Ist Elyon Pay2Win? Wir haben uns das neue MMORPG angeschaut

img
Okt
19
author image by | Gaming | 0 Comments | 19 Okt 2021

Elyon hat am 17. Oktober mit dem Headstart begonnen und feiert am 20. Oktober seinen offiziellen Release. Das MMORPG aus Korea wird vor allem für das Kampfsystem und die Charakterentwicklung gelobt. Kritik gibt es vor allem für Pay2Win. Doch ist das wirklich so? Wir von MeinMMO haben uns den Shop genauer angesehen.

Was steckt im Shop von Elyon? Die koreanische Version von Elyon gilt als Pay2Win. Doch für den Westen versprachen die Entwickler einige Anpassungen.

Die folgenden Inhalte könnt ihr darin finden:

OutfitsBesondere Accessoires wie Flügel, Brillen oder HaarreifenVerschiedene Reittiere und PetsErweiterungen für Inventarplätze, Charakterplätze und BankEine Schriftrolle, die euch XP zurückgibt, wenn ihr sterbt (maximal 5 % EP wird verloren)Zwei Buffs, die jeweils 30 Tage laufen und ein wenig an ESO+ erinnernLuminus-Boxen, über die ihr schneller an Attribute kommt

Auffällig ist, dass es im Shop einige Items gibt, die euch das Leben im Spiel erleichtern. Gerade die Luminus-Boxen und die Buffs bringen Boni, die den allgemeinen Grind in Elyon reduzieren und deshalb von einigen Spielern als Pay2Win gesehen werden könnten.

Buffs für Komfort und schnelleren Fortschritt

Was sind das für Buffs? Der erste Buff trägt den Namen Star’s Blessing und kostet 1.500 Rubine – umgerechnet 15 Euro. Dafür bekommt ihr 30 Tage lang die folgenden Boni:

10 % mehr Erfahrungspunkte beim Töten von Monstern10 % erhöhte Drop Rate3 zusätzliche Punkte bei der Regeneration von Arbeitspunkten16 Inventarplätze14 BankplätzeAuto Charge bei der Luminus Energie15 Laurel Wreath Pieces pro Tag – die aktivieren einen Buff für zusätzliche Items, der 30 Minuten hält und auch Ingame erspielt werden kann

Dieser Buff bringt klare Vorteile, ist aber vergleichbar mit ESO+ und Premium-Buffs, die andere Free2Play-Spiele bieten.

Der zweite Buff heißt Wilter’s Brush und kostet 1.100 Rubine – umgerechnet 11 Euro. Über diesen könnt ihr 30 Tage lang so oft das Aussehen eurer Charaktere ändern, wie ihr möchtet. Quasi ein dauerhafter Gutschein für den Friseur.

Neben diesem Buff könnt ihr für jeweils 750 Rubine (7,50 Euro) einen Zugriff auf die Bank oder einen Zugriff auf einen Händler kaufen. Die lassen sich dann 30 Tage lang beschwören, wo auch immer ihr gerade steht.

Diese 4 Buffs halten jeweils nur 30 Tage. Wer sie dauerhaft haben möchte, muss monatlich umgerechnet 31 Euro ausgeben.

Sind die Luminus-Boxen Pay2Win?

Was genau steckt hinter Luminus? Luminus ist ein System, durch das ihr zusätzliche Attribute bekommen könnt. Luminus gibt es in den Stärken T1 bis T5, wobei das Aufwerten schwierig ist. Ihr benötigt immer 3 Luminus der gleichen Stufe, um sie aufzuwerten:

3 Luminus auf Stufe 1 lassen sich zur Stufe 2 kombinieren3 Luminus der Stufe 2 dann zur Stufe 3 und so geht es weiterAllerdings kann so eine Kombination auch fehlschlagen. Dann erhaltet ihr nur ein Luminus der gleiche Stufe, obwohl ihr 3 davon eingesetzt habt

Luminus über Ingame-Währung ist kostspielig und ihr bekommt, egal wie viel Ingame-Währung ihr habt, nur 3 Luminus der Stufe 1 pro Tag. Zusätzlich gibt es ein paar Erfolge, die euch mit Luminus mit festen Attributen belohnen, für die ihr euch mitunter aber gar nicht interessiert.

Ihr habt insgesamt 11 verschiedene Luminus-Slots, wobei immer nur einer davon aktiv ausgewählt sein kann.

Was bietet der Shop? Im Shop bekommt ihr für umgerechnet 5 Euro Luminus der Stufe 1. Wer also möchte, kann sich theoretisch direkt zum Start mit genügend Geld ein Luminus seiner Wahl auf die höchste Stufe 5 bringen. Damit fällt der gesamte Grind für diesen Stat weg.

Ein offensiver Luminus auf Stufe 5 bringt Boni wie 10 % erhöhte Magic Power, 10 % reduzierte Cooldowns oder 25 zusätzliche Attributpunkte.

Für 400 Rubine (4 Euro) könnt ihr zudem einen Luminus Converter kaufen, durch den ihr die Attribute von eurem Luminus zu euren Wünschen verändern könnt.

Gibt es Items, die bei der Ausrüstungsaufwertung helfen? Sowohl bei Luminus als auch bei der Aufwertung von Ausrüstung kann es zu Fehlschlägen kommen. Anders als etwa in Black Desert gibt es im Shop keine Items, die euch eine Aufwertung garantieren oder die Chance dafür erhöhen.

Viele Cosmetics für faire Preise

Wie sieht der Rest des Cash-Shops aus? Der Rest des Shops besteht aus allgemeinen Erweiterungen und verschiedenen kosmetischen Inhalten. Wir schauen für euch auf die Preise:

8 zusätzliche Inventarplätze kosten 8 Euro7 zusätzliche Bankplätze kosten ebenfalls 8 EuroEin zusätzlicher Charakterplatz kostet 6 EuroEin zusätzlicher Luminus-Platz kostet 2 EuroPets aus dem Shop kosten 5 EuroDie 8 verschiedenen Outfits kosten je 18 EuroDie Accessoires, Emojis und Sticker kosten zwischen 50 Cent und 3 Euro. Hier stehen euch knapp 100 verschiedene Gegenstände zur VerfügungDie Reittiere und Gleiter kosten jeweils 10 Euro. Hier gibt es 18 verschiedene Skins

Eine kleine Auswahl der Outfits und Reittiere haben wir in dieser Galerie für euch gesammelt:

Was sagt ihr zu dem Shop von Elyon? Seht ihr in den Inhalten Pay2Win oder könnt ihr damit leben, dass ihr ohne den Einsatz von Geld einfach mehr grinden müsst? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Was genau hinter Elyon steckt und ob das neue MMORPG für euch interessant sein könnte, verraten wir hier:

Neues MMORPG Elyon startet diese Woche auf Steam: Warum sollte man das spielen? Der kurze Check

Der Beitrag Ist Elyon Pay2Win? Wir haben uns das neue MMORPG angeschaut erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer