Minecraft bringt großes „The Wild Update” 2022 – Inhalte, Blöcke und Boot-Update

img
Okt
16
author image by | Gaming | 0 Comments | 16 Okt 2021

Während der Minecraft Live 2021 kündigte das Team mit “The Wild Update” das neue Update für 2022 in Minecraft an. Es bringt ein wichtiges Boot-Upgrade, Frösche, Kaulquappen und neue Mangroven-Sümpfe. Der Deep-Dark-Bereich ist auch ein Teil davon. 

Was ist das neue Update? Noch in diesem Jahr veröffentlicht Minecraft den zweiten Teil des “Caves and Cliffs”-Updates. Doch auch für das Jahr 2022 steht neuer Content auf dem Plan, das nennt sich “The Wild Update”. 

Im Fokus dieser neuen Inhalte steht die Wildnis mit neuen Kreaturen wie Fröschen aber auch neuen Mechaniken. Erste Einblicke in das Update zeigen wir euch hier. 

“The Wild Update” – Alle Inhalte, Release, Boot-Upgrade

Wann ist Release? Geplant ist bisher, dass das Update im Jahr 2022 erscheinen wird. Ein genaues Release-Datum steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. 

Was ändert sich? Mit dem großen “The Wild Update” feiert man die überirdische Wildnis des Sandbox-Spiels. Dazu verändert man die Sumpf-Biome so, dass ihr dort Frösche und deren Laich finden könnt. Auch Kaulquappen und Glühwürmchen gehören dann mit zum Spiel. 

Die Kaulquappen könnt ihr auch in einem Eimer aus dem Wasser holen.

Frösche und Kaulquappen aus dem “The Wild Update”

Je nachdem, in welchem Biom die Frösche aufwachsen, können sie verschiedene Arten und Farben annehmen. Geplant ist, dass jede Frosch-Art dem Spieler einen anderen Vorteil bringt. Welche Vorteile das sind, ist aktuell noch unklar, da die Frösche noch entwickelt werden.

Die Glühwürmchen können Frösche mit einer Animation aus der Luft schnappen und essen.

Als neue Art von Bäumen gibt es erstmalig Mangroven in Minecraft. Deren Samen könnt ihr von den Bäumen pflücken und sie dann unter Wasser oder an Land wieder einpflanzen. 

Die neuen Mangroven-Bäume und wie ihr Holz in der Verarbeitung aussieht

Das neue Mangroven-Sumpf-Biom ist voller Matsch.

Neue Blöcke: Im Mangroven-Sumpf könnt ihr mit dem Update die neuen Schlamm-Blöcke finden. Herstellen könnt ihr sie mit Dreck- und Ton-Blöcken in Kombination. Alternativ könnt ihr sie aus Schlamm bauen. Wenn ihr Wasser auf einen Dreck-Block kippt, entsteht ein Schlamm-Block. 

Das Besondere an diesen Blöcken ist, dass ihr etwas einsinkt, wenn ihr auf Schlamm steht. 

Ihr mögt es schlammig? So könnte ein Haus mit den neuen Schlamm-Blöcken aussehen

Wichtiges Boot-Update: Auf eine Mechanik warten Minecraft-Spieler schon lange und das “The Wild Update” bringt endlich verbesserte Boote. Nach dem Release ist es möglich, Kisten in Booten zu platzieren. Die könnt ihr dann auf euren Reisen über Wasser mit Loot füllen und diesen dann bequem mit nach Hause nehmen. 

Kisten mit Booten in Minecraft kombinieren? In “The Wild Update” ist das kein Problem mehr

The Deep Dark und Warden – Release nun 2022

Was ist das? Die “Deep Dark”-Biome waren eigentlich, zusammen mit dem neuen Gegner “Warden”, ein Teil des Caves-and-Cliffs-Updates. Doch das Team von Minecraft kündigte auf der Minecraft Live 2021 an, dass diese Inhalte nun zum “The Wild Update” gehören und im Jahr 2022 erscheinen. 

Der neue Gegner “Warden” wurde bereits auf der Minecraft Live im Jahr 2020 angekündigt. Der Warden ist blind und reagiert auf eure Vibrationen.

Das müsst ihr zu Deep Dark wissen: Euch erwarten neue Sculk-Blöcke und Sculk-Sensoren-Blöcke. Letztere können Schwingungen wahrnehmen. 

Dazukommen Sculk-Schreier-Blöcke, die offenbar “schreien” können. 

Die neuen Sculk Shrieker in Minecraft

Wer sich trotz dieser gruseligen Gegner in die Deep-Dark-Bereiche traut, der kann dort reich belohnt werden. Denn dort findet ihr Kisten mit Loot, den ihr nur in den Deep-Darks findet. 

Wie gefällt euch der Einblick auf das neue Update für 2022 in Minecraft? Dreht das Team gerade an den richtigen Schrauben und passt mit der Wildnis, Sümpfen und dem Boot-Upgrade die richtigen Inhalte an, oder wünscht ihr euch in anderen Bereichen von Minecraft Änderungen? Schreibt uns eure Meinung doch hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit der Community aus. 

Der Beitrag Minecraft bringt großes „The Wild Update” 2022 – Inhalte, Blöcke und Boot-Update erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer