FIFA 22 bannt über 30.000 Spieler für Schummeln in der Weekend League

img
Okt
20
author image by | Gaming | 0 Comments | 20 Okt 2021

In FIFA 22 sorgte ein No-Loss-Glitch in der Weekend League für Aufregung. Nun wird klar, wie viele Spieler den ausnutzten – und EA reagiert mit temporären Banns für die Schummler.

Was war da los? Während der vergangenen Weekend League fanden einige Spieler eine Möglichkeit, Spiele zu verlassen, ohne eine Niederlage zu kassieren. Dieser No-Loss-Glitch war nur am Freitag des Wochenendes nutzbar und wurde schnell korrigiert, wie “FIFA Direct Communication” auf Twitter bekannt gab. Allerdings reichte die Zeit offenbar für einige Spieler, um den Glitch exzessiv zu nutzen.

Das passiert jetzt: EA hatte noch am Wochenende angekündigt, Spieler identifizieren zu wollen, die den Fehler ausnutzten – und kam nun offenbar zu einem Ergebnis. In einem neuen Tweet kündigte EA an:

Wir haben über 30.000 aktive Konten identifiziert, die dieses Problem konsequent ausgenutzt haben, und haben sie für 7 Tage von FIFA 22 online gesperrt, so dass sie nicht an den FUT Champions Finals dieser Woche teilnehmen können.

FIFA Direct Communication (via Twitter)

Daneben verweist EA auf ein Regelwerk (via EA.com), in dem festgehalten wird, wie man sich in den Spielen verhalten soll. Gleich einer der ersten Punkte spricht an, dass man Exploits nicht ausnutzen solle, die anderen Spieler schaden könnten.

Dementsprechend hatten viele Spieler auch schon bei Bekanntwerden des Glitches damit gerechnet, dass es nach dem Wochenende zu Banns kommen könnte.

Spieler teilen Bann-Nachricht – Sorgt teilweise für Verwirrung

Das zeigen die Spieler: Im FIFA-Subreddit und auf Twitter diskutieren Spieler nun über die Bannwelle. Unter anderem zeigte ein User auf reddit, wie die Benachrichtigung über den Bann im Spiel aussieht.

Bei einigen Spielern scheint es allerdings zu Verwirrungen gekommen zu sein: Teilweise wird da von einem 1.000-Tage-Bann gesprochen. Hier ist wohl allerdings davon auszugehen, dass es sich um einen Anzeigefehler handelt – schließlich hat EA die 7 Tage auch im Tweet schon bestätigt. Sobald es hier neue Informationen gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.

In der Benachrichtigung wird neben dem aktuellen Bann auch angesprochen, dass weitere Regel-Verstöße zu permanenten Sperrungen führen würden.

Das sagt die Community: Insgesamt scheinen die Banns erstmal gut anzukommen. Viele Spieler reagieren mit Humor: Da man neben den FUT Champs Finals auch nicht um Division-Rivals-Rewards spielen oder die Champs-Qualifikation zugreifen könne, werde es eine belohnungsarme Woche für die betreffenden Spieler.

Manche Spieler schlagen nun vor, dass man diese Zeit ja nutzen könnte, um ein paar coole Inhalte in Ultimate Team bereitzustellen:

“Man stelle sich das Trollniveau von EA vor, wenn sie tatsächlich einige heftige Inhalte innerhalb dieses Zeitrahmens veröffentlichen würden, die gebannte Leute verpassen würden”, schlägt User MattiaKa vor (via reddit). “I Didn’t Cheat” SBC – 11 Bronze-Spieler, 30 Chem für einen roten Player-Pick mit einer Bewertung von 82+” kommentiert User Retro1989 (via reddit).

User Jacobsnemesis ist derweil überrascht, dass es überhaupt zu Banns kommt: “Das ist tatsächlich eine größere Strafe, als ich dachte. Ich hatte erwartet, dass die Cheater nur eine Verwarnung erhalten würden” (via reddit).

User Statcat2017 hingegen findet, dass die Strafe nicht so schlimm ausfällt: “Ein Haufen mieser Spieler hat die besten Belohnungen bekommen, die sie je bekommen werden. 7 Tage sind Peanuts, die meisten von ihnen verpassen eine WL, für die sie sich nicht einmal qualifizieren würden.”

Auch abseits des No-Loss-Glitches war es eine seltsame Weekend League. Denn während manche Spieler am Freitag schummelten, um Pleiten zu vermeiden, gaben andere ganz mutwillig ihre Siege auf. Mehr dazu erfahrt ihr hier: In FIFA 22 verlieren Spieler gerade absichtlich, weil die Weekend League ganz anders läuft.

Wie seht ihr die Banns? Findet ihr sie gerechtfertigt, oder sollte EA hier anders reagieren? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Der Beitrag FIFA 22 bannt über 30.000 Spieler für Schummeln in der Weekend League erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer