FIFA 22: 7 Spieler unter 10.000 Münzen, die euer Ultimate Team verbessern

img
Okt
09
author image by | Gaming | 0 Comments | 09 Okt 2021

Ihr sucht nach starken Spielern für euer Ultimate Team in FIFA 22? Dann findet ihr hier 7 Spieler, die höchstens 10.000 Münzen kosten und eure Mannschaft verstärken können.

Was ist das für eine Liste? In dieser Liste findet ihr Spieler, die sich im Preisbereich zwischen 5.000 und 10.000 Münzen befinden. Damit sind sie schon ein wenig teurer, eignen sich aber gut, um eure Starter-Teams punktuell zu verstärken.

Für günstigere Spieler solltet ihr hier vorbeischauen: 8 starke Spieler unter 5.000 Münzen.

Bei dieser Liste handelt es sich um Spieler, die sich mit speziellen Werten auf ihren Positionen anbieten und euer Team verstärken können. Wir haben dabei nicht nach einer speziellen Liga oder Position geschaut, sondern übergreifend – somit dürfte für jeden etwas dabei sein.

Federico Chiesa

Preis: ca. 7.600 Münzen

Das macht Chiesa aus: Mit Chiesa bekommt ihr einen schnellen, dribbelstarken Außenstürmer, der ideal dazu geeignet ist, in den Strafraum vorzustoßen und dort den Abschluss zu suchen. Dank vier Sternen auf Skills und schwachem Fuß ist er aus den meisten Lagen torgefährlich.

Und wenn er selbst nicht zum Torschuss kommen sollte, kann man Chiesa immer noch wunderbar als Vorbereiter einsetzen. In der Serie A findet man schließlich eine Menge günstige, starke Mitspieler. Beispielsweise …

Ciro Immobile

Preis: ca. 8.300 Münzen

Das macht Immobile aus: Der italienische Angreifer hat sich in den ersten Wochen des neuen FIFA-Teils als überaus torgefährlich erwiesen. Kommt Immobile im Strafraum in gute Abschlusspositionen, kann man auch damit rechnen, dass der Ball einschlägt – und dank gutem Positionsspiel ist das immer wieder der Fall.

Verteidigen kann der Mann nicht, dafür steht er aber auch nicht auf dem Platz. Mit Immobile bekommt ihr einen günstigen, aber hoch bewerteten Angreifer für euer Team.

Kevin Mbabu

Preis: ca. 9.900 Münzen

Das macht Mbabu aus: Mbabu ist gerade erst unter die 10.000er-Marke gefallen – möglich, dass der Preis noch ein wenig nach oben oder unten schwankt. Dass der Wolfsburger im Vergleich zu anderen 79er-Karten so teuer ausfällt, dürfte daran liegen, dass er mit seinen Werten der aktuell nützlichste Rechtsverteidiger in FUT-Bundesliga-Teams ist.

Also dürfte Mbabu insbesondere für Bundesliga-Teams eine spannende Option sein. Gemeinsam mit temporeichen Innenverteidigern wie Klostermann, Lacroix oder St. Juste kann man eine sehr schnelle Defensive in der Bundesliga aufbauen.

Memphis Depay

Preis: ca. 6.900 Münzen

Das macht Depay aus: Nach seinem Wechsel zum FC Barcelona bekommt ihr mit Depay eine richtig gute Option für euren LaLiga-Sturm. Der Angreifer punktet mit starken Werten in allen Offensivbereichen. Er kann schießen, passen, rennen und tricksen.

Letzteres sogar besonders gut, denn Depay gehört zu den 5-Sterne-Skillern in FIFA 22. Das gilt übrigens auch für …

Angel di Maria

Preis: ca. 8.800 Münzen

Das macht di Maria aus: Bei “Argentinier, Rechtsaußen, PSG” denken die meisten nun vermutlich an den frisch gewechselten Lionel Messi. Doch auch sein Landsmann di Maria ist verdammt torgefährlich – und kostet nur den Bruchteil eines Messis.

Di Maria hat ein ordentliches Tempo, vor allem aber starke Dribbling-Fähigkeiten sowie gute Pass-Werte. Außerdem kann man mit ihm gut aus der Entfernung auf den gegnerischen Kasten schießen. Ein paar Tipps zu den Schüssen in FIFA 22 findet ihr hier.

Jordi Alba

Preis: ca. 8.100 Münzen

Das macht Alba aus: Jordi Alba ist ein temporeicher Außenverteidiger, der, neben Defensivqualitäten, mit einem gesunden Drang nach vorne punkten kann. Der Spanier ist immer auf dem Weg, Lücken auf der Außenbahn zu reißen – und hat dank guter Dribbling- und Pass-Werte auch die Fähigkeiten, als Vorbereiter zu agieren.

Mit Alba bekommt ihr einen ballsicheren Defensivmann. Rüstet ihr ihn noch mit einem Anchor-Stil aus, ist er eigentlich in allen Bereichen solide aufgestellt – außer beim Schuss.

Renato Sanches

Preis: ca. 6.100 Münzen

Das macht Sanches aus: Renato Sanches hat sehr ausgewogene, gute Werte in Sachen Pace, Dribbling und Physis. Gleichzeitig sind aber auch Schuss, Verteidigung und Pass ganz und gar nicht übel. In aller Kürze: Sanches kann im zentralen Mittelfeld so ziemlich jede Rolle einnehmen.

Das machte ihn zum Start von FIFA 22 auch ordentlich teuer, er lag früh bei gut 30.000 Münzen. Doch seitdem fiel sein Preis auf aktuell 6.000 Münzen – damit ist er eine gute Option, um Starter-Teams zu verstärken.

Ein Spieler, der deutlich teurer ist, ist Cristiano Ronaldo. Der passt zwar gut zu Renate Sanches – doch der Preis für POTM Ronaldo sorgte gerade für Ärger bei FIFA-Fans.

Der Beitrag FIFA 22: 7 Spieler unter 10.000 Münzen, die euer Ultimate Team verbessern erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer