Dying Light 2 zeigt Release-Datum und Gameplay-Trailer – Endlich was zum heiß erwarteten Survival-Koop

img
Mai
28
author image by | Gaming | 0 Comments | 28 Mai 2021

Dying Light 2 hat endlich ein Release-Datum angekündigt und dabei gleich einen knapp achtminütigen Trailer mit filmreifem Gameplay rausgehauen. Am 7. Dezember geht’s los auf PC, Xbox und PlayStation.

Wann kommt Dying Light 2 raus? Dying Light 2 erscheint am 7. Dezember 2021 für PC, PlayStation 4 und 5 sowie Xbox Series X|S und Xbox One. Vorbestellungen sind ab sofort für alle Plattformen möglich.

Was ist Dying Light 2? Das Survival-Koop-Game ist der Nachfolger des beliebten Dying Light, das mit Parcours-Einlagen und starker Grafik überzeugen konnte. Ihr müsst den Vorgänger allerdings nicht gespielt haben, um die Story von Dying Light 2 zu verstehen oder das Spiel zu genießen.

Dying Light 2 spielt 15 Jahre nach der Apokalypse des ersten Teils und erzählt die Geschichte in der Zukunft der Erde. Ihr seid dabei Aiden Caldwell, ein infizierter Überlebender, der auf der Suche nach Antworten auf die Fragen seiner Vergangenheit ist.

Dazu reist ihr in eine der letzten menschlichen Siedlungen, die es auf der Erde noch gibt. Ihr versucht zu überleben, findet jedoch schnell heraus, dass die Welt einfach überrannt ist mit Zombies.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der neue, offizielle Gameplay Trailer zu Dying Light 2.

Trailer zeigt neues Gameplay und Features

So sieht das Gameplay aus: Den größten Teil des Spiels wird das Parcours-Gameplay ausmachen, wie schon in Dying Light 1. Da die Stadt überrannt ist mit Zombies, seid ihr ständig unterwegs und rennt über Dächer, Gerüste und sonstige Hindernisse mit Höchstgeschwindigkeit.

Ihr klettert fleißig an Fassaden hoch oder springt über Abgründe, um nicht von Gegnern verfolgt zu werden oder. Zudem ist das Spiel in Tag und Nacht aufgeteilt: tagsüber sind Menschen auf den Straßen, nachts trefft ihr auf gefährliche Monster und Zombies, die 15 Jahre lang Zeit hatten, um zu mutieren.

Seid ihr nachts unterwegs könnt ihr jedoch in den Nestern besonders starken Loot abgreifen. Kommt es doch zum Kampf, liegt hier der Fokus auf dem Nahkampf, denn es gibt nur genau eine Knarre: eine Schrotflinte.

Der Nahkampf soll dagegen richtig gut werden und die ersten Szenen zeigen spektakuläre Enthauptungen und auch sonst viele fliegende Körperteile – teilweise mehrere mit nur einem Schlag. Den Entwicklern war es laut Video wichtig, dass sich der Kampf gut anfühlt.

Es wird auch NPCs mit eigener Story geben.

Welche Features sind noch zu sehen? In den Details des Trailers verstecken sich einige weitere Features, die Dying Light 2 offenbar bekommen wird:

einen Gleiter für Fortbewegung in der LuftGreifhaken für den Kampf, ähnlich wie Scorpion aus Mortal Kombatverschiedene Skills und Fähigkeiten, die sich offenbar ausbauen lassenStealth-Gameplay, wenn ihr menschliche NPCs überfallen wollt

Außerdem wird es drei Fraktionen mit ausgearbeiteten, einzigartigen NPCs und tiefer Story geben. Überlebende sind Menschen, die einfach versuchen, die Stadt wieder aufzubauen. Peacekeeper sind ehemalige Soldaten mit starkem Gerechtigkeitssinn. Renegades sind ehemalige Gefängnisinsassen, bei denen nur Stärke zählt.

Je nachdem, welchen Fraktionen ihr helft oder schadet, könnt ihr das Stadtbild verändern. Zudem findet ihr tagsüber in der Stadt auch haufenweise menschliche NPCs, Gauner und Plünderer, die euch ans Leder wollen.

Wollt ihr andere Banner fliegen sehen? Dann helft einer anderen Fraktion.

Im Vorfeld gab es bereits Informationen zu einem Koop-Modus für Dying Light 2. Zu diesem ist im neuen Gameplay allerdings noch nichts zu sehen.

Dying Light 2: Vorbestellung und Versionen

Wo kann ich vorbestellen? Die Vorbestellungen sind seit dem 27. Mai um 22:00 Uhr möglich. Ihr findet die Shops über die offizielle Seite (via DylingLightGame.com) oder in den jeweiligen Shops:

Dying Light 2 für den PC auf SteamDying Light 2 für den PC im Epic Games StoreDying Light 2 für PlayStation 4 und 5 im PS StoreDying Light 2 für Xbox Series X|S und Xbox One im MS Game Store

Der Preis schwankt je nach Version und Plattform zwischen 59,99 € und 109,09 €.

Welche Versionen gibt es? Dying Light 2 kommt in vier verschiedenen Versionen:

die Standard-Edition enthält lediglich das Spielin der Deluxe Edition erhaltet ihr zusätzliche Gegenstände und den ersten Story-DLC sowie ein Steelbook in der physischen Versiondie Ultimate Edition (digital) enthält alle Inhalte der Digital Deluxe sowie weitere Gegenstände und den zweiten Story-DLCmit der physischen Collector’s Edition erhaltet ihr alle Inhalte der Ultimate Edition mit Steelbook und zusätzlich eine Statue mit UV-Lampe

Als Vorbesteller winken zudem Kosmetika in Form von „Reload“-Skins für Aiden, euren Rucksack und Waffen. Wenn ihr noch mehr neue, spannende Survival-Games sehen wollt, schaut euch dieses kleine aber vielversprechende Projekt aus Russland an:

Neues Survival-Game will auch ein MMORPG sein, setzt voll auf PvE und Erkundung

Der Beitrag Dying Light 2 zeigt Release-Datum und Gameplay-Trailer – Endlich was zum heiß erwarteten Survival-Koop erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer