Genshin Impact zeigt neue Features für die Zukunft, doch die Fans wollen was ganz anderes

img
Okt
06
author image by | Gaming | 0 Comments | 06 Okt 2021

Die Macher von Genshin Impact, miHoYo, haben verlauten lassen, was für neue Features mit den zukünftigen Patches kommen oder kommen könnten. Die Community stimmt gar nicht mit ihnen überein und verlangen nach ganz anderen Neuerungen.

miHoYo hat ein Format, welches sich „Fragerunde mit den Entwicklern“ nennt (via HoYoLAB). Dort diskutieren sie Fragen der Community und wie sie Probleme angehen wollen. Außerdem werden dort neue Features oder Updates für kommende Patches verkündet.

Was kommen für neue Features und Updates? Genshin Impact hat einige neue Dinge und Fixes angekündigt, die sogar schon in Patch 2.2 kommen sollen:

In Mondstadt sollen Event-Items von vorhergegangenen Events nun mit Mora beim NPC namens Marjorie käuflich sein. Diese Items sind:„Ballon zum Gedenken des Windblumenfests“„Landschaftliche Leier“„Windsegen-Harpastum“Spezialeffekte werden transparenter gemacht, wenn sich das Fadenkreuz von Bogen-Charakteren im Zielmodus mit ihnen überlappt.In Hangout-Events werden nun die Optionen mit einem Symbol markiert, die ihr schon mal ausgewählt habt, damit ihr besser andere Verläufe und Enden erhalten könnt.Die Unterstützung für den DualSense-Wireless-Controller (PlayStation®5) wird verfügbar sein. Das haptische Feedback sowie die Funktion des dynamischen, adaptiven Triggers wird umgesetzt.Transportaufträge in Inazuma werden schneller gemacht, indem die Bewegungsgeschwindigkeit der Waren erhöht wird.Die Helligkeit des Spezialeffekts von Raiden Shogun wird verringert. Damit sind die leuchtenden Kugeln gemeint, die die Stapelungen anzeigen, wenn ihr die Spezialfähigkeit gewirkt habt.Beim Anhalten des Spiels werden Abklingzeiten und Dauer der Fähigkeiten von Feinden nicht mehr übersprungen.

Ballon zum Gedenken des Windblumenfests Landschaftliche Leier Windsegen-Harpastum Von diesen Event-Items ist die Rede.

Diese Features und Updates kommen in Zukunft:

Die Bilder aus den Hangout-Events sollen in Bilderrahmen im Housing-System aufgehängt werden können.Es soll Dekorationen geben, die Musik spielen können.Die Informationsanzeige über die Gegner auf den verschiedenen „Gewundener Abgrund“-Ebenen soll besser sichtbar gemacht werden. Wahrscheinlich könnt ihr dann während der Truppenzusammenstellung auch die Monsterinformationen sehen.Beim Verlassen des Mehrspielermodus wird die ursprüngliche Truppe wiederhergestellt. Dies gilt auch, wenn ein anderer euren Mehrspielermodus verlässt.

Das möchte die Community von Genshin Impact

Was sagt die Community? Die Community ist nicht zufrieden mit den Ankündigungen von miHoYo. Sie wollen lieber andere Dinge geändert, gefixt oder hinzugefügt haben.

Mcraven_Crow steht im selbigen Post (via HoYoLAB) mit 2000 Upvotes ganz oben und hat damit fast so viele wie der eigentliche Beitrag mit 3100 Upvotes:

Meine Vorschläge:

1. Elektro-Reisendes Elektro-Langschwert ist cooler als ihr momentanes Ingame-Fähigkeitenset. Wir wollen mehr als ihre Support-Möglichkeiten.

2. Erhöht das Schmiede-Limit für „Mystisches Verstärkungserz“.

3. Überarbeitet weiter die Elektro-Reaktionen, wir können den Schaden kaum fühlen.

4. Erhöht die Kannentaler pro Stunde, damit wir mehr Items aus dem Kannen-Shop erhalten können.

5. Das Last-Limit in der Kanne ist immer noch zu niedrig.

6. Erhöht das Harz von 160 zu 200. Verringert auch die Zeit, die das Harz zum Nachfüllen braucht.

7. Controller-Support für Android-Smartphones.

Der User nekroslol und viele andere unter dem Post möchten außerdem:

Bitte fügt das Feature hinzu, welches Umschalten von Sternbildern erlaubt.

Was meint nekroslol damit? Wenn ihr einmal ein Sternbild bei einem Charakter freigeschaltet habt, könnt ihr es nicht wieder ausschalten. Bennetts 6. Sternbild ist dafür ein gutes Beispiel, da dessen Freischaltung Bennetts Teammöglichkeiten limitiert und nicht erweitert. Es wäre praktisch, wenn man es für bestimmte Teams deaktivieren könnte.

Weiterhin möchte die Community mehr Endgame-Content und Artefakt-Builds. Sie wollen, dass für bestimmte Charaktere bestimmte Artefakt-Sets in bestimmter Konstellation gespeichert wird.

Wenn man zum Beispiel Jean als Support ausrüstet und dann schnell zum Sub-DPS-Build wechseln möchte, muss man in einem langen Prozess jedes einzelne Artefakt wechseln, anstatt fix zwischen festgesetzten Sets wechseln zu können.

Zudem rufen die Fans schon ewig nach dem Feature, welches einem erlaubt, Tiere streicheln zu können. Bisher wurde aber keines der Features adressiert, die sich die Community schon lange wünscht.

Was haltet ihr von den neuen Updates und Fixes? Wurden damit eure Wünsche erfüllt oder habt ihr ähnliche Bitten wie viele der Fans? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Lohnt sich Genshin Impact noch in 2021? 11 Dinge, die euch heute erwarten

Der Beitrag Genshin Impact zeigt neue Features für die Zukunft, doch die Fans wollen was ganz anderes erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer