Deutscher Twitch-Streamer verdient in 2 Wochen über 100.000 € – So hat er das geschafft

img
Okt
19
author image by | Gaming | 0 Comments | 19 Okt 2021

Der deutsche Twitch-Streamer XRohat spielt seit weniger als einem halben Jahr bei den großen Streamern auf Twitch mit und dennoch sammelte er in den letzten zwei Wochen über 100.000 Euro. Wie hat er das geschafft?

Wer ist XRohat? XRohat streamt bereits seit Anfang 2019, allerdings lange Zeit nur für eine kleine Zuschauerschaft. Erst im September 2021 konnte er erste große Erfolge feiern.

Aus 20 Zuschauern zu Beginn wurden einige Hundert und mittlerweile teils bis zu 14.000 Fans, die gleichzeitig zuschauen (via sullygnome.com).

Das hat der Hamburger Streamer vor allem GTA-Online-RP zu verdanken, durch das er in den letzten Monaten sehr bekannt geworden ist.

Die Entwicklung der Zuschauerzahlen von XRohat.

2 Wochen Marathon-Stream pushen ihn krass

So läuft der Subathon: Seit mittlerweile 17 Tagen ist XRohat durchgängig live auf Twitch. Viel Zeit verbringt er in GTA-Online, dicht gefolgt vom Schlafen. Denn auch während XRohat nicht zockt, filmt er sich ständig. Das lohnt sich, denn selbst während er im Land der Träume umhertollt, schauen ihm 3.400 Menschen zu.

Das geplante Ende des Marathons ist der 25. Oktober. Dann macht XRohat erstmal Feierabend.

Zu dem Marathon gehört aber auch, dass die Fans ständig neue Abos abschließen. Sollten Fans plötzlich aufhören zu bezahlen, beendet der Streamer die Übertragung – nicht für immer, versteht sich. Je mehr Fans gespendet wird, desto länger bleibt der Streamer also am Stück live.

Lohnt sich das? Bisher hat er durch dieses Konzept rund 110.000 € eingenommen, eine unglaubliche Summe. Da er gerade erst bei der Halbzeit angelangt ist, könnte sich diese Summe noch einmal verdoppeln.

Durch seinen Dauer-Stream ist XRohat außerdem in kürzester Zeit zu einem der größten Deutschen Streamer geworden.

So viele Subs hat XRohat jetzt: Am 19. Oktober um 14:00 Uhr hat XRohat rund 26.500 aktive Abonnements (via twitch-tracker.com). Damit liegt er nur noch hinter MontanaBlack auf Platz 1 der deutschen Streamer und knapp vor dem FIFA-Profi EliasN97.

Das ist eine krasse Steigerung, bedenkt man, dass seine Sub-Zahl im August 2021 bei 1.600 aktiven Abonnements lag. Damit kratzt er beinahe am Erfolg des US-Streamers Ludwig, der mit seinem Subathon etwa 400.000 US-Dollar einnehmen konnte. Das sind umgerechnet rund 340.000 €, die Ludwig in nur 186 Stunden verdiente.

Obendrauf kommen noch die Spendeneinnahmen, die XRohat in den letzten 17 Tagen eingenommen hat. Die lassen sich nur schätzen, dürften sich aber mindestens auf einen fünfstelligen Betrag belaufen.

Der Beitrag Deutscher Twitch-Streamer verdient in 2 Wochen über 100.000 € – So hat er das geschafft erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer