auf die Sport-Games-Spieler herabschauen. Oder all jenen, die das FUT-System mitsamt Echtgeld-Käufen ablehnen.

Der Fall Trymacs gegen MontanaBlack zeigt aber: Ihr müsst gar nicht Unmengen von echtem Geld in FIFA Ultimate Team pumpen, um eine Chance zu haben. Viel mehr kommt es trotz Top-Spielern auf den Skill der Person hinter der Tastatur oder am Controller an.

Was denkt ihr? Bestimmen gute oder schlechte Spielerkarten in FIFA Ultimate Team über Sieg und Niederlage oder kommt es ausschließlich auf den Spieler hinter dem Team an, wer gewinnt? Teilt eure Meinung mit uns in den Kommentaren.

Der Beitrag Deutscher Streamer Trymacs hat das beste Team in FIFA 22 – Doch das hilft ihm nicht erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer