Diablo 2: Resurrected – 2 Tage nach Release ging ein Item schon für 130 € über eBay weg

img
Sep
26
author image by | Gaming | 0 Comments | 26 Sep 2021

Wenige Tage nach dem Release läuft bei Diablo 2: Resurrected bereits der Graumarkt auf eBay. Es werden schon Runenwörter und Items angeboten: Die besten kosten mehr als 100 € und das im Softcore-Bereich.

Was ist das bei Diablo 2 und eBay?

In Diablo 2 dreht sich alles um Loot. Das Spiel wurde ursprünglich von den Entwicklern, David Brevik und den Schaefer-Brüdern, als eine Art „virtueller einarmiger Bandit“ angelegt, an dem man ständig zieht und Loot bekommt.In der Geschichte von Diablo 2 gab es viele hochbegehrte Item und Runenwörter, die im Spiel gehandelt wurden. Vieles wurde auch „gedupet“ oder „abgezockt.“Immer wieder wurden Items in Diablo 2 gegen „Echtgeld“ über Märkte wie eBay gehandelt. Auf reddit erzählte ein Nutzer etwa, er habe sich in der Anfangszeit von Diablo 2 in 3 Monaten knapp 5000 $ über Diablo 2 und eBay erspielt (via reddit).

129,90 € für einen mächtigen Hut in Diablo 2

Was findet man jetzt auf eBay? Diablo 2 Resurrected ist erst am 23. September 2021 erschienen. Aber schon jetzt nach wenigen Tagen finden sich erste Items auf eBay:

Das wertvollste Item ist das „Harlequin Crest“-Shako. Ein Unique-Kopf-Item, das Bonus-Punkte zu Leben, Mana und Skills beschert. Es hat vor allem einen hohen Wert in „Magic Find“, ist daher attraktiv für Leute, die gezielt auf Beute-Jagd gehen wollen.

Das Item ging am 25.9. für 129,90 € weg.

Das Item gibt es laut eBay für 129 Euro und wurde bereits am 25. September einmal verkauft. Der Verkäufer hat angeblich aber noch mehr solcher Items im Angebot.

Im englischsprachigen eBay will ein Nutzer 250 $ (gut 213 €) für die „Ber-Rune“: Die gilt in Diablo 2 schon immer als die wertvollste Rune, weil sie in verschiedenen mächtigen Runenwörter Verwendung findet.

Bemerkenswert ist, dass die Items alle noch für den “Softcore”-Bereich in Diablo 2 angeboten werden.

Diablo 2 kurz vor Release: Warum sollte man das spielen? Der kurze Check

“Sagen Sie im Spiel nichts”

Ist das denn legal? Nein, der Handel von Items gegen Echtgeld ist zwar so alt wie Diablo 2, aber auch genauso lange verpönt. Daher finden solche Transaktionen im Geheimen statt.

Der Verkäufer des „Shaco“ schreibt etwa: „Sagen Sie im Spiel nichts. Ich werde ihnen die bestellten Artikel fallen lassen.“

Solcher Handel erfordert dann auch immer ein wenig Vertrauen. Denn so alt wie der Echtgeld-Handel sind auch Betrüger, die einen dabei abzocken.

Welche Ausmaße die Jagd nach Items in Diablo 2 annehmen kann, erlebte ein Twitch-Streamer, der sich auf die Suche nach dem “Heiligen Gral” machte:

Twitch-Streamer übertreibt’s total – Spielt 4 Jahre Diablo 2, um Heiligen Gral zu finden

Der Beitrag Diablo 2: Resurrected – 2 Tage nach Release ging ein Item schon für 130 € über eBay weg erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer