Fortnite bringt ein Auto, das sich kaum einer der Spieler wirklich leisten könnte

img
Jul
22
author image by | Gaming | 0 Comments | 22 Jul 2021

Fortnite: Battle Royale plant eine weitere Kooperation und dieses Mal geht es um sündteure Sportwagen. Daher kommt ein schicker Ferrari ins Spiel, den sich wohl kaum ein Spieler jemals leisten kann.

Was für ein Auto kommt ins Spiel? In einem Teaser auf Twitter postete der Autohersteller Ferrari jüngst einen Ausschnitt eines roten Sportwagens mit dem Ferrari-Logo. Im Lack war das Spiegelbild eines typischen Battle-Bus, der gerade in eine weitere Runde fröhliches Battle-Royale segelt.

Der neue Ferrari 296GTB wurde entwickelt, um den Spaß am Fahren zu erhöhen. Und ab morgen wird er auch den „Spaß am Spielen“ in Fortnite erhöhen.

Allem Anschein nach soll also tatsächlich der neue Sportwagen von Ferrari bald im Spiel als Fahrzeug vorkommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Marketing-Aktion ohne echte Zielgruppe?

Das ist an der Aktion komisch: Kooperationen mit großen Firmen sind in Fortnite nichts Neues so gab es diverse Aktionen mit Disney, in dem Charaktere und Inhalte aus den Avengers oder Star Wars ins Spiel kamen. Ebenso die Netflix-Serie Stranger Things, die ein paar Charaktere einst beisteuerte. Und der Spielzeughersteller Hasbro hat im Real-Life Repliken beliebter Fortnite-Wummen als Nerf-Guns angeboten.

Doch diese Kooperationen hatten alle den Hintergrund, dass die Zielgruppe von Fortnite, nämlich junge und jugendliche Gamer, eine signifikante Schnittmenge mit Fans von Pop-Kultur-Serien und Nerf-Guns hat. Wer also Fortnite spielt, könnte durch solche Crossover-Events durchaus dazu bewegt werden, ein Ticket für den nächsten Marvel-Film, einen Nerf-Blaster oder ein Netflix-Abo zu kaufen.

Die Schnittmenge aus Fortnite-Gamern und Ferrari-Fahrern sollte aber angesichts der extremen Preise, die solche Fahrzeuge gemeinhin erzielen, eher gering sein. Gerade der neue Ferrari 296GTB kostet ungefähr 270.000 Euro. Das Budget dazu dürfte, bis auf berühmte Streamer wie Ninja, DrDisrespect oder Tfue, kaum ein Spieler aufbringen können.

Der 08-15-Fortnite-Gamer wird sicherlich nicht nach dem Zocken zum nächsten Ferrari-Händler rennen und sich einen solchen PS-Boliden gönnen.

So reagiert die Community: In der Tat wurde der Tweet von Ferrari mit gemischten Gefühlen aufgefasst. So mancher Spieler reibt sich verwundert die Augen und sagt „Warum?“ oder „WTF?“.

Andre jedoch freuen sich, dass sie wenigstens im Spiel jetzt das Auto fahren dürfen, das sie sich entweder niemals leisten können oder dürfen.

So schreibt User Tabor Hill via Twitter: „Meine Frau lässt mich keine schnellen Sportwagen fahren, daher wird meine einige Chance darauf sein, einen in Fortnite zu fahren.“

Andererseits gibt es auch andere Möglichkeiten, schnelle Sportwagen in virtuellen Räumen zu fahren. Nämlich in Rennspielen wie der Forza-Serie. Darin kann man auch gleich mit dem Auto seiner Träume loslegen und muss sich nicht gegen aggressive Mitspieler durchsetzen, die einem das Traumauto unterm Hintern wegballern.

Was euch im neuen Forza Horizon 5 erwartet, erfahrt ihr hier.

Der Beitrag Fortnite bringt ein Auto, das sich kaum einer der Spieler wirklich leisten könnte erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer