Nachfolger von einem der unfairsten MMORPGs startet Early Access im Oktober auf Steam – So macht ihr mit

img
Aug
15
author image by | Gaming | 0 Comments | 15 Aug 2021

Mortal Online gilt als eines der unfairsten MMORPGs überhaupt. Der zweite Teil hat nun endlich ein Release-Datum auf Steam: im Oktober könnt ihr loslegen, bisher aber nur im Early Access. Das Team verzichtet dabei betont auf ein Free2Play-Modell.

Was ist das für ein MMORPG? Mortal Online 2 ist der Nachfolger von Mortal Online, ein 2010 veröffentlichtes Hardcore-MMORPG.

Das MMORPG soll eine „echte Sandbox-Erfahrung“ werden. Ihr könnt in der Welt herumlaufen, erkunden und bauen wie ihr lustig seid, seid jedoch jederzeit anfällig für Angriffe. Es gibt keine dedizierten PvP-Zonen, nur eine offene Welt, in der alles möglich sein soll.

Kämpfe werden laut des Entwicklerteams nicht durch Ausrüstung entschieden, sondern rein durch Skill. Wer besser spielt, der gewinnt. Damit soll der Fokus auf Realismus und Echtzeit gelegt werden. Zu den Haupt-Features zählen:

Action-Combat in First-Person-PerspektiveNahkampf, Fernkampf, Magie und sogar berittener Kampfkeine Level, dafür über 600 Skills, die zumeist durch Benutzung gesteigert werdenFull Loot (ihr könnt beim Tod geplündert werden)Crafting und offene Wirtschaft zwischen Spielern

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Teaser zum Spiel.

Wie unfair wird es? Durch die offene Welt hatte Mortal Online 1 schon immer den Ruf, ein Fest für Ganker zu sein, also Spieler, die gezielt Schwächere angegriffen haben. Offenbar strebt Mortal Online 2 eine ähnlich offene Welt an.

Allerdings will man hier anscheinend gegen den Ruf des unfairen PvP-Spiels angehen. Wer grundlos andere Spieler tötet, wird etwa als Mörder gebrandmarkt und hat mit Nachteilen zu kämpfen.

Trotzdem müsst ihr aufpassen, wo ihr euch etwa ausloggt. Wenn ihr das Spiel einfach mitten in der Wildnis beendet, steht euer Charakter noch eine Weile herum und kann getötet werden. Sicher seid ihr nur etwa in euren Häusern oder in Gasthöfen.

Bereits im März 2021 konnten Fans in einer Closed Beta einen ersten Blick in Mortal Online 2 werfen. Jetzt gibt es einen Release für den Early Access.

Mortal Online 2 kommt im Oktober – Mit Abo-Modell

Wann und wo kann ich spielen? Am 26. Oktober erscheint Mortal Online 2 im Early Access auf Steam (via Steam). Eine Konsolen-Version für PlayStation oder Xbox ist nicht geplant, Mortal Online 2 soll rein für den PC und bisher nur über Steam erscheinen.

Wie mache ich mit? Ihr müsst euch das Spiel einmalig kaufen und anschließend ein Abonnement zahlen, wenn ihr spielen möchtet, ähnlich wie in World of Warcraft.

Alle weiteren Inhalte sollen dann aber kostenlos sein und es wird keinen Cash-Shop oder Pay2Win geben. Ein genauer Preis steht allerdings im Moment noch aus.

Werdet ihr euch Mortal Online 2 ansehen?

Der Beitrag Nachfolger von einem der unfairsten MMORPGs startet Early Access im Oktober auf Steam – So macht ihr mit erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer