Far Cry 6 bekommt auf Metacritic durchwachsene Reviews – Tests kritisieren Story

img
Okt
07
author image by | Gaming | 0 Comments | 07 Okt 2021

Der Shooter Far Cry 6 feiert heute, am 7. Oktober, seinen Release. Wir von MeinMMO haben uns die Tests und Bewertungen auf Metacritic angeschaut und fassen für euch zusammen, wie das Spiel bisher ankommt. Vor allem für die Story und die Schwierigkeitsgrade gibt es Kritik.

Das sagen die Bewertungen auf Metacritic: Derzeit kommt Far Cry 6 auf dem PC bei 22 Reviews von Kritikern auf eine Gesamtbewertung von 77 von möglichen 100 Punkten:

Die höchste Bewertung kommt von der Webseite “The Games Machine” und vergibt eine 94Die schwächste Bewertung kommt von Stevivor und vergibt 45 PunkteDie meisten der Bewertungen liegen im Bereich zwischen 70 und 80 Punkten

Damit wird der Shooter ähnlich wie der Vorgänger Far Cry 5 bewertet. Der kam auf 78 Punkte. Der erste Teil der Shooter-Reihe wurden hingegen mit 89, Teil 2 mit 85 und Teil 3 mit 88 Punkten bewertet.

Auf der PS5 bekommt Far Cry 6 eine Bewertung von 75 bei 42 Reviews von Kritikern. Auf der Xbox Series X eine Bewertung von 81 bei 27 Reviews.

Alle Bewertungen für Far Cry 6 im Überblick

Das ist die Situation bei Far Cry 6: Schon vor dem Release konnten einige Presse-Seiten den neuen Shooter von Ubisoft ausführlich testen. Das Embargo für diese Tests fiel am 6. Oktober, sodass sich die Spieler schon vor dem Start einen Überblick über das Spiel verschaffen konnten.

Für die folgende Übersicht haben wir 15 Bewertungen zusammengestellt, wobei wir geschaut haben, dass immer die höchste und die niedrigste Bewertung dabei sind und ansonsten auf die bekanntesten Gaming-Webseiten geschaut haben.

Far Cry 6 (PC) auf Metacritic – Die Punkte

The Game Machine – 94TrueGaming – 90 Gaming Nexus – 85 Worth Playing – 81MGG Spain – 80Jeuxvideo – 80PC Games – 80Shacknews – 80SpazioGames – 78GameStar – 77PC Gamer – 75PCGamesN – 70Millenium – 70GAMINGbible – 60Stevivor – 45

Far Cry 6 (PS5) auf Metacritic – Die Punkte

Impusegamer – 94God is a Geek – 90IGN Italia – 85Gamepressure – 85GamesRadar – 80TheGamer – 80Jeuxvideo – 80PlayStation Universe – 80GamePro – 78PlaySense – 75XGN – 70GameMAG – 70Game Revolution – 65Telegraph – 60VGC – 40

Far Cry 6 (Xbox Series X) auf Metacritic – Die Punkte

Generación Xbox – 92IGN Portugal – 90GamingBolt – 90DualShockers – 85Press Start Australia – 85Games.ch – 82VG247 – 80IGN – 80Eurogamer Italy – 80Screen Rang – 80MondoXbox – 80MMORPG.com – 70Windows Central – 70M3 – 60EGM – 40

Wie kommt es zu den Bewertungen und was sagen die Kritiker?

Das sagen die Bewertungen auf Metacritic: Wir fassen hier ein paar der Wertungen für euch zusammen.

Gelobt werden die offene Welt, die Präsentation des Spiels, die grundsätzlichen Spielmechaniken mit dem Wechsel aus Schleichen und Ballern sowie das Tüfteln an den Waffen.

Kritik gibt es hingegen für die Story, die sehr eindimensional sein soll, die Schwierigkeitsgrade, die vielen zu leicht sind, sowie die Tatsache, dass viel im Spiel künstlich gestreckt wird. Auch ein Mangel an innovativen Neuerungen und Ideen wird immer wieder vorgeworfen.

“Ein Spiel, das ihr mögen werdet, ohne es zu lieben” – MGG Spain

Der Test von Millenium.gg wurde vom Redakteur GalleGutsito geschrieben. Der gibt Far Cry 6 eine 80 und listet positive und negative Aspekte auf. Kritik gibt es vor allem für die geringe Risikobereitschaft von Ubisoft, die schwache KI und gelegentliche Bugs, die aufgetreten sind:

Ubisoft will es allen recht machen mit einem Far Cry 6, das nach viel riskanteren Entscheidungen schreit. Es erfüllt die meisten spielbaren Entscheidungen mit einer eigenen Note, aber weder die Handlung noch sein großartiger Bösewicht werden dem gerecht, was wir von einem großen revolutionären Abenteuer erwartet haben. Ein Spiel, das ihr mögen werdet, ohne es zu lieben, und das die besonderen Elemente zerstört, die es zum besten Far Cry der Geschichte hätten machen können.

GalleGutsito – MGG Spain

“Far Cry 6 ist ein spaßiger Open-World-Shooter mit toller Waffenvielfalt, der sich in seiner eigenen Feature-Fülle verrennt” – GameStar

Unsere deutschen Kollegen von der GameStar vergeben eine 77/100 für das Spiel. Jeweils 4 Sterne gibt es für Präsentation, Spieldesign und Umgang. Die Story und die Balance bekommen jeweils nur 2 Sterne.

Die Redakteurin Elena Schulz fasst ihr Erfahrung wie folgt zusammen:

Die grundsätzlichen Spielmechaniken und auch die Spielwelt funktionieren ausgesprochen gut und unterhalten so lange, bis man nach dem Sinn dahinter fragt. […] Far Cry 6 ist ein durch und durch zahnloses Spiel, das mir nur eine scheinbare spielerische Freiheit gibt. In Wahrheit soll ich mich nur nicht eingeschränkt fühlen. Ich kann alles machen, aber was ich mache, ist völlig egal. Es wartet so oder so immer die nächste Aufgabe auf mich. Nichts hat Gewicht oder Konsequenzen. 

Ich finde es lobenswert, wie zugänglich und vielseitig Ubisoft seine Open Worlds gestaltet, dass es Modi für Farbenblinde gibt, einen Story-Modus für Anfänger und zig Möglichkeiten, sich zu beschäftigen oder Missionen anzugehen. Aber was dabei am Ende rauskommt, ist vor allem seicht und umfangreich statt einer tiefen Spielerfahrung. […].

Elena Schulz – GameStar

Von der GameStar gibt es außerdem eine Video-Review zum Spiel:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

“Das Fehlen von Veränderung bei der Erzählweise und Struktur hält Far Cry 6 zurück” – PCGamesN

Jorden Forwads, Deputy Editor bei PCGamesN, gibt Far Cary 6 eine 7/10. Er kritisiert vor allem die fehlenden Neuerungen bei der Erzähl- und Spielweise.

Die Grundlagen der Serie wurden überarbeitet, um ein aufregendes und befriedigendes neues Gameplay zu bieten. Nicht alle Überarbeitungen wirken sich jedoch positiv aus. Es ist leider das völlige Fehlen von Veränderungen bei der Erzählweise und der Struktur, die Far Cry 6 wirklich zurückhält.

Jorden Forwads – PCGamesN

“Spielerisch keine Revolution, aber ein gelungenes Guerilla-Abenteuer” – PC Games

Der Redakteur Matthias Dammes hat Far Cry 6 ausprobiert und gibt dem Spiel eine 8/10. Lob gibt es für die hübsche Spielwelt, in der es viel zu entdecken gibt sowie das Gunplay. Kritik hingegen für fehlende Neuerungen und eine antiklimaktische Story.

Far Cry 6 hat eindrucksvoll abgeliefert. Das Spiel gefällt mir in vielen Aspekten deutlich besser als die Vorgänger. Die Story und ihre Charaktere sind interessant. Es wird mal nicht so hemmungslos in die Kiste des Wahnsinns gegriffen. Gerade Antagonist Anton Castillo macht für mich deutlich mehr her als Joseph Seed, die Zwillinge und Pagan Min zusammen. Das mag auch an der exzellenten Performance von Giancarlo Esposito liegen. Beim Gameplay gefällt mir, dass Ubisoft ihre üblichen Open-World-Elemente dezenter gestaltet haben. Der ganze Kram auf der Karte ist nach wie vor da, aber er wird einem nicht mehr mit dem Vorschlaghammer präsentiert.

Matthias Dammes – PC Games

Wie seht ihr das neue Far Cry 6? Habt ihr das Spiel bereits gekauft oder habt ihr die Tests abgewartet? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Alle Infos rund um Far Cry 6 haben wir euch in dieser Übersicht zusammengefasst:

Alles, was wir bisher zum neuen Far Cry 6 wissen

Der Beitrag Far Cry 6 bekommt auf Metacritic durchwachsene Reviews – Tests kritisieren Story erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer