eFootball 2022 verkauft schon vor Release einen DLC, den man 2 Monate lang gar nicht nutzen kann

img
Sep
22
author image by | Gaming | 0 Comments | 22 Sep 2021

Seit der Ankündung von Konamis eFootball 2022 ist die Monetarisierung der Inhalte ein Thema. Ein Vorgeschmack dürfte nun ein Vorbesteller-Paket sein, das einen DLC beinhaltet, der zum Release noch gar nicht verfügbar ist.

Was genau ist eFootball 2022? eFootball 2022 wird von Konami entwickelt und löst die langjährige Pro-Evolution-Soccer-Reihe ab. Mit eFootball 2022 grenzt sich Konami in vor allem zwei Dingen deutlich von FIFA ab:

eFootball 2022 wird ein Free2Play-Spiel und somit kostenlos.Dank Crossplay können alle Plattformen zusammen spielen.

Das Spiel soll über Jahre hinweg unterstützt werden und somit jährliche Ableger ersetzen. Dabei setzt die Fußballsimulation jetzt auf die Unreal Engine und will mit komplett neuen Animationen und neuen Features punkten.

Dabei stellt sich allerdings die Frage nach der Finanzierung – herkömmlicherweise kommen F2P-Titel mit Ingame-Shops, bei denen man bestimmte Inhalte für Echtgeld kaufen kann. Ein neues Vorbesteller-Paket zeigt jetzt schon, wohin die Reise gehen könnte.

Vorbesteller-Paket beinhaltet DLC, der erst 2 Monate nach Release erscheint

Was ist das für ein Paket und was steckt drin? Das nennt sich Premium Player Pack und beinhaltet einige Vorbesteller-Boni. Der Preis liegt bei 40 Dollar, dürfte sich im europäischen Raum aber erfahrungsgemäß eins zu eins in Euro umrechnen lassen (via store.playstation.com).

Das Paket enthält 2800 eFootball myClub Coins, die man ähnlich wie FIFA-Points für echtes Geld kaufen kann. 2800 Coins entsprechen einem Wert von rund 28 Euro. Dazu kommen 6 sogenannte “Chance Deals”.

Was sind Chance Deals? Laut Beschreibung erlauben diese Deals, einen von 16 “Ambassador”- und Partner-Club-Spielern für euren eigenen Club zu verpflichten. Es gibt aber ein paar Haken: Die Coins und Deals sind erst mit einem Update verfügbar, das Mitte November erscheint.

eFootball 2022 erscheint allerdings bereits am 30. September. Somit müsst ihr fast 2 Monate warten, bis ihr von euren Vorbesteller-Boni profitieren könnt.

Warum ist das ungewöhnlich? Es ist nichts Neues, dass Spieler vorab für Inhalte bezahlen können, die erst nach Release erscheinen. Normalerweise werden diese Inhalte aber klar als Season- oder Battle-Passes bezeichnet und nicht als Vorbesteller-Paket verkauft.

Vorbesteller-Inhalte sind meist direkt zum Release verfügbar. Im Prinzip handelt es sich bei dem Paket um eine Vorbestellung einer Vorbestellung. Man bestellt das Spiel vor, kriegt die Inhalte aber erst als Teil eines DLCs zu einem späteren Zeitpunkt.

Was gibt es sonst noch? Zusätzlich zum Vorbesteller-Paket kann man sich auch spezielle Editionen für eFootball 2022 vorbestellen. Hier gibt es diverse Optionen, die die Partner-Clubs des Spiels abbilden (via store.playstation.com):

Standard-Edition (16,49 Euro)Arsenal Edition (19,24 Euro)Manchester United Edition (19,24 Euro)Juventus Edition (19,24 Euro)FC Bayern München Edition (19,24 Euro)FC Barcelona Edition (19,24 Euro)

Was bieten diese Editionen? Ähnlich wie das Vorbesteller-Paket erhaltet ihr einige Gimmicks:

3 Spieler-Vertragstickets x 10 WochenPremiumagent x 10 WochenDazu heißt es in der Beschreibung: “Premiumagenten können Spieler aus vielen verschiedenen Vereinen verpflichten, darunter auch Spieler aus der jeweiligen Vereinsedition, die sie gekauft haben.”2000 myClub-MCoins

Wenn man also Vorbesteller-Paket und eine Edition vorbestellt, kommt man schon auf den Preis eines Vollpreis-Titels. Dafür sind diese Inhalte vollständig optional und können links liegen gelassen werden. Wie vorteilhaft diese allerdings sein werden, bleibt wohl abzuwarten, bis eFootball 2022 erscheint.

Aber was haltet ihr davon? Seht ihr das Vorbesteller-Paket kritisch, oder stört euch das weniger, da es rein optional ist? Was haltet ihr von eFootball 2022? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Der Beitrag eFootball 2022 verkauft schon vor Release einen DLC, den man 2 Monate lang gar nicht nutzen kann erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer