FIFA 22: Müssen PC-Spieler wieder eine abgespeckte Version spielen? Das wissen wir

img
Jul
12
author image by | Gaming | 0 Comments | 12 Jul 2021

Es gibt die ersten offiziellen Informationen zu FIFA 22 und PC-Spieler fragen sich, was für eine Version sie dieses Mal geliefert bekommen. Wird es wieder eine Last-Gen Version wie im letzten Jahr? Wir schauen uns die Hinweise an und klären auf, was PC-Spieler erwarten könnte.

FIFA-Spieler, die auf dem PC den virtuellen Ball kicken, waren im letzten Jahr nicht begeistert, als FIFA 21 zum Release der aufgehübschten PS5- und Xbox-Series-Versionen kein Next-Gen-Upgrade für den PC erhielt. Grafisch und spielerisch änderte sich nichts für die PC-Version.

Doch wird es in diesem Jahr genauso sein?

Alles zum FIFA 22 Release erfahrt ihr hier.

Darum könnte die PC-Version wieder eine Last-Gen-Version sein

Das wissen wir bereits: Offiziell hat sich EA noch nicht zur PC-Version von FIFA 22 geäussert. Wir kennen bisher nur den ersten Trailer sowie ein paar Infos zum Gameplay und neuen Features. Groß wirbt EA mit der neuen “HyperMotion-Technologie”, die exklusiv auf den Next-Gen-Versionen von FIFA 22 das Gameplay massiv verändern soll.

Ob diese Next-Gen-Features Einzug in die PC-Version halten, ist also die Frage. Es gibt erste Hinweise, die in eine eindeutige Richtung deuten.

Welche Hinweise sind das? Wenn man sich die offizielle Seite zu FIFA 22 anschaut, entdeckt man im Vorbesteller-Bereich Produktbeschreibungen zu den verschiedenen FIFA-Versionen. Auffällig ist hierbei, dass der Text der PC-Version deutlich kürzer ist und mit keinem Wort das neue Top-Feature “HyperMotion” erwähnt – bei den Konsolen-Varianten ist das anders.

Hier seht ihr die Beschreibung der PlayStation-Versionen:

So beschreibt EA FIFA 22 für die PS5 (Quelle: EA)

EA erwähnt hier die neue “HyperMotion-Gameplay-Technologie” für die PS5-Version. Bei der Produktbeschreibung der PC-Version fehlt dieser Punkt. Hier wird lediglich von “grundlegenden Gameplay-Verbesserungen” gesprochen:

So beschreibt EA FIFA 22 für den PC (Quelle: EA)

Wird es also eine abgespeckte Version für den PC geben? Bisher gibt es noch keine offizielle Bestätigung von EA darüber, dass die PC-Version von FIFA 22 weniger Features, als die Next-Gen-Fassungen bieten soll. Es könnte sich bei den Beschreibungen auch durchaus um einen Fehler handeln. Allerdings wäre es nicht ungewöhnlich, dass die PC-Version von FIFA etwas stiefmütterlich behandelt wird. Das ist in den letzten Jahren des öfteren der Fall gewesen.

Wir bleiben gespannt und halten euch auf dem Laufenden, was die PC-Version von FIFA 22 angeht. Auf welcher Plattform spielt ihr FIFA? Erzählt es uns doch in den Kommentaren!

Ob sich die teure Ultimate Edition für euch lohnt, erfahrt ihr hier:

Ultimate Edition kostet bis zu 100 € – Lohnt sich die teure Edition für euch?

Der Beitrag FIFA 22: Müssen PC-Spieler wieder eine abgespeckte Version spielen? Das wissen wir erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer