Genshin Impact: 3 Top-Builds für Sayu – So spielt ihr den Ninja am besten

img
Aug
03
author image by | Gaming | 0 Comments | 03 Aug 2021

Sayu ist der erste spielbare 4-Sterne Charakter aus Inazuma in Genshin Impact, der ab dem 10.08.2021 verfügbar ist. Wir von MeinMMO zeigen euch, wie ihr sie richtig spielen könnt.

Wer ist Sayu eigentlich? Das kleine Ninja-Mädchen Sayu gehört zu der eher unbekannten Shiyuumatsuban Organisation, dem sie seit ihrer Kindheit treu angehört.

Das, was sie am besten kann, ist jedoch faulenzen. Darauf angesprochen wird sie ungern und verneint dies mit Ausreden. Sayu beherrscht vor allem die Ninja-Künste am besten, die es ihr ermöglichen noch mehr zu faulenzen.
Zum Beispiel kann sie den Mujimuji-Daruma beschwören, der ihr hilft Dinge zu machen, auf die sie keine Lust hat. Auch im Kampf steht er ihr zur Seite, worauf wir im nächsten Abschnitt noch weiter eingehen werden.

Des Weiteren macht Sayu ihre Statur und ihre Körpergröße sorgen. Während alle Menschen um sie herum wachsen und älter werden, hat sie immer noch das Erscheinungsbild eines kleinen Mädchens. Sie ist der festen Überzeugung, dass Schlaf ihr dabei hilft zu wachsen.

Der Anemo-Ninja trägt trotz ihrer Größe als Waffe einen Zweihänder. Erste Eindrücke von Sayu könnt ihr in diesem Video sammeln:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Für Mobile: ab Minute 35:09

Achtung: Die folgenden Informationen stammen von bisher Leaks zu internen Beta-Tests von Genshin Impact. Bis jetzt haben sie sich als überwiegend verlässlich herausgestellt und dienen als gute Orientierungshilfe. Es kann bis zum Release von Sayu dennoch zu Änderungen kommen. Sollten sich Skills, Talente oder Werte nach Release ändern, werden sie in diesem Guide entsprechend angepasst.

Sayu – Die attackierende Heilerin

Was sind Sayus Fähigkeiten? Als Standardangriff führt sie 4 Schwünge mit ihrem Zweihänder aus.
Wie bereits von anderen Zweihand-Trägern bekannt, wirbelt auch Sayu mit der Waffe um sich herum, was währenddessen Ausdauer verbraucht. Am Ende schlägt sie noch einmal stärker zu.

Sayus Elementarfähigkeit “Juhu-Stil – Fuuin-Stoß” besteht darin in den “Windradmodus” überzugehen, gegen den Gegner zu stoßen und damit Anemo-Schaden auszulösen. Der darauffolgende Windradtritt verursacht noch einmal Anemo-Flächenschaden.

Haltet ihr bei der Fähigkeit den Elementarfähigkeitsknopf gedrückt, bleibt Sayu maximal 10 Sekunden im Windradmodus und erhöht dadurch ihren Unterbrechungs-Widerstand. Drückt ihr den Knopf nochmals, wird ein noch stärkerer Windradtritt ausgelöst.

Weiterhin kann sie die Elemente Pyro, Hydro, Kryo oder Elektro durch das Gedrückt halten aufnehmen und zusätzlichen Schaden mit ihnen beim Tritt und Rollen verursachen. Dies ist aber nur einmal während den 10 Sekunden möglich.
Je länger ihr Sayu durch die Gegend rollen lasst, desto höher wird die Abklingzeit. Sie variiert von 6 bis 11 Sekunden.

Sayus Spezialfähigkeit nennt sich “Juhu-Stil – Mujina-Wirrsal”. Aktiviert ihr diese Fähigkeit, beschwört Sayu den vorhin angesprochenen Mujimuji-Daruma für 12 Sekunden, der je nach Situation verschiedene Aktionen durchführt:

Sind Charaktere im Wirkungsbereich vom Mujimuji-Daruma, die mehr als 70 % Lebenspunkte haben, greift er Gegner in der Nähe an und verursacht Anemo-Schaden.Stellt die Lebenspunkte der Figur bis zu 70 % auf dem Feld wieder her, die prozentual am wenigstens besitzt. Die Wiederherstellung der Lebenspunkte basiert auf Sayus Angriff. Sind keine Gegner in eurer Nähe, dann wird die 70 % LP Grenze ignoriert und der Charakter weiter geheilt. Die Abklingzeit dieses Skills beträgt 20 Sekunden.

Welche Talente haben bei Sayu Priorität? Auch wenn euch der Mujimuji-Daruma mit seiner Heilung und den Attacken direkt ins Auge fällt, solltet ihr auf keinen Fall den Fuuin-Stoß außer Acht lassen. Auf maximalem Level kann dieser, beim Gedrückthalten, 516.8 % Schaden verursachen.

Wenn ihr Sayu hauptsächlich als Heilerin verwenden wollt, dann legt die Priorität beim Aufleveln ihrer Talente auf ihre Spezialfähigkeit.

Auch Sayus passive Talente sind sehr nützlich. Mit dem “Juhu-Stil – Leise Schritte”-Talent, rennen Tiere nicht mehr weg. Dies gilt auch für die Kristallschmetterlinge, die sich sonst nur mühsam sammeln lassen.

Kristallschmetterlinge werden genutzt, um angereichertes Harz herzustellen

Des Weiteren bringt das Talent “Bessere Wahl” noch mehr Heilung mit sich. Jedes Mal, wenn Sayu eine Verwirbelung auslöst, werden der eigenen Figur und den Mitspielern 300 LP wiederhergestellt. Für jeden Punkt von Sayus Elementarkunde werden nochmals 1,2 LP zusätzlich wiederhergestellt.

Dieses Talent kommt mit einer 2 Sekunden Abklingzeit. Das letzte passive Talent, “Feierabend” bezieht sich nur auf Sayus Spezialfähigkeit. Durch dieses Talent werden Figuren in der Nähe der eigentlich geheilten Figur um 20 % mit geheilt. Außerdem erhöht sich der Wirkungsbereich von Mujimuji-Daruma, in welchem er Schaden verursachen kann.

Was bringen die Sternbilder? Diese Auflistung zeigt euch die wichtigsten Sternbilder und was sie euch für Boni bringen.

1. Sternbild, “Konzentrationstechnik”: Die LP-Beschränkung von 70 % wird ignoriert. Die Gegner werden vom Mujimuji-Daruma angegriffen, während ihr gleichzeitig von ihm geheilt werdet.2. Sternbild, “Fluchtweg”: Der Fuuin-Stoß verursacht beim Drücken 3,3 % mehr Schaden. Beim Gedrückthalten verursacht er alle 0,5 Sekunden 3,3 % mehr Schaden. Maximal kann damit eine Schadenserhöhung von 66 % erreicht werden.4. Sternbild, “Profischwänzen”: 1,2 Elementarenergie werden bei jeder Verwirbelung, die Sayu auslöst, wieder hergestellt. Mit 2 Sekunden Abklingzeit. Dies gewährleistet den schnelleren Gebrauch von Sayus Spezialfähigkeit.6. Sternbild, “Schlafenszeit”: Erhöht den Angriffsschaden und die Heilung von Mujimuji-Daruma basierend auf Sayus Elementarkunde-Wert.

Jeweils 1 Punkt Elementarkunde erhöht demnach den Schaden um zusätzlich 0,2 % und die Heilung um 3 LP. Maximal sind auf diese Weise 400 % zusätzlicher Schaden und 6000 LP Heilung möglich. Dies entspricht einem maximalen Elementarkunde-Wert von 2000. Um Mujimuji-Daruma also noch nützlicher zu machen, ist das 1. Sternbild sehr lohnenswert für euch, da dieser jederzeit angreift und euch gleichzeitig heilt.

Waffen für Sayu

Welche Waffen empfehlen wir für Sayu? Da Sayus Heilung mit ihrem Attacken-Wert skaliert und auch die Elementarkunde mit ihrem passiven Talent ins Spiel kommt, hat sie mehrere Möglichkeiten bei der Waffenauswahl.

Wenn ihr Sayu sowohl als Main-DPS, als auch als Support spielen möchtet, empfiehlt sich der Zweihänder “Wolfsgrab”. Wolfsgrab erhöht den Angriff um 20 % und erhält beim Aufleveln auch zusätzlichen Angriffs-Bonus. Zudem erhöht es 12 Sekunden lang den Angriff aller Truppenmitglieder um 40 %, wenn ein Gegner mit 30 % LP angegriffen wird.

Wolfsgrab eignet sich auch auf einigen anderen Main-DPS Charakteren, wie Diluc oder Razor

Weiterhin empfiehlt sich der Zweihänder “Stolz des Himmels”. Dies erhöht beim Aufleveln die Aufladerate und ermöglicht euch so einen schnelleren Einsatz von Sayus Spezialfähigkeit. Außerdem wird der verursachte Schaden um 8 % erhöht und gleichzeitig eine Vakuumklinge bei Treffern erschaffen, die 80 % des Attacken-Werts ausmacht.

Als vier Sterne Alternative bietet sich das “Opfergroßschwert” an. Dieses erhöht ebenfalls die Aufladerate und bietet eine Chance von 40 %, den Cooldown der Elementarfähigkeit zu überspringen.

Wenn ihr eure Elementarkunde boosten möchtet, empfiehlt sich der “Regenschnitter”. Jedoch würde es sich durch seine Fähigkeit erst richtig lohnen, wenn ihr auch einen Hydro- oder Elektro-Charakter mit im Team habt. Sie erhöht den Schaden an von Hydro- oder Elektro-Effekten betroffenen Gegnern um 20 %.

Welche Free-to-Play-Schwerter lohnen sich? Am meisten lohnt sich dort der Zweihänder “Guhua-Prototyp”. Dieser erhöht den Angriff Sub-Stat beim Aufleveln und hat eine Chance von 50 % den Gegnern zusätzlichen Schaden von 240 % Angriff zuzufügen.

Seid ihr bereits in Inazuma weiter fortgeschritten, könnt ihr auch das “Katsuragikiri Nagamasa” Schwert als Alternative zum Opfergroßschwert oder Stolz des Himmels nehmen.

Befindet ihr euch noch ganz am Anfang vom Spiel, könnt ihr auf Waffen wie “Schlagfestes Argument” oder das “Drachenblutschwert” zurückgreifen.

Alle im Text erwähnten Werte beziehen sich auf die Waffen auf der Verfeinerungsstufe 1.

Guhua-PrototypKatsuragikiri NagamasaSchlagfestes ArgumentDrachenblutschwertFree-to-Play Zweihänder

Diese Artefakte passen am besten zu Sayu

Was für Artefakte bringen Sayu am meisten? Dies entscheidet sich anhand dessen, welchen Weg ihr mit Sayu einschlagen wollt. Wenn ihr sie hauptsächlich als Heilerin spielen wollt, empfiehlt sich folgende Set-Kombination:

2 Teile Bonus “Verbeugung des Gladiators” / “Gedenken an Shimenawa”: Erhöht den Angriff um 18 %mit 2 Teile Bonus “Wanderorchester“: Erhöht Elementarkunde um 80 Punkteoder 2 Teile Bonus “Ins Herz geschlossenes Mädchen”: Erhöht den aktiven Heileffekt der Figur um 15 %

Dabei solltet ihr darauf achten, dass die Sanduhr als Main-Stat Angriff %, der Kelch Angriff % oder Elementarkunde und die Krone Heilungsbonus, Elementarkunde oder kritischer Schaden (KSCH) beziehungsweise kritische Rate (KT) besitzen. Die anderen Artefakte sollten ebenfalls als Unter-Stats Angriff, Elementarkunde, Aufladerate, KSCH und KT beinhalten.

Weiterhin könnt ihr Sayu als Sub-DPS spielen, indem ihr das Set “Altes Hofritual” oder “Wappen des getrennten Schicksals” ausrüstet.

2 Teile Bonus Altes Hofritual: Spezialfähigkeiten Schaden wird um 20 % erhöht.4 Teile Bonus Altes Hofritual: Nach Anwendung der Spezialfähigkeiten, wird der Angriff aller Truppenmitglieder um 20 % für 12 Sekunden lang erhöht.

Diese Variante bietet sich an, wenn ihr euer ganzes Team mit Sayu unterstützen wollt.

2 Teile Bonus Wappen des getrennten Schicksals: Erhöht die Aufladerate um 20 %.4 Teile Bonus Wappen des getrennten Schicksals: Erhöht den mit Spezialfähigkeiten verursachten Schaden basierend auf 25 % der Aufladerate. Bis zu 75 % Bonus auf diese Weise möglich.

Auf diese Weise macht eure Sayu mehr Schaden mit ihrer eigenen Spezialfähigkeit.
Wenn ihr Sayu als Sub-DPS wählt, achtet auf Angriff %, Aufladerate oder Anemo-Schaden und KSCH oder KT.

Außerdem steht euch Sayu noch als Main-DPS Variante zur Verfügung. Das Artefakt-Set “Grünlicher Schatten” ist dann die beste Wahl.

2 Teile Bonus: Erhöht den Anemo-Schaden um 15 %4 Teile Bonus: Erhöht den Schaden von Verwirbelungen um 60 % und verringert den elementaren Widerstand gegen das Element des Wirbels 10 Sekunden lang um 40 %

Die Main-Stats in diesem Falle sollten Angriff %, Anemo-Schaden und KSCH oder KT sein. Elementarkunde und Aufladerate als Unter-Stats solltet ihr dabei nicht außer Acht lassen.

Verbeugung des GladiatorsGedenken an ShimenawaWanderorchesterIns Herz geschlossenes MädchenAltes HofritualWappen des getrennten SchicksalsGrünlicher Schatten

Sayu eignet sich in jeder Rolle entsprechend gut und kann euch auf viele verschiedene Weisen unterstützen. Dies ist allerdings auch stark davon abhängig welches Sternbild ihr von Sayu besitzt. Solltet ihr Sayus 6. Sternbild freigeschaltet haben, kann es sich lohnen mehr in Elementarkunde zu investieren als in die Angriff- und KSCH/KT-Stats.

So passt Sayu perfekt in euer Team

Mit welchen Charakteren harmoniert Sayu? Da Sayu viele verschiedene Build-Optionen hat, haben wir von MeinMMO einige Teamvorschläge der zahlreichen effizienten Teams zusammengestellt.

Anemo/Pyro Build:

Bennett, für den Angriffsbuff seiner SpezialfähigkeitKazuha oder Saccharose, da beide über Crowd Control am Boden verfügen und passive Talente besitzen, die die Elementarkunde von Sayu boosten könnenKlee für zusätzlichen Schaden. Ihre Bomben werden von der Crowd Control ebenfalls angezogenoder Xiangling als Klee und Free to Play Alternative, für ihre Spezialfähigkeit

2 Anemo Charaktere und 2 Pyro Charaktere lösen ebenfalls die Truppen-Boni aus. Einmal den Angriffs-Boost von 25 % und die Abklingzeit von Fähigkeiten wird um 5 % reduziert.

Bennett ist ein 4-Sterne-Charakter, der einen guten Gruppen-Support liefert

Team rund um Sayu als Main-DPS:

Zhongli/Noelle, für den schützenden SchildAlbedo, für zusätzlichen Schaden, ohne, dass er unbedingt auf dem Feld sein mussJean als Anemo-Batterie, um Sayus Spezialfähigkeit aufzuladen

Vier Sterne Teams:

BennettXianglingSaccharose

oder alternativ

Xingqiu zusammen mitKaeya oder Chongyun, um den Einfrieren-Effekt auszulösenXiangling, für die zusätzliche Melt Kombo, während ihre Spezialfähigkeit aktiv ist

Des Weiteren könnt ihr euren jetzigen Heiler durch Sayu ersetzen, um euren Main-DPS zu unterstützen.
Diluc, Ganyu, Keqing, Eula, Xiao, Ayaka und Razor können vor allem einen Heiler an ihrer Seite gebrauchen.

Was haltet ihr von diesen Builds? Mit wem würdet ihr Sayu kombinieren? Werdet ihr sie versuchen zu bekommen oder spart ihr auf andere Charaktere? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Leaks in Genshin Impact versprechen, dass ihr bald angeln könnt und zeigen neue Charaktere

Der Beitrag Genshin Impact: 3 Top-Builds für Sayu – So spielt ihr den Ninja am besten erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer