Irrer Hüter läuft in Destiny 2 jeden Sektor 100-mal ab für exotische Experimente

img
Sep
29
author image by | Gaming | 0 Comments | 29 Sep 2021

In Destiny 2 vertreiben sich viele Hüter die Zeit mit Aktivitäten wie Gambit oder den Strikes. Ab und an vielleicht auch mal einen Raid. Doch manche Hüter geben sich mit so etwas nicht ab und dringen weiter in die Materie des Spiels ein. Wir von MeinMMO zeigen euch, was Spieler alles tun, um Bungies geheimen Drop-Chancen zu errechnen.

Welches Experiment fand statt? Ein Hüter namens „LegionlessOnYT“ hat sich zur Aufgabe gemacht, jeden verlorenen Sektor von Destiny 2 100-mal abzugrasen. In der Summe waren das 1600 Durchläufe die insgesamt 93 Stunden gedauert haben, wie er auf reddit ausführlich mitteilte.

Viele von euch denken sicherlich nun, wie verrückt muss man sein, um so etwas Kräftezehrendes zu durchlaufen. Tatsächlich ist es verrückt, aber die Ergebnisse und Erkenntnisse, die daraus geschlossen wurden, waren es definitiv wert.

So verrückt es auch klingt, keiner würde freiwillig so ein Experiment durchführen. Dennoch gibt uns so sein Opfer der Zeit Aufschluss darüber, ob dahinter ein gewisses System steckt oder doch nur alles auf RNG ruht.

Hüter möchten Systeme hinter der exotischen Droprate verstehen

Warum all die Arbeit? Ihr kennt es sicherlich – Eine neue Season hat begonnen und nun möchtet ihr die neuen Exotics aus den vergessenen Sektoren farmen. Denn schon seit ein paar Season warten die neuen Exo-Rüstungen ausschließlich dort – und das auch nicht garantiert.

Sektor nach Sektor versucht ihr endlich das neue Exotic zu ergattern und schließlich gebt ihr auf, da nachdem 15 Run immer noch nicht dieses verdammte Exotic gedroppt ist. Im besten Fall erhaltet ihr ein altes Exo, bei dem sogar die Statuswerte dumm verteilt sind.

Genau deshalb hat sich ein Hüter zur Aufgabe gemacht herauszufinden, welche Droprate eigentlich in den legendären Sektoren herrschen.

Das ist eines der Exotics, die es in Season 15 freizuschalten gibt.

Was wurde herausgefunden? Insgesamt sprangen nach 1.600 Runs ganze 393 Exotics raus. Der Hüter kommt dabei auf eine Chance von 24,56 %. Man könnte meinen, dass nach jedem vierten Run ein Exo springen sollte, dem ist aber nicht so.

Da bei jedem Hüter das „Glück“ anders einsetzt, könnte es möglich sein, dass erst nach dem 20. Run ein Exotic erscheint, dafür droppt dann auch beim 21. und 22. Run eins. Es handelt sich also um eine Statistik – keine Garantie. Außerdem listet der Hüter die besten Sektoren zum farmen auf.

Farmt diese verlorenen Sektoren: Die verlorenen wurden nach Zeitaufwand und Leichtigkeit aufgelistet:

Veles-Labyrinth (Kosmodrom)Sternenlichtkammer (Träumende Stadt)Der Steinbruch (ETZ)Ausgrabungsstätte XII (ETZ)Aphels Ruhestätte (Träumende Stadt)Der leere Tank (Wirrbucht)Verborgene Leere (Europa)Küste der versunkenen Wünsche (Träumende Stadt)Plünderer Bau (ETZ)Verderben (Europa)Exodus Garten (Kosmodrom)Bunker E15 (Europa)K1 Kommunion (Mond)K1 Crew Quartiere (Mond)K1 Logistik (Mond)K1 Offenbarung (Mond)

Man bemerkt, dass alle Mond-Sektoren als Letztes auf der Liste stehen. Das hat sicherlich damit zu tun, dass diese die schwersten aber auch die Zeit intensivsten Sektoren von allen sind. Deshalb rät der Experte von ihnen ab und verweist lieber auf die Sektoren von der ETZ und dem Kosmodrom.

Falls ihr alle Informationen bezüglich des Experimentes haben wollt, verlinken wir euch den Beitrag hier: Verrücktes Experiment eines Hüters auf reddit

Wie hoch die Chancen auf die beste Waffe im Spiel sind – natürlich ein Exotic – errechnen Hüter hier:

Die beste Waffe aus Destiny 2 ist unglaublich selten – Ist es okay, 5 Monate Pech zu haben?

Kann man sich darauf verlassen? Das obliegt ganz allein euch. So wie es aber ausschaut, ist die Droprate dennoch auf Glück basiert. Das Experiment, welches vom fleißigen Hüter durchgeführt wurde, verdient dennoch Respekt. Durch sein Opfer konnten wir uns vergewissern, dass in der Welt von Destiny 2 vieles auf Glück basiert und ihr dennoch zum RNG-Gott beten müsst, damit ihr gesegnet werdet.

Dennoch sind viele Hüter auf reddit begeistert vom Fleiß des Hüters. Sie loben ihn mit Zitaten wie:

Fantastische Analyse. Danke dir! […] Ich stimme dir mit den meisten deiner Auflistungen der verlorenen Sektoren zu.

sagt reddit-User ctranger

Deshalb hat sich diese Arbeit auf jeden Fall gelohnt. Vielleicht helfen euch diese gesammelten Erkenntnisse vom aufopferungsvollen Hüter zu verstehen, wie das ganze Sektoren-System abläuft.

Was haltet ihr von dem Experiment? Findet ihr solche Zeitopfer zum Wohle der Hüterschaft gut oder ist euch das zu krass? Wie lange braucht ihr, bis ihr alle neuen Exotics einer Season zusammen habt? Lasst uns in den Kommentaren wissen, was ihr davon haltet.

Der Beitrag Irrer Hüter läuft in Destiny 2 jeden Sektor 100-mal ab für exotische Experimente erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer