Fortnite: FaZe suspendiert 4 YouTube-Millionäre, weil sie Fans miesen Crpyto-Coin andrehen

img
Jul
02
author image by | Gaming | 0 Comments | 02 Jul 2021

Der riesige Clan FaZe hat sein Mitglied FaZe Kay entlassen. Zudem wurde der durch Fortnite bekannte FaZe Jarvis suspendiert. Zwei weitere Mitglieder des FaZe-Clans mit Millionen Followern auf YouTube wurden ebenfalls suspendiert: Nikan und Teeqo. Alle 4 hatten Werbung für die Kryptowährung „Save The Kids“ gemacht, die rasch an Wert verlor. Man warf ihnen vor, einen “Pump and Dump”-Betrug beworben zu haben.

Das ist die Situation:

Der FaZe-Clan ist was Follower auf Social Media angeht der mit weitem Abstand größte E-Sport-Clan der Welt. Allein auf Twitter folgen FaZe 5,5 Millionen Accounts. Der Clan ist immer wieder in dubiose Machenschaften verwickelt: So soll Clan-Chef Banks eine CS:GO-Gambling-Webseite über Antigua betrieben haben.4 Mitglieder des FaZe-Clans haben Anfang Juni die Kryptowährung „Save The Kids“ beworben. Der YouTuber SomeOrdingaryGamer warf ihnen vor, ihre zum Teil jungen Fans dazu ermuntert zu haben, in diesen Crypto-Coin zu investieren, obwohl sich dahinter ein „Pump and Dump“-Betrugsmuster verbarg. Die Influencer hätten ihren Einfluss genutzt, um wissentlich oder unwissentlich einen Betrug zu bewerben: Dadurch hätten Leute, die ihnen vertrauen, ihr Geld verloren.Nun hat FaZe auf den Shitstorm reagiert. FaZe Kaye wurde gefeuert. Die anderen drei sind auf unbestimmte Zeit suspendiert. FaZe distanziert sich von dem Verhalten der Mitglieder.

E-Sports-Clan feiert rauschendes Fest trotz Corona – Das empört einige

„Botschafter für Krypto-Währung“

Das ist vorgefallen: Anfang Juni traten einige Mitglieder des FaZe-Clans als „Botschafter“ für die Crypto-Währung „Save The Kids“ auf. Sie warben auf Twitter und in Promo-Videos der Seite für den Coin.

Man bewarb den Launch, sagte, wie sehr man sich auf den Start der Währung freue und die Fans sollten doch mitmachen.

Die Mitglieder stellten vor allem heraus, was der Coin für eine gute Sache sei. Denn ein winziger Teil des Umsatzes von “Save The Kids” sollte für wohltätige, kinderfreundliche Zwecke verwendet werden.

Als der Coin dann startete, gewann er für kurze Zeit an Wert, sank aber nach wenigen Tagen drastisch, fiel unter den Einstiegswert und blieb unten. Wer auf die Werbung der FaZe-Mitglieder gehört hat, hat also einen Großteil seines Geldes verloren.

So verlief der Wert von “Save The Kids” – Zum Launch des Coins stieg der Wert rasch an (Pump); fiel nach kurzer Zeit aber rapide (Dump) und blieb dann unten. Quelle: coinmarketcap

Im Nachgang kamen Vorwürfe auf, der Coin sei ein „Pump and Dump“-Betrug gewesen. Eingeweihte hätten vor dem Launch des Coins günstig Unmengen der Währung eingekauft, danach Werbung für den Coin gemacht oder in Auftrag gegeben und ihre riesigen Mengen teuer abgestoßen, als der Coin auf einem Höchstwert war.

Dadurch hätten die wenigen Eingeweihten einen großen Profit gemacht, nicht eingeweihte Käufer wären aber auf einem Verlust hängengeblieben.

FaZe Kaye trat auch in einem Video von “Save The Kids” auf.

4 Influencer mit zusammen 14 Millionen Abos auf YouTube

Um diese Mitglieder von FaZe geht es:

FaZe Kaye ist seit 2013 im Clan. Er hat über 6 Millionen Abos auf YouTube. In seinen erfolgreichsten Videos geht es um Challenger in Fortnite, bei denen Kinder um viel Geld spielen. Zudem hat er typische Influencer-Videos auf seinem Kanal, die sich um andere YouTube und immer wieder um Unsummen an Geld drehen.FaZe Jarvis ist sein jüngerer Bruder. Er hat über 4 Millionen Abos auf YouTube. Jarvis wurde bekannt, weil er der erste große Content-Creators war, den Fortnite permanent bannte. Er hatte einen Aim-Bot verwendet.FaZe Teeq hat 2,4 Millionen Abos. Sein Content besteht aus den typischen Mustern „Geld, Influencer, verrückte Challenge“ á la „Ich pack meinen neuen 6000-$-PC aus“ oder „Ich hab die teuerste Pizza der Welt gebacken“; zudem postet er Videos zu Among UsFaZe Nikan hat 1,4 Millionen Abos. Bei ihm gibt es Videos, wie er sich Massen an Fast-Food reinschraubt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

FaZe Nikan freute sich auf den Launch des Coins. Das bereut er mittlerweile sicher.

FaZe distanziert sich von Crypo-Aktionen: „Vertrauen der Fans ist das höchste Gut“

Das sagt FaZe: FaZe sagt, man hat die Entscheidung getroffen, Kay zu entlassen. Jarvis, Teeq und Nikan werden suspendiert.

Es heißt: Man habe keine Beteiligung daran gehabt, was die Mitglieder im „Cryptospace“ getan hätte und würde das nicht gutheißen.

Das Vertrauen und der Respekt der Fans seien das höchste Gut.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Das fällt auf: Von den 4 Mitgliedern, die jetzt gesperrt werden, hatte sich nur FaZe Kaye zu „Save The Kids“ geäußert, nachdem der Coin gefloppt ist. Die anderen Mitglieder gaben kein Statement. Bei Nikan finden sich noch die Tweets von Anfang Juni, in denen er für den Coin warb.

Kaye entschuldigte sich bei den Fans. Es habe keine böse Absicht hinter seiner Werbung für den Coin gesteckt. Er sei noch neu im Crypto-Geschäft und mache Fehler.

Die Fans warfen ihm aber vor, er habe sie „für Geld“ verkauft. Es wird angenommen, dass sich die Influencer ihre Dienste als “Botschafter” teuer haben bezahlen lassen. Da hätten sie wohl dringend genauer prüfen sollen, für was sie da genau so stolz Werbung machen.

Wer mehr über den Fall wissen möchte und die genauen Details erfahren will, wie ein “Pump and Dump” abläuft, um sich auch selbst davor zu schützen: MeinMMO hat über den Fall ausführlich berichtet

Fornite-Stars sollen Fans miese Krypto-Währung angedreht haben – „Wir haben 50.000 $ verloren“

Der Beitrag Fortnite: FaZe suspendiert 4 YouTube-Millionäre, weil sie Fans miesen Crpyto-Coin andrehen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Discord-Viewer

Ts-Viewer