DLSS gilt als die neue Super-Technik für Gamer – Ruiniert jetzt aber das Aim in CoD Warzone

img
Mai
19
author image by | Gaming | 0 Comments | 19 Mai 2021

Ihr zockt Call of Duty: Warzone, nutzt eine Nvidia-Grafikkarte und habt plötzlich das Gefühl, dass ihr nicht mehr trefft? Dann könnt es an einer Grafikeinstellung liegen. Der bekannte Warzone-YouTuber JGOD hat in einem Video vorgestellt, wie stark DLSS euren Aim beeinflussen kann.

Für schnelle Ego-Shooter sind hohe Frameraten wichtig, denn hier profitieren Spieler stark davon:

Hohe FPS lassen Animation schneller und reibungsloser aussehen.eine hohe Framerate senkt die Systemlatenz. Das bedeutet, dass ihr Gegner schneller sehen könnt.Eine schnellere Framerate verringert die Bewegungsunschärfe im Bild.

Besitzer einer Nvidia RTX-Grafikkarte können mithilfe von DLSS die Framerate deutlich steigern. AMD-Grafikkarten fehlt bisher eine starke DLSS-Alternative. Seit April 2021 könnt ihr die Technik DLSS auch offiziell in CoD: Warzone nutzen.

Was ist das Problem mit DLSS? Nun hat der bekannte Warzone-YouTuber JGOD in einem Video vorgestellt, dass bestimmte Einstellungen den Aim in Call of Duty: Warzone beeinträchtigen können. Wer die Einstellungen „Balanced“ oder „Qualität“ von DLSS nutzt, hat Probleme richtig zu treffen. Denn die Schüsse landen weit abseits der Zielscheibe oder den Köpfen eurer Gegner.

MeinMMO erklärt euch in diesem Artikel, was DLSS überhaupt ist und wie es sich auf Call of Duty auswirkt.

DLSS bietet für RTX-Grafikkarten einen deutlichen Performance-Boost

Was ist DLSS überhaupt? Mit Nvidia DLSS (Deep Learning Super Sampling) wird das Spiel intern in einer niedrigeren Auflösung berechnet und per KI-Algorithmus auf eine höhere Auflösung wie etwa 4K skaliert, um die FPS zu steigern.

Mit dem Upgrade auf DLSS 2.0 hat die Technik einen enormen Boost erfahren. Unsere Kollegen von der GameStar zeigen sich von dem Vorteil positiv überrascht (via GameStar.de).

Was bringt DLSS? Mit DLSS gibt es eine leichte Möglichkeit, bei gleich bleibender Qualität die FPS deutlich zu steigern. Das hilft vor allem dann, wenn die Grafikkarte bereits stark ausgelastet ist. Bei der RTX 3060 liegt der Leistungsgewinn bei bis zu 30 %.

Wie groß die Leistungsunterschiede ausfallen, könnt ihr euch zum Beispiel in diesem YouTube-Video ansehen. Der Zugewinn liegt bei etwa bei 20 – 30 FPS:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie viele FPS gewinnt man mit aktiviertem DLSS. Hier könnt ihr euch das ansehen.

Wichtige Einstellungen, die euch in der Warzone das Leben einfacher machen können, findet ihr in diesem Artikel:

13 wichtige Settings, die euch in CoD Warzone besser machen

Falsche Einstellung ruiniert euch das Zielen in Call of Duty Warzone

Was bringt DLSS in Call of Duty Warzone? Laut offizieller Aussage der Warzone-Entwickler kann Nvidias DLLS im Spiel „die Bildwiederholfrequenz um bis zu 70 % zu steigern“ (via callofduty.com). Auch wenn man sehr hohe FPS für kompetitives Gaming oder einen schnellen Monitor nutzen will, lohnt es sich DLSS einzuschalten.

Wer DLSS in Call of Duty: Warzone nutzen möchte, sollte jedoch aufpassen. Das zeigt jetzt der bekannte YouTuber JGOD. Denn der YouTuber hat verschiedene Einstellungen mit DLSS in dem Ego-Shooter getestet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das offizielle Video von JGOD

Was ist zu sehen? Bei bestimmten Aufsätzen wie Lasern wird der Zielpunkt der Waffe dorthin verlagert, wo der Laser hinzielt, und das Fadenkreuz stimmt nicht mehr mit dem Aufsatz überein.

Wie er mit ein paar Schüssen auf eine Zielscheibe zeigt, trifft der YouTuber rechts von der Stelle, auf die er ursprünglich gezielt hatte. In seinem Video erklärt JGOD dazu, „das ist ein bisschen daneben, aber auf Entfernung würde sich das definitiv negativ bemerkbar machen.“

Außerdem fügt er hinzu: „Es gibt definitiv eine Fehlausrichtung, je nachdem, was Ihr verwendet, und es wird in verschiedene Richtungen gehen, je nachdem, wo Ihr euch befindet.“

Welche Einstellungen machen Probleme? Die Probleme mit DLSS tauchen in den Einstellungen „Balanced“ und „Qualität“ auf. Hier stimmen Mauszeiger, Fadenkreuz und der anschließende Treffer nicht überein

Welche Einstellung solltet ihr nutzen? Wenn ihr DLSS in Call of Duty: Warzone nutzen wollt, dann solltet ihr „Performance“ verwenden.

Nutzt ihr DLSS und habt euch schon gewundert, warum eure Schüsse scheinbar am Gegner vorbeifliegen? Auf welche Einstellungen schwört ihr in der Warzone – teilt sie doch mit unseren Lesern in den Kommentaren.

Der Beitrag DLSS gilt als die neue Super-Technik für Gamer – Ruiniert jetzt aber das Aim in CoD Warzone erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Discord-Viewer

Ts-Viewer