Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um in Dead by Daylight einzusteigen

img
Jun
16
author image by | Gaming | 0 Comments | 16 Jun 2021

Das neue Kapitel von Dead by Daylight ist der perfekte Einstiegspunkt. Neulinge haben es besonders leicht – Rückkehrer auch. Das hat viele Gründe.

Dead by Daylight gehört eindeutig zu den Spielen, in denen man erst einige Dutzend Stunden Erfahrung sammeln muss, um wirklich gut zu werden und alle Feinheiten zu verstehen. Es ist besonders hart, wenn die Mit- und Gegenspieler bereits eingefleischte Profis sind. Der richtige Augenblick für den Einstieg ist also selten – aber jetzt gerade ist es so weit.

Darum ist der Einstieg in DbD gerade besonders lohnenswert

Dass der Anfang in Dead by Daylight gerade besonders einfach fällt, hat mehrere Gründe, denn eine Reihe von Events finden gerade gleichzeitig statt.

Resident Evil hat viel Zugkraft: Der erste Grund ist das Erscheinen des neuen Kapitels, der „Resident Evil“-DLC. Die Spiele-Reihe ist auf der ganzen Welt äußerst beliebt und daher werden viele Fans von Resident Evil nun auch mal in Dead by Daylight reinschauen. Das wiederum bedeutet, dass es zahlreiche neue Spieler gibt, die ganz frisch mit dem Spiel anfangen und spielerisch somit auf einem ähnlichen Niveau sind.

Dead by Daylight macht am meisten Spaß, wenn alle Spieler ungefähr gleichauf sind, sodass spannende Partien entstehen. Andere Neulinge sind also perfekt Lernumgebung. Noch besser ist es, wenn ihr mit Freunden zusammenspielt und gemeinsam die Grundlagen lernt.

Um mal einen Wert zu nennen: Direkt nach dem Release des neuen Kapitels hatte Dead by Daylight seinen bisherigen Höchststand an gleichzeitigen Spielern – satte 94,720 Spieler spielten zeitgleich (via steamcharts). Alleine auf Steam. Da das Spiel auch auf allen gängigen Konsolen spielbar ist und Crossplay bietet, mangelt es gegenwärtig kaum an Mit- und Gegenspielern. Für die Konsolen gibt es jedoch keine so genauen Nutzerstatistiken wie bei Steam.

Dead by Daylight feierte gerade seinen Spieler-Rekord. Da sind viele Neulinge dabei! Bildquelle: Steamcharts, Stand 16.06.2021, 14:30 Uhr

Blutpunkte für lau: Ein großer Kritikpunkt ist, dass man in Dead by Daylight recht viel grinden muss, um alle sinnvollen Perks freizuschalten. Das stimmt auch, denn mit jedem neuen Charakter benötigt es mehr und mehr Blutpunkte, um die Perks bei jedem anderen Charakter freizuschalten. Aktuell könnt ihr aber mit einem ziemlich netten Bonus starten. Denn wer sich bis zum 22. Juni in Dead by Daylight einloggt, bekommt einfach so 300.000 Blutpunkte aufs Konto gutgeschrieben.

Die Punkte kann man in Perks, Items und Gegenstände investieren. Damit lässt sich schnell zumindest eine solide Startmenge an Upgrades freischalten.

Die Blutpunkte gibt es aktuell als Entschädigung, weil die neue Resident-Evil-Map kurzzeitig deaktiviert wurde, um einen Fehler zu beheben. Selbst wenn man das gar nicht mitbekommen hat, kann man die 300.000 Blutpunkte ja eben „im Vorbeigehen“ einstecken.

Kostenlose Blutpunkte beim Einloggen – sollte man mitnehmen!

Neuer Killer Nemesis ist perfekt für Einsteiger

Viele Killer in Dead by Daylight sind vergleichsweise kompliziert zu spielen. Die Nurse zu lernen ist etwa ein richtiger Knochenjob. Doch der neue Killer „Nemesis“ ist ziemlich einsteigerfreundlich. Er verbindet nämlich jede Menge positiver Eigenschaften und hat nur wenige Schwächen:

Er hat eine solide GeschwindigkeitNemesis besitzt einen kleinen FernkampfangriffEr macht Überlebende auffälliger mit einer InfektionEr hat zwei Zombies, die ihn unterstützen

Nemesis folgt dem Prinzip „Leicht zu lernen und schwierig zu meistern“ und hat eine verhältnismäßig flache Lernkurve – selten für Dead by Daylight. Auch Neulinge können mit diesem Killer rasch Erfolge erzielen, während Profis an den Feinheiten knabbern können, um möglichst effizient mit ihm vorzugehen.

Hilfe! Ich bin ein Neuling und brauche Tipps!

Das dachten wir uns schon. Um den Einstieg ein wenig zu erleichtern, haben wir unsere Anfänger-Tipps und -Guides auf den neusten Stand gebracht. In den folgenden Artikeln findet ihr alles Wissenswerte, das Neulinge in Dead by Daylight zu Beginn benötigen.

Hilfreiche Artikel für Überlebende:

10 Einsteigertipps für Überlebende – So meistert ihr eure ersten RundenDie 4 besten Perks für Solo-Überlebende – Damit gewinnt ihr auch ohne festes TeamDie 10 besten Perks für Überlebende (allgemein)

Hilfreiche Artikel für Killer:

Alle 24 Killer vorgestellt – Welcher ist der beste für dich?Die 10 besten Perks für Killer-Spieler (allgemein)Die 4 besten Perks für jeden einzelnen Killer

Es gibt viele Killer – und verdammt viel zu lernen.

Dead by Daylight zum günstigen Preis

Ein abschreckender Faktor sind die vielen kostspieligen DLCs bei Dead by Daylight. Immerhin erscheint rund alle 3 Monate ein neues Kapitel mit neuem Killer und Überlebenden. Die alle zu kaufen kann ziemlich ins Geld gehen. Dass das abschreckend ist, haben inzwischen auch die Entwickler bemerkt und einige neue Bundles im Angebot, zurechtgeschnitten auf die jeweiligen Spieler. Die Preise variieren je nach Plattform. Die folgenden Angaben gelten aktuell für Steam und sind noch bis zum 12. Juli gültig:

Dead by Daylight (Grundspiel): 11,99 €Survivor Expansion Pack: 29,99 €enthält 11 zusätzliche, nicht-lizenzierte ÜberlebendeKiller Expansion Pack: 29,99 €enthält 11 zusätzliche, nicht-lizenzierte Killer

Zusätzlich dazu ist der Preis fast sämtlicher DLCs um satte 40 % reduziert, sodass die meisten DLCs weniger als 5 Euro kosten. Wenn ihr also einen bestimmten Killer oder Überlebenden haben wollt, ist jetzt ein guter Punkt für den Einstieg.

Für den Einstieg genügt das Grundspiel allerdings vollkommen. Einen großen Teil der Charaktere kann man sich über Ingame-Währung auch nachträglich verdienen.

Was kommt noch? In rund zwei Wochen, nämlich ab dem 1. Juli, feiert Dead by Daylight für zwei Wochen mit einem besonderen Event seinen 5. Geburtstag. Auch wenn noch nicht alle Details bekannt sind, wird es dabei vermutlich einen dicken Bonus auf die gewonnenen Blutpunkte geben. Das ist dann für alle Spieler – egal ob Neuling oder Veteran – eine gute Möglichkeit, neue Perks, Items und Addons freizuschalten. Es lohnt sich also, bis dahin schonmal die Grundlagen des Spiels zu lernen, um maximal vom Event profitieren zu können.

Zockt ihr gerade fleißig Dead by Daylight? Oder ist das neue Kapitel nichts für euch?

Der Beitrag Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um in Dead by Daylight einzusteigen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer