Guild Wars 2 zeigt neue Elite-Spezialisierungen – So nehmt ihr an der Beta teil

img
Aug
12
author image by | Gaming | 0 Comments | 12 Aug 2021

Das MMORPG Guild Wars 2 hat im Rahmen der Vorstellung des neuen Add-Ons „End of Dragons“ die neuen Elite-Spezialisierungen gezeigt. Bisher sind drei der insgesamt neun Spezialisierungen bekannt und ihr könnt sie sogar selbst ausprobieren. Wir von MeinMMO zeigen euch wie.

Was wissen wir? Die große dritte Erweiterung für den MMORPG-Klassiker Guild Wars 2 heißt End of Dragons und kommt nach einer Verschiebung, im Februar 2022 auf euch zu. Wie die vorangegangenen Erweiterungen fügt auch End of Dragons neun neue Elite-Spezialisierungen in das Spiel ein.

In drei Videos stellt Entwickler ArenaNet nun die ersten Spezialisierungen vor und kündigt eine Beta an, in welcher ihr alle drei ausgiebig ausprobieren könnt.

Was sind Elite-Spezialisierungen? Ab Stufe 80 könnt ihr in Guild Wars 2, sofern ihr die Erweiterungen besitzt, eure Elite-Spezialisierungen lernen. Dadurch verändert sich eure Klasse enorm und bekommt neue Mechaniken, verliert dadurch aber die bisherigen.

Wann startet die Beta? Die Beta, welche nur die ersten drei Elite-Spezialisierungen umfassen wird, startet am 17. August 2021 und läuft bis zum 21. August 2021. In diesem Zeitraum kann jeder Spieler von Guild Wars 2, egal ob ihr das Game gekauft habt oder nicht, daran teilnehmen.

Eine der neuen legendären Waffen aus End of Dragons

Wie nehmt ihr an der Beta teil? Ihr müsst einfach nur zu der angegebenen Zeit spielen. Die Beta der neuen Spezialisierungen findet auf dem Live-Server statt, es ist also kein zusätzlicher Download oder eine neue Anmeldung erforderlich.

Ab dem 17. August habt ihr dann neue Charakterplätze auf eurem Account, welche speziell für die Beta-Charaktere gedacht sind. Dort könnt ihr euch die neuen Elite-Spezialisierungen erstellen und sie in vollem Umfang in aktuellem Live-Content ausprobieren.

Guild Wars 2: Alles, was wir zur neuen Erweiterung End of Dragons wissen

So läuft die Beta ab

Was ist das Besondere an der Beta? Eure erstellten Charaktere bekommen Ausrüstungen mit verschiedenen Werten bereitgestellt, haben alle nötigen Skills gelernt und sind natürlich auch Stufe 80. Auch eurer Beherrschungslevel nehmt ihr auf die Beta-Charaktere mit. Bislang noch unklar ist, ob ihr Teile eurer legendären Rüstkammer auf den Charakteren verwenden könnt.

Aber Achtung: Nach der Beta werden euch die Charakterplätze wieder weggenommen und eure Beta-Chars gelöscht. Das gilt auch für alle Gegenstände, die auf diesem Charakter liegen. Ebenfalls wird sämtlicher Fortschritt, den ihr mit den Beta-Charakteren gemacht habt, zurückgesetzt. Sachen zu farmen lohnt sich hier also nicht.

Wann gibt’s die anderen Spezialisierungen? ArenaNet kündigten bereits weitere Beta-Events zu den übrigen sechs Elite-Spezialisierungen an. Diese sollen im September und Oktober folgen, allerdings sind hier noch keine genauen Termine bekannt, oder um welche Spezialisierungen es sich handeln wird.

Die neuen Elite-Spezialisierungen im Überblick

Welche Spezialisierungen sind bisher bekannt? Die neuen Elite-Spezialisierungen werden nach und nach bekannt gegeben. Bisher wissen wir von Folgenden:

Der Mesmer wird mit dem Dolch zum „Virtuosen“Der Nekromant wird dank einer Pistole zum „Vorboten“Der Wächter wird mit zweitem Schwert zum „Willensverdreher“Der Krieger ist noch unbekanntDer Dieb ist noch unbekanntDer Ingenieur ist noch unbekanntDer Elementarmagier ist noch unbekanntDer Wiedergänger ist noch unbekanntDer Waldläufer ist noch unbekannt

Im Video könnt ihr den Link zu End of Dragons sehen und was euch in Cantha erwartet:

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Trailer zu End of Dragons zeigt Gameplay und Cinematics

Das sind die neuen Elite-Spezialisierungen

Das ist der Virtuose: Bei der neuen Spezialisierung des Mesmers handelt es sich um eine Art Dolch-Magier. Bisher konnte der Mesmer Klone von sich selbst erschaffen. Diese Fähigkeit verliert der Virtuose und beschwört stattdessen Dolche aus Magie, um sie auf seine Feinde niederregnen zu lassen.

Als neue Waffe bekommt er einen Dolch. In der Meta wird es sich vermutlich um eine Power-DPS Klasse handeln.

In diesem Video seht ihr den Virtuosen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das ist der Vorbote: Der Nekromant bekommt durch den Vorboten eine Pistole spendiert und wird zum dunklen Alchemisten. Er kann Elixiere brauen und verwenden, seine Feinde vergiften und verfluchen und wird laut Lore in der Lage sein, seine “Schmerzen auf andere zu übertragen”. Er verliert scheinbar den klassischen Nekromanten-Schleier und bekommt einen eigenen Vorboten-Schleier.

Als neue Waffe kann er die Pistole führen. In der Meta wird es sich vermutlich um eine Zustands-DPS Klasse handeln.

In diesem Video seht ihr den Vorboten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das ist der Willensverdreher: Bei dem neuen Wächter handelt es sich um einen schnellen Verteidiger, getreu dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Er stürmt mit zwei Schwertern in die Schlacht und setzt dabei auf Agilität und Mobilität. In dem Video springt er über das Schlachtfeld und kann seinen Feinden damit ordentlich einheizen.

Als neue Waffe bekommt er ein zweites Schwert. In der Meta wird es sich vermutlich um eine Power-DPS Klasse handeln.

In diesem Video seht ihr den Willensverdreher:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wir halten euch natürlich über kommende Elite-Spezialisierungen auf dem Laufenden. Welche der neuen Spezialisierungen findet ihr am besten und welcher Spielstil gefällt euch? Habt ihr Lust auf End of Dragons oder seid ihr enttäuscht wegen der Verschiebung? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Der Beitrag Guild Wars 2 zeigt neue Elite-Spezialisierungen – So nehmt ihr an der Beta teil erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer