FIFA 22: Spieler finden Glitch bei Squad Battles für einfache Belohnungen

img
Okt
07
author image by | Gaming | 0 Comments | 07 Okt 2021

Auch in FIFA 22 gibt es wieder einen Squad Battles Glitch. Spieler fanden einen Trick, um die Partien gegen die KI in Ultimate Team einfacher zu gestalten.

Wo wirkt der Glitch? Der Glitch kann nur in Squad Battles eingesetzt werden. Hier spielt man nicht gegen reale Gegner, sondern von der KI gesteuerte Teams. Als Gegner kann man aus unterschiedlichen Mannschaften verschiedener Ratings, Chemiewerten, sowie mehreren Schwierigkeitsgraden auswählen.

Für jeden Sieg gibt es Punkte, die einen in der Rangliste voranbringen. Je nach Rang kann man sich dann einmal in der Woche Squad-Battles-Belohnungen sichern.

Nun haben Spieler wieder einmal einen Weg gefunden, die Squad-Battles-Partien mit einem Trick leichter zu gestalten und so einfacher an Belohnungen zu kommen. Schon in den letzten FIFA-Teilen kam es zu ähnlichen Fehlern nach dem Release.

Squad Battles Glitch hält Gegner fern

Das ist der Trick: Im FIFA-Subreddit teilte User “chummi17” ein Video, in dem zu sehen ist, wie ein Spieler – in diesem Fall Cuadrado – sich in der eigenen Ecke aufhält und die Ballrolle immer und immer wieder durchführt (via reddit).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Die KI-gesteuerten Gegner lauern zwar auf den Spieler, doch sie greifen nicht richtig an. Ein Tackle bleibt aus und somit gibt es auch keinen Ballgewinn für den Gegner. Nach aktuellem Stand funktioniert das auf der Schwierigkeit “Weltklasse”.

Wenn man also einen eigenen Treffer erzielt und sich dann in die Ecke zurückzieht, kann es passieren, dass man das 1:0 problemlos über die Zeit bringt und am Ende einen Sieg kassiert.

Der Gegner lauert, greift aber nicht ein

Funktioniert das ohne Probleme? Zum einen muss man es erstmal schaffen, einen eigenen Treffer zu erzielen, bevor man mit dem Ballrollen in der Ecke anfängt – denn sonst gibt es am Ende keinen Sieg.

Außerdem muss man aufpassen, wie der Lauf des eigenen Spielers beim Ballrollen aussieht. Sonst kann es passieren, dass man ins Aus oder direkt in den Gegner rennt. Das wiederum resultiert in einem Ballverlust und kann zu einem Gegentreffer führen. Außerdem gibt es auch noch die Halbzeitpause, nach der man sich h den Ball zurückerobern muss, sollte der Gegner anstoßen.

Zu guter Letzt ist noch nicht ganz sicher, ob es in absolut jedem Spiel klappt. Spieler berichten teilweise davon, dass sich vereinzelte Gegner doch mal darum bemühen, den Ball zurückzuerobern.

Ist das komplett neu? Schon in der Vergangenheit kam es explizit in Squad Battles dazu, dass Spieler Wege fanden, die KI auszutricksen. In FIFA 20 etwa klappte das ganze mit einem angetäuschten Schuss, der die KI offenbar so sehr beeindruckte, dass sie es nicht mehr wagte, anzugreifen. In FIFA 21 wiederum war es ein bestimmter Torhüter-Pass, der den Gegner paralysierte.

Nachdem solche Tricks aufgetaucht waren, kümmerte sich EA Sports in der Regel mithilfe eines Updates um den Fehler. Dann war Schluss mit dem Zeitschinden und der Gegner griff wieder an. Der neue Glitch ist nach aktuellem Stand aber noch im Spiel.

Wie lange sich der Glitch diesmal hält, bleibt erstmal abzuwarten. Im aktuellen Update zu FIFA 22 ist noch nicht die Rede von einer Fehlerbehebung. Dort geht es in erster Linie um Torhüter und Qualitätsverbesserung.

Der Beitrag FIFA 22: Spieler finden Glitch bei Squad Battles für einfache Belohnungen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer