Naraka: Bladepoint explodiert auf Steam – Was macht das neue Battle Royale so gut?

img
Jun
18
author image by | Gaming | 0 Comments | 18 Jun 2021

Auf Steam ist das neue Battle-Royale-Game Naraka: Bladepoint ein großer Erfolg. Um die 160.000 Spieler waren zeitgleich online und metzelten sich als asiatische Kämpfer durch wilde Gefechte. Doch was ist Naraka: Bladepoint eigentlich und was macht es so gut?

Wie ist die Situation auf Steam? Die jüngst auf Steam gestartete Demo von Naraka: Bladepoint hat großes Aufsehen erregt. So kam es, dass bereits 48 Stunden nach Start ein neuer Rekord an gleichzeitigen Spielern verzeichnet wurde. über 160.000 Spieler waren auf einmal dabei. Der vorige Rekord lag bei knapp unter 100.000 Spielern, die bei der ersten Demo im April 2021 online waren.

Die Demo läuft noch bis zum 22. Juni 2021, es steht also noch ein ganzes Wochenende bevor, in der noch mehr Spieler sich an das Spiel wagen können und womöglich die Zahlen weiter nach oben treiben.

Naraka: Bladepoint – Battle-Royale mit Ninjas, Schwertern und Parcours

Was ist Naraka Bladepoint? Dieses Spiel ist ein weiteres Battle-Royale, in dem dieses Mal „nur“ 60 Spieler sich so lange metzeln, bis nur noch einer übrig bleibt. Sofern nichts Neues. Doch Naraka: Bladepoint bietet ein paar einzigartige Features, die es so noch nicht oder nur selten im Genre gab:

7 einzigartige Klassen, darunter Schwertkämpfer, Bogenschützen und NinjasKomplexer Charaktereditor, um seinen eigenen Helden zu kreierenStarker Fokus auf Nahkämpfen mit Kombos und KonterAsiatisches Fantasy-Setting, das an Sekiro erinnert.Parcours-Elemente wie Wallruns und Greifhaken

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Gerade der Greifhaken, den jeder Spieler haben kann, dient als Universalwerkzeug zur Fortbewegung, Angriff und Verteidigung. Ihr könnt euch damit durch die Gegend hangeln, schwer erreichbare Orte erreichen und von dort aus überraschende Angriffe ausführen. Andersrum könnt ihr jedoch auch gut mit dem Ding entkommen, wenn euch der Gegner zu sehr zusetzt.

All das kommt gut bei den Spielern an und trotz vereinzelter Beschwerden über Lag zeigt der Erfolg der Demo auf Steam, dass Naraka: Bladepoint genau den Nerv der Community trifft. Mit seinen neuen Ideen und dem ungewöhnlichen Nahkampf-Gameplay ragt das Spiel aus dem großen Pool an BR-Games heraus.

Wann erscheint Naraka Bladepoint? Der Release des Spiel ist schon am 12. August 2021. Allerdings ist das Spiel nicht free2play. Vielmehr wird es zwischen 19,99 und 50,99 Euro kosten, je nachdem, welche Version ihr wollt.

Naraka: Bladepoint spricht auch Fans von Prügelspielen an. Falls ihr dazugehört, dann schaut doch mal in unsere Liste der 8 bestens Kampfspiele 2021 rein.

Der Beitrag Naraka: Bladepoint explodiert auf Steam – Was macht das neue Battle Royale so gut? erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von Zwix01
Profilbild von Funni
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein

Discord-Viewer

Ts-Viewer