Kanadisches Entwicklerstudio will ein neues MMORPG schaffen, “in dem ihr leben wollt”

img
Sep
25
author image by | Gaming | 0 Comments | 25 Sep 2021

Das neue MMORPG Into the Echo vom kanadischen Entwickler Etlok Studios Inc. hat Großes vor. Das Spiel soll das MMORPG-Genre revolutionieren, ganz anders sein und das Entdeckungsgefühl der Klassiker mit neuen Technologien verbinden.

Was ist das für ein Spiel? Into the Echo ist ein neues MMORPG, das auf dem Planeten Raava spielt. Vor vielen Millionen von Jahren passierte auf Raava ein seltsames kosmisches Ereignis, das den Bewohnern des Planeten eine einzigartige Fähigkeit namens Qen verlieh.

Mit der Gründung des großen “Order of the Silver Birch” wurde nach vielen Machtkämpfen der Frieden auf dem Planeten gesichert, der nun allerdings bedroht ist. Auf Raava geschehen nämlich seltsame Dinge und die Bewohner können die drohende Gefahr nur dann überstehen, wenn sie zusammenarbeiten.

Um die Geheimnisse des Planeten ergründen zu können, werdet ihr durch die Zeit reisen und zusammen mit anderen Spielern Probleme lösen müssen. Entwickelt wird das Spiel in der Unreal Engine 5. Einen kurzen Teaser-Trailer gibt es hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ist das ein Zeitreiseportal?

Wie wird das Gameplay? Noch ist nicht viel Konkretes bekannt darüber, wie sie Into the Echo spielen wird. Zwar wird es die üblichen PvE- und PvP-Inhalte geben, aber die Entwickler wollen sich weg von der Standard-Formel bewegen, die aktuell in MMORPGs herrscht.

Wir könnten versuchen und all die Mechaniken nachzubauen aus den Spielen, mit denen wir aufgewachsen sind. In Wahrheit aber ist der Grund, wieso wir diese Spiele geliebt haben, nicht nur ihre Mechaniken, sondern die Psychologie hinter dieser Erfahrung. Es gab bei diesen frühen Erfahrungen immer das Gefühl des Unbekannten, das Mysterium, das hinter jeder Ecke lauerte und nur darauf wartete, entdeckt zu werden. Die Harmonie zwischen Erwartungen, Spekulationen und Aufregung gab uns das Spaßgefühl, nach dem wir uns sehnen jedes Mal, wenn wir ein neues Spiel anfangen.

Akshay Kolte, Executive Producer im offiziellen Blog

Das Ziel des Teams ist es daher, das Gefühl und die Begeisterung der alten MMORPG-Klassiker zu nehmen und sie auf neue Technologie anzuwenden. Into the Echo soll ein Spiel werden, “in dem die Spieler leben wollen würden”. Das Entwicklungs-System des Spiels soll viel dazu beitragen.

Explizite Infos dazu haben die Entwickler nicht geliefert, aber in einem Blog-Eintrag wird erzählt, wie die Idee dahinter funktionieren soll. Das lineare Level-System, dass ihr aus anderen MMORPGs und Spielen kennen werdet, wird ersetzt durch ein System, das die Entwickler als “Hub-and-Spoke” bezeichnen, also wie die Speichen bei einem Rad. Es funktioniert etwa so:

Wir haben im Grunde alles auseinander genommen, was gelevelt werden kann (z.B. Skills) und haben es in individuelle “Speichen” aufgespalten. Der Progress innerhalb einer “Speiche” wird durch Kategorie-Wertemarken gemessen statt der üblichen numerischen Skalas. […] Während einige “Speichen” voneinander abhängen, haben die Spieler grundsätzlich komplette Freiheit, welche davon sie hochstufen wollen. Manche werden sich dafür entscheiden, einige Fähigkeiten komplett zu meistern, während andere lieber von allem ein bisschen nehmen. Als Endergebnis soll ein einzelner Spieler nicht mehr durch eine Zahl definiert werden, sondern er wird eine einzigartige Signatur haben, die anzeigt, wer sie sind und was sie werden wollen.

Akshay Kolte, Executive Producer im offiziellen Blog

Beispiel von zwei Spielern, die unterschiedlich viel Zeit in das Spiel investieren, aber dank der Überschneidung in ihren Charakterentwicklungen dennoch zusammenspielen könnenSignaturen von zwei Spielern, die ihre Charaktere unterschiedlich entwickelt haben Beispiele von verschiedenen Ausrichtungen des Entwicklungssystems von Into the Echo und weitere Bilder.

Die verschiedenen Arten von Content von Into the Echo werden daher spezifische Skill-Anforderungen enthalten, statt der üblichen Charakter- oder Item-Level. Das System hat außerdem den Vorteil, dass es quasi eine unendliche Menge an “Speichen” geben wird, die die Entwickler zusammen mit dem neuen Content ins Spiel bringen können. Sie brauchen sich daher keine Sorgen darum zu machen, die vorherigen System zu zerstören, so Kolte.

So meldet ihr euch für die Pre-Alpha an: Da das Spiel sich in einer noch sehr frühen Entwicklungsphase befindet, kann man sich vorerst nur für einen Pre-Alpha-Test anmelden. Dafür müsst ihr auf die offizielle Seite von Into the Echo gehen und dort etwas runterscrollen.

Hier lang geht’s zur offiziellen Seite

Dort findet ihr den “Sign up for our pre-alpha”-Button finden, der euch zur Anmeldung weiterleitet. Nach der Bestätigung eurer Mail-Adresse könnt ihr euch einloggen und werdet zu eurem Profil-Hub weitergeleitet. Dort könnt ihr den Key beantragen, indem ihr verschiedene Fragen beantwortet. So fragt euch Into the Echo, welchen Spielstil ihr habt und ihr vorher schon mal ein MMO gespielt habt.

Doch während das Konzept des MMORPG an sich interessant klingt, ist es in großen Teilen immer noch nur ein Konzept. Ein Datum für die ersten Tests gibt es nicht und auch kein konkretes Gameplay, von dem sich die interessierten Gamer ein Bild machen könnten. Entsprechend bleibt es abzuwarten, ob Into the Echo seine Ambitionen in Realität umsetzen kann.

Wie klingt Into the Echo für euch bis jetzt so? Ist es interessant, zu ambitioniert oder völlig langweilig? Werdet ihr ein Auge drauf behalten? Schreibt es uns in die Kommentare.

Die 8 aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs für 2021

Der Beitrag Kanadisches Entwicklerstudio will ein neues MMORPG schaffen, “in dem ihr leben wollt” erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer