Großer WoW-Streamer fordert, dass ihr aufhört, Blizzard zu lieben

img
Mai
17
author image by | Gaming | 0 Comments | 17 Mai 2021

Laut dem YouTuber und Streamer Bellular sind einige WoW-Fans nicht nützlich für das Spiel. Sie sollten dringend aufhören, Blizzard so zu lieben.

Die Entwicklung von Blizzard in den letzten rund 10 Jahren sehen viele Spieler kritisch. Das nahezu makellose Image des Unternehmens, das Spieler zufriedenstellen will und in erster Linie gute Spiele entwickelt, die Spaß bereiten, zugänglich sind und angemessene Preise haben, geriet ins Bröckeln.

Der letzte Stein des Anstoßes war die teure Charakter-Kopie in WoW Classic, bei der Blizzard den Preis nach massiver Kritik senkte. Manche feiern das als Erfolg und loben Blizzard, doch so manch einer warnt auch, wie etwa der YouTuber Bellular.

Was war passiert? Wer in WoW Classic einen Charakter sowohl in Classic als auch in BC Classic spielen will, muss eine Charakter-Kopie kaufen. Der Preis lag zuerst bei 35 $, was zu massiver Kritik der Spieler führte. Blizzard lenkte ein und reduzierte den Preis nachträglich auf 15 $.

Wer spricht da? Auf das Thema ging der Streamer und YouTuber Bellular ein. Der ist vor allem auf YouTube aktiv und erreicht mit seinen Videos rund um World of Warcraft zwischen 100.000 und 400.000 Zuschauer. Er analysiert dabei nicht nur den aktuellen Zustand des Spiels, sondern zeigt auch generelle Probleme und Entwicklungen bei Blizzard auf oder spinnt interessante Theorien zur Zukunft der Story von Warcraft.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was hat er gesagt? Bellular beleuchtet zu Beginn seines Videos die Reduktion des Preises zur Charakter-Kopie. Er geht kurz auf den Blizzard-Post ein, meint aber, dass man den „nicht lesen braucht“, denn das wäre nur „PR-Blabla“. Tatsächlich sieht er die ganze Sache so:

35 $ ist der Preis, den sie am Anfang gesetzt haben, denn das ist, was sie verkaufen wollten. Richtig? Sie wollten damit durchkommen, wenn sie gekonnt hätten. Das ist kein Fall, in dem sie gut, nett oder fürsorglich gehandelt haben. Sie haben nicht auf die Community gehört. Nein, vergesst das. Das ist ein Fall, in dem sie bei ihrem Bullshit erwischt und dann deutlich darauf hingewiesen wurden.

Weiter erklärt Bellular dann:

Also an all die Leute, deren Antwort war: „Oh, es ist ein Unternehmen. Unternehmen wollen Geld machen. Mir ist das egal, mich betrifft das nicht.“ Denkt mal darüber nach. Ihr seid dann wie ein kleines Unternehmenshaustier. So etwas wie ein nützlicher Idiot. Das ist die Situation. Ich meine, wenn alles, was ihr tut, ist, geeignet und nützlich für ein großes Unternehmen zu sein, dann … ich meine, kommt schon!

Liebt die Entwickler, liebt die Kunst, liebt die Arbeit, liebt das Spiel. Ja! Aber liebt nicht das Unternehmen.

Vielleicht hätten wir vor 15 Jahren etwas anderes gesagt. Aber jetzt? Nein.

Für Bellular scheint damit klar zu sein, dass die „Ja-Sager“, die jeden Preis und jede Forderung von Blizzard akzeptieren, nicht zur Verbesserung des Spiels für alle beitragen. Obwohl man ein Spiel liebt, sollte man dennoch wachsam gegenüber dem Unternehmen sein, das dieses Spiel auf den Markt bringt. Denn wenn man das aus den Augen verliert, geht es am Ende allen Spielern schlechter.

Was haltet ihr von Bellulars Forderung? Wahre Worte, an denen man sich orientieren sollte oder einfach nur Unsinn?

Der Beitrag Großer WoW-Streamer fordert, dass ihr aufhört, Blizzard zu lieben erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer