Insider sagt: Open Beta von Battlefield 2042 bietet Crossplay, aber es gibt ein nerviges Problem

img
Sep
30
author image by | Gaming | 0 Comments | 30 Sep 2021

Battlefield 2042 bietet zum Release eine Crossplay-Funktion. Aktuell ist unklar, ob das auch auf die Open Beta zutrifft. Insider Tom Henderson sagt: Ja, es gibt Crossplay, doch eine wichtige Funktion wird in der Beta fehlen.

Wie funktioniert Crossplay in Battlefield 2042? Laut EA soll die Crossplay-Funktion von BF2042 im Prinzip zweigeteilt sein:

Wer auf dem PC, PS5 oder Xbox Series X|S unterwegs ist, kann via Crossplay gemeinsam zocken. Spieler der Xbox One und PS4 können nur untereinander spielen.

Der Grund dafür liegt in den technischen Beschränkungen der alten Konsolen. Hier wird es große Unterschiede zum PC und den neuen Konsolen geben. So werden die Maps kleiner ausfallen und auch weniger Spieler pro Partie möglich sein. Hier findet ihr eine Übersicht zur Crossplay-Funktion.

Offenbar wird Crossplay bereits in der Open Beta verfügbar sein, die nächste Woche startet. Das sagt zumindest Tom Henderson, Branchen-Insider und bekannter Battlefield-Leaker. Doch zunächst wird es eine große Einschränkung geben: Es gibt keine gemeinsame Party-Funktion.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Ist die Info vertrauenswürdig? Henderson hat schon zahlreiche Infos zu Battlefield 2042 vorab geleakt. Die meisten seiner Prognosen sind eingetreten und er hat ein hohes Standing in der Community.

Battlefield Open Beta kommt mit Crossplay, doch ihr könnt nicht miteinander reden

Was genau bedeutet das? Ihr könnt in der Open Beta bereits auf Crossplay zurückgreifen und somit mit Spielern anderer Plattformen zusammen spielen.

Doch die Party-Funkion ist laut Henderson in der Beta noch deaktiviert. Wenn ihr also auf der PS5 unterwegs seid und mit Freunden auf der Xbox Series spielen wollt, habt ihr keine direkte Kommunikationsmöglichkeit.

Abhilfe können Alternativen wie Skype oder Discord bieten, die ihr parallel über Handys oder PCs laufen lassen müsstet. Das ist wiederum von Nachteil, denn bei einem Multiplayer-Shooter ist nicht nur das Sehen wichtig, auch die Akustik ist entscheidend, um feindliche Bewegungen hören zu können.

Wer also Crossplay in der Beta nutzen will, muss sich dessen bewusst sein, dass sie mit Freunden nur eingeschränkt kommunizieren können.

Wird das zum Start so bleiben? Laut dem Insider wird das in der Vollversion von Battlefield 2042 behoben und sollte dann also kein Problem mehr sein.

Die Reaktionen auf diese Info fallen sehr gemischt aus. Während manche Spieler enttäuscht sind, weil sie mit ihren Freunden von anderen Plattformen spielen wollen, stört es andere weniger. Schließlich handelt es sich um eine Beta und man könne nicht erwarten, dass alle Features bereits enthalten sind.

Viele hoffen außerdem, dass sie Crossplay gänzlich deaktivieren können und dass es dedizierte Server für die jeweiligen Plattformen gibt. Das hängt auch zum Teil mit der Sorge vor Cheatern zusammen. CoD-Spieler hatten dieses Problem bereits in der Beta von CoD Vanguard. Weitere Reaktionen findet ihr unter dem Twitter-Post von Henderson (via Twitter) oder in einem entsprechenden reddit-Post. (via reddit.com)

Wann startet die Open Beta von Battlefield 2042? Anfang nächster Woche startet der Preload. Anschließend startet eine zweitägige Early-Access-Phase, danach öffnet die Beta ihre Pforten für all Spieler.

Hier sind die Daten für die Beta-Woche:

Der Preload startet am 5. Oktober um 9:00 UhrDie Early-Access-Phase startet am 6. Oktober um 9:00 und läuft bis zum 7. OktoberAb dem 8. Oktober um 9:00 Uhr können alle Spieler teilnehmenDie Beta endet am 10. Oktober um 9:00 Uhr

Auf welchen Plattformen findet die Beta statt? Soweit wir bisher wissen, wird die Beta auf allen Plattformen stattfinden, auf denen Battlefield 2042 erscheint: PC, PS4, PS5, Xbox Series X|S und Xbox One.

Wann ist der volle Release? Battlefield 2042 erscheint voraussichtlich am 19. November 2021.

Eine Übersicht zu den bekannten Infos von Battlefield 2042 findet ihr hier zusammengefasst: Alle Infos zum Multiplayer-Shooter – Release, Beta, Systemanforderungen

Der Beitrag Insider sagt: Open Beta von Battlefield 2042 bietet Crossplay, aber es gibt ein nerviges Problem erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer