Im neuen MMORPG Lost Ark gibt’s Krieger gleich in 3 Varianten – Das sind die Krieger-Klassen

img
Jul
08
author image by | Gaming | 0 Comments | 08 Jul 2021

Im kommenden Action-MMO Lost Ark darf die Klasse des Kriegers freilich nicht fehlen. Der kann sich in Lost Ark später noch in drei Unterklassen aufspalten, die sich deutlich voneinander unterscheiden. Lest hier, was der Krieger hier alles kann.

Was ist der Krieger in Lost Ark? Beim Krieger erwarten euch erstmal keine großen Überraschungen. Ihr bekommt einen dicken Muskelprotz, der langsam durch die Gegend stampft und eine Vorliebe für massive Schulterpanzer hegt.

Der Krieger rüpelt sich – im Gegensatz zur Sorceress – durch Nahkämpfe und haut mit Schwert und Schild um sich. Seine Rolle in der kommenden Beta von Lost Ark besteht vor allem darin, Gegner im Nahkampf zu beschäftigen.

Beserker, Gunlancer und Paladin – die Drei Unterklassen des Kriegers und seine Skills

Später könnt ihr den Krieger aber auch noch zu weiteren Unterklassen weiterentwickeln. Die ändern sein Aufgabengebiet teilweise stark.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Hier seht ihr den Krieger in Aktion.

Was ist der Beserker? Der Berserker ist eine Schadens-Spezialisierung des Kriegers. Mit einem massiven Zweihänder haut er noch derber um sich und nutzt vor allem Skills, um große Gegnerhorden zu dezimieren. So kann er wild herumwirbeln und so mehrere Gegner auf einmal zerhacken.

Alternativ kann er mit dem Skill Hellblade feurige Risse im Boden erzeugen, die Gegner stetig verwunden und am Ende wegsprengen. Dazu kommen noch diverse Skills, mit denen der Berserker Energiewellen mit seinem Schwert aussendet, die Gegner auf kurze Distanz treffen.

Wenn ihr also gerne große Mengen kleiner Gegner abräumt, ist der Berserker ideal.

Was ist der Gunlancer? Hier tauscht ihr eure Bewaffnung gegen einen großen Schild und eine Art Kanone mit massivem Bajonett.

Damit könnt ihr auf mittlere Distanz herumballern und nach wie vor tödliche Nahkampf-Angriffe ausführen.

Diese Unterklasse ist kein reiner Nahkämpfer mehr und verfügt über diverse Skills zur Gruppenkontrolle. Wer also gerne taktisch spielt, wählt diese Unterklasse.

Was ist der Paladin? Der Paladin wiederum hat ein eher kleines Schwert, aber dafür kann er die Gruppe mit Buffs und Heiligung unterstützen, die als Aura sogar ganz von alleine wirken. Außerdem kann der Paladin die Macht der Götter in epischen Explosionen raushauen.

Wenn ihr eure Gruppe also gerne unterstützt und trotzdem noch gern ordentlich Gegner das Fressbrett poliert, dann ist der Paladin eure Wahl.

Soviel zu den drei Krieger-Typen in Lost Ark. Das Spiel wird immer wieder mit dem Action-RPG Diablo verglichen, doch trifft das zu? Lest hier, wo die Gemeinsamkeiten und Unterscheide zwischen Lost Ark und Diablo liegen.

Der Beitrag Im neuen MMORPG Lost Ark gibt’s Krieger gleich in 3 Varianten – Das sind die Krieger-Klassen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer