Mein Lieblings-Controller für PC und Xbox bekommt ein schickes Upgrade

img
Sep
14
author image by | Gaming | 0 Comments | 14 Sep 2021

Der Razer Wolverine V2 ist der Lieblings-Controller von MeinMMO-Autor Benedikt Schlotmann. Jetzt freut er sich auf das neu angekündigte Upgrade für den Controller. Mit vielen Verbesserungen möchte man vor allem dem Xbox Elite Wireless Controller Series 2 Konkurrenz machen.

Am PC spiele ich oft und gern mit Maus und Tastatur, dennoch gibt es Spiele, bei denen ich doch lieber zum Controller greife. Das neue Dark Alliance habe ich im Koop mit Kollege Benedict gezockt und hab hier mit dem Controller gespielt, weil die Tastatur-Steuerung sich einfach schrecklich ungewohnt anfühlt.

Mittlerweile hab ich für diese Zwecke diverse Controller zu Hause liegen, doch der Wolverine V2 ist mir am meisten ans Herz gewachsen.

Darum gefällt mir der Wolverine V2: Der Controller liegt hervorragend in der Hand und hat mecha-taktile Tasten, die sich unfassbar gut anfühlen. Die Tasten geben ein klares, hörbares Feedback und klicken sich angenehm und sind spürbar präzise. Das merkt man vor allem dann, wenn man die Tasten schnell und oft hintereinander klicken muss. Und diese Tasten geben mir zumindest ein klein wenig das Gefühl, mechanische Schalter wie bei einer Tastatur unter den Fingern zu haben.

Das gefällt mir nicht: Vor allem für kleine Hände ist der Controller wenig geeignet, da vor allem die Sondertasten sehr weit hinten liegen. Hinzu kommt, dass man das Kabel des Controllers nicht abnehmen kann. Paddles bietet der Wolverine V2 ebenfalls nicht, hier sind andere Controller besser aufgestellt.

Das hat Razer jetzt vorgestellt: Nun hat Razer mit dem Wolverine V2 Chroma eine Weiterentwicklung beziehungsweise ein neues Modell des Wolverine V2 vorgestellt. Und die Änderungen und Verbesserungen klingen in meinen Ohren sehr vielversprechend. Wie gut uns der Razer Wolverine V2 gefallen hat, könnt ihr in unserem ausführlichen Test nachlesen:

Razer Wolverine V2: Controller für Xbox Series X und PC im Test

Razer Wolverine V2 Chroma – Das Upgrade wird Shooter-Spieler glücklich machen

Razer erweitert seinen Wolverine V2 Chroma mit einigen sinnvollen Funktionen und nähert sich damit stark dem Xbox Elite Wireless Controller Series 2, der als einer der aktuell besten Xbox-Controller gilt, die ihr derzeit kaufen könnt.

Die Highlights des Wolverine V2, die mecha-taktilen Knöpfe und das Steuerkreuz, sind auch bei Chroma-Controller wieder mit dabei. Hinzu kommen noch ein paar weitere Features, die ich euch hier auflisten möchte:

Razer Wolverine V2 vs Razer Wolverine V2 Chroma

Wo liegen die Unterschiede zum Wolverine V2?

Die Chroma-Version bietet ein abnehmbares Kabel, ist aber weiterhin nur mit Kabel nutzbarAuf der Rückseite befinden sich sogenannte Paddles, die euch auf diese Weise 4 zusätzliche, frei belegbare Knöpfe bieten.Der Chroma-Controller bietet euch eine RGB-Beleuchtung.Ihr könnt die Thumbsticks konfigurieren und sogar austauschen.

Mehrere Ansichten des Razer Wolverine V2 Chroma.

Darum gefallen mir die Verbesserungen: Razer löst damit beim Wolverine V2 Chroma gleich zwei meiner Kritikpunkte, die ich am Wolverine V2 zu bemängeln hatte: Zum einen kann man endlich das Kabel abnehmen und Razer verbaut auf der Rückseite Paddles.

Was erhalten bleibt ist die Ergonomie des Controllers. Für meine großen Hände ist die Ergonomie des Controllers optimal, doch vor allem Personen mit kleinen Händen dürften auf Dauer nicht glücklich werden.

Mit den Paddles dürfte Razer vor allem Shooter-Spieler glücklich machen, denn auf diese Weise lassen sich bestimmte Fähigkeiten oder der Waffenwechsel auf die Paddles legen.

Was könnte ein Problem liegen? Zum aktuellen Zeitpunkt kann ich euch noch keine Erfahrung zu den neuen Paddles geben und wie gut diese zu erreichen sind. Die Sondertasten auf der Rückseite waren beim Wolverine V2 nicht ganz leicht zu erreichen.

Außerdem ist die Ergonomie Segen und Fluch zugleich. Mir selbst gefällt die Ergonomie mit meinen großen Händen sehr gut, meiner Freundin war der Wolverine V2 zu groß und sie nutzte lieber den normalen Xbox-Wireless-Controller beim abendlichen Zocken.

Gibt es schon erste Tests? Der YouTuber 9to5Toys hat den Controller bereits testen können und hat das Gerät mit dem normalen Xbox-Wireless-Controller und mit dem Elite-Controller verglichen.

In seinem Video erklärt er, dass ihm der Paddle-Aufbau (Paddle-Setup) des Elite-Controllers deutlich besser gefalle. Denn die Paddles sitzen am Rand des Controllers und das fühle sich deutlich ergonomischer an als die Paddles beim Wolverine V2 Chroma. Denn hier liegen die Paddles in der Mitte der Rückseite. Vor allem die Haptik und auch die Ergonomie des Controllers gefallen ihm gut.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Razer Wolverine V2 Chroma Review: New customizable controller for Xbox

Der Wolverine V2 ist vor allem für Gamer mit großen Händen eine Empfehlung

Razers Wolverine V2 ist vor allem für große Hände optimal und laut Razer ändern sich die Maße des Controllers nicht wirklich. Solltet ihr also kleine, schlanke Hände haben, dann werdet ihr vermutlich nicht alle Tasten erreichen. Beim Wolverine V2 hab ich den Test mit meiner Freundin gemacht, die nicht alle Buttons erreichen konnte.

Im Preis ist der Wolverine V2 Chroma außerdem durchaus selbstbewusst. Denn der Preis liegt mit 159,99 Euro nur leicht unter dem Xbox Elite Wireless Controller Series 2, den ihr aktuell für etwa 160 Euro bekommt. Hier gibt’s aber noch eine Wireless-Verbindung, welche ihr beim Wolverine V2 Chroma nicht bekommt.

Dafür ist der Wolverine V2 mit 270 Gramm deutlich leichter als der Elite-Controller, der immerhin 345 Gramm auf die Waage bringt.

Solltet ihr auf RGB-Beleuchtung, austauschbare Thumbsticks und Paddles verzichten können, kann ich euch weiterhin den Wolverine V2 wärmstens empfehlen. Ihr bekommt ein hochwertiges Produkt für unter 100 Euro mit vielen zusätzlichen Funktionen:

Vorschau
Produkt
Bewertung
Preis

Razer Wolverine V2 Wired Gaming Controller for Xbox Series X*

Aktuell keine Bewertungen

99,15 EUR
95,00 EUR

Zu Amazon

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Dennoch könnte in meinen Augen Razers Wolverine V2 Chroma ein echter Geheimtipp für Personen sein, die gerne mit Razer-Hardware zocken und große Hände haben. Haben euch die genannten Funktionen wie etwa Paddles gefehlt, dann bekommt ihr ein umfangreiches Featurepaket.

Weitere Controller findet ihr außerdem in unserer Kaufberatung rund um Controller für PC und Xbox. Hier findet ihr übrigens auch den Wolverine V2 als Empfehlung für Xbox- und PC-Spieler.

Der Beitrag Mein Lieblings-Controller für PC und Xbox bekommt ein schickes Upgrade erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer