Nach Sexismus-Skandal: WoW ersetzt halbnackte Frau durch Obst

img
Sep
16
author image by | Gaming | 0 Comments | 16 Sep 2021

Blizzard ändert noch mehr an World of Warcraft. Jetzt werden Ingame-Bilder verändert – aus einer anzüglich gekleideten Frau wird ein Teller voll Obst.

Der Sexismus- und Diskriminierungs-Skandal bei Activision Blizzard hat eine ganze Menge Veränderungen ausgelöst. Es wurden nicht nur Mitarbeiter entlassen, sondern auch in den Spielen wurde einiges geändert. In Overwatch wird etwa der Cowboy McCree umbenannt, während in World of Warcraft zahlreiche Items, Erfolge und NPCs einen neuen Namen tragen. Jetzt werden auch Ingame-Bilder verändert – und erotische Anspielungen gestrichen.

Was wird geändert? In den Spieldaten vom kommenden Patch 9.1.5 wurden einige Grafiken entdeckt, die ersetzt oder überarbeitet wurden.

Das erste Bild zeigt eine recht verschwommene Darstellung einer menschlichen Frau in edlen, aber recht freizügigen Roben. Der recht breite Ausschnitt geht bis hinab zum Bauchnabel. Im neuen Bild ist die Frau deutlich verhüllter, erinnerter stärker an eine Magierin und weist deutlich mehr Details auf.

Aus weitem Ausschnitt wird hochauflösende, aber züchtigere Magierin. Bildquelle: wowhead

Das zweite Bild zeigte ebenfalls eine Menschenfrau mit freizügiger Kleidung, die zwischen mehreren Kissen auf einem Bett liegt – Szene und Kleidung erinnern grundsätzlich an Frauen in einem Harem. Das Bild wird komplett ersetzt durch einen Obstteller.

Aus Frau wird Obst. Bildquelle: wowhead

Während man über diese Anpassung gewiss streiten kann, ist zumindest die Grafik der beiden Bilder deutlich verbessert worden, da es sich nun um HD-Texturen handelt.

Was sind das für Bilder? Die Bilder gibt es im Grunde schon seit Vanilla-Zeiten in World of Warcraft und waren immer mal wieder Dekorationsobjekte ohne größeren Nutzen, etwa in Dungeons wie der Scholomance oder später auch in Dalaran. Seit 16 Jahren wurden sie immer mal wieder eingesetzt und sind daher an vielen Orten im Spiel zu finden, wenn man sie denn sucht.

Warum macht Blizzard das? Eine genaue Begründung, warum nun auch diese Bilder geändert wurden, gab es nicht. Sie wurden aber wohl als zu anstößig und unpassend befunden, weshalb sie im kommenden Patch 9.1.5 geändert werden.

Allerdings ist auffällig, dass das bisher nicht alle Bilder betrifft, die etwas freizügiger sind. So gibt es etwa auch noch dieses Bild aus Dalaran, das nicht geändert wurde:

Dieses Bild findet ihr etwa in Dalaran – auch eher freizügig, wird aber (bis jetzt) nicht geändert.

Es wäre also durchaus möglich, dass hinter den beiden geänderten Bildern noch ein anderer Grund steckt, über den sich aktuell nur spekulieren lässt – etwa, dass sie von bestimmten Mitarbeitern implementiert wurden.

Klar ist jedoch, dass Blizzard nicht erst seit dem Skandal vermeintlich anstößigen Content nach und nach anpasst. Schon vor einer ganzen Weile wurde ein Dialog geändert, in dem Sylvanas zuvor als „Bitch“ bezeichnet wurde. Auch in anderen Blizzard-Spielen gab es Anpassungen, so wurde etwa Jainas Ausschnitt in Hearthstone verhüllt und sogar der Sukkubus komplett aus dem Spiel gestrichen.

So reagiert die Community: Zumindest in den Kommentaren auf wowhead und im Subreddit kommt die Änderung gar nicht gut an. Im WoW-Subreddit trendet gerade ein Thread mit dem Titel „Blizzard will Frauen respektieren und verwandelt sie deshalb in Obst“ und dem Kommentar: „Das ist mal eine andere Form der Objektifizierung von Frauen“.

Viele sorgen sich darum, ob jetzt einfach alle freizügigeren Inhalte in World of Warcraft nach und nach verschwinden und eine größere Anpassung ansteht. So bangen einige Hexenmeister schon um ihren Sukkubus, während andere fragen, wie Blizzard denn den Abschnitt „Den of Mortal Delights“ im Schwarzen Tempel wohl anpassen möchte – das war nämlich tatsächlich ein riesengroßer Harem für Illidan und seine Illidari, voller Menschenfrauen, Elfen und erotischen Dämonen wie Shivarra und Sukkubi.

Was haltet ihr von dieser Anpassung? Vollkommen in Ordnung und ein guter Schritt? Oder übertrieben und albern?

Der Beitrag Nach Sexismus-Skandal: WoW ersetzt halbnackte Frau durch Obst erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer