Mieser Schütze hat einmal die Chance, ein Finale in CoD Warzone zu gewinnen – Vermasselt es episch

img
Okt
25
author image by | Gaming | 0 Comments | 25 Okt 2021

In Call of Duty: Warzone hat es ein schlechter Spieler mit viel Glück in das Finale geschafft. Er hatte außerdem eine perfekte Position und den Gegner in der Falle. Trotzdem versaute er sich selbst den Sieg auf höchst peinliche Art und Weise!

Wie war die Situation? Ein Warzone-Spieler und reddit-User namens SMOKEYx64 war in einem Match von CoD Warzone bereits ausgeschieden. Doch er schaute weiter zu und wollte wissen, wie das finale Duell zwischen den beiden letzten Spielern in der Lobby wohl ausgehen würde.

Solche Runden sind in der CoD Warzone meistens epische Duelle auf Leben und Tod, wenn die beiden besten Spieler der Lobby mit hochgerüsteten Waffen um den finalen Sieg kämpfen.

Doch dieses Mal sah die Sache anders aus, denn der Spieler, dem Smokey zusah, hatte gerade mal einen Kill, was nicht gerade für dessen Skills im Spiel sprach.

Ganzes Magazin verballert und trotzdem nix getroffen

Wie schlimm ging es weiter? Die bescheidene Statistik ließ schon schlimmes erahnen. Denn wer es mit wenig Leistung ins Finale schafft, ist oft eine Art von Spieler, der sich irgendwie durchs Spiel mogelt und durch Glück auf kaum Widerstand trifft, während sich die weitaus besseren Spieler derweil gegenseitig dezimieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Dennoch hatte der 1-Kill-Spieler großes Glück, denn er konnte seinen letzten Gegner unterhalb einer Anhöhe erspähen und hatte mit seinem vollautomatischen Gewehr samt Zielfernrohr und 60-Schuss Magazin eine goldene Gelegenheit, sich einen epischen Sieg in der Warzone zu verdienen.

Er legte also an, zielte und schoss. Seine Salven gingen aber fast komplett daneben und nur selten einmal streifte er die Körperpanzerung des Gegners. Der rannte derweil wie ein aufgeschrecktes Huhn herum, während überall um ihn herum Kugeln einschlugen.

Wie ging das Drama aus? Am Ende war das komplette Magazin leer und der Gegner immer noch putzmunter. Mit einem beherzten Schuss aus seinem Scharfschützen-Gewehr konnte er den Feind dann aber doch down schießen. Der Feind hat jedoch eine Selbst-Wiederbelebung dabei.

Wohl vom Jagdfieber getrieben verließ der Schütze dann seine Position und wollte die Anhöhe herunterklettern. Dabei verschätzte er sich aber völlig und purzelte wie ein Depp die Klippe herunter, wo er sich alle virtuellen Knochen brach und sein Dasein in der Warzone beendete.

Somit hatte er sich eine einmalige Chance, als äußerst mittelmäßiger Spieler einmal ein Finale in CoD Warzone zu gewinnen, gründlich und vollständig versaut. Sein Gegner, der wohl auch nicht gerade das Gelbe vom Ei war, dürfte sich gewundert und sicherlich auch gefreut haben, dass er ohne jedes Zutun plötzlich der Champion der Runde wurde.

Ist euch auch schonmal solch ein episches Missgeschick passiert oder würdet ihr Zeuge solchen kolossalen Versagens? Dann lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Ebenfalls ein epischer Fail: Das planlose Verhalten dieses Campers in CoD Warzone.

Der Beitrag Mieser Schütze hat einmal die Chance, ein Finale in CoD Warzone zu gewinnen – Vermasselt es episch erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer