Neuer Free2Play-Shooter für Steam, PlayStation, Xbox kommt zu gut an, muss Release verschieben

img
Jul
27
author image by | Gaming | 0 Comments | 27 Jul 2021

Der neue Shooter Splitgate testete in einer Open Beta vor Release das Crossplay zwischen PlayStation, Xbox und Steam. Dabei kamen so viele Spieler zusammen, dass die Server nicht ausreichten und der Release sich verschob.

Was ist das für ein Shooter? Splitgate ist ein Oldschool-Shooter im Stil von Unreal Tournament vom Indie-Entwickler 1047 Games. Der besondere Clou am Sci-Fi-Shooter ist: ihr nutzt Portale wie im Spiel Portal, um euch an verschiedene Orte auf der Map zu bewegen.

Gespielt wird ganz klassisch in über 20 Arenen gegen andere Spieler in 15 verschiedenen Modi mit bisher 11 futuristischen und semi-realistischen Waffen. Die Geschwindigkeit als auch die Optik erinnern dabei etwas an die beliebte Halo-Reihe.

Der Knackpunkt an Splitgate ist, dass ihr durch die Portale nicht nur andere Orte erreicht, sondern wortwörtlich Löcher in den Raum reißt. Sie verbinden zwei Punkte und ihr könnt sie sogar nutzen, um Gegner abzuknallen. Dadurch entsteht eine besondere Dynamik, wenn kein Ort wirklich „sicher“ ist.

Splitgate ist bereits seit 2019 in einem Early Access spielbar und befand sich seit dem 13. Juli in einer Open Beta für PlayStation, Xbox und PC (Steam). Die Beta ist aktuell verlängert und Splitgate wird Free2Play. Ihr findet die Downloads für eure Plattform auf der offiziellen Website (via splitgate.com).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Trailer zur Beta von Splitgate.

So gut kommt Splitgate an: Allein auf Steam hat Splitgate in der Beta 14.625 Spieler in der Spitze anlocken können (via steamcharts.com). Laut der Entwickler waren es sogar auf allen Plattformen zusammen deutlich mehr: 65.536 Spieler sollen gleichzeitig gezockt haben (via Twitter.com). Zuvor waren es auf Steam im Schnitt noch etwa 200-300 Spieler.

Die Resonanz ist dabei „sehr positiv“ auf Steam. 92 % der 5.672 kürzlichen bzw. 87 % von allen 19.273 Rezensionen sind positiv. Die Spieler loben dabei vor allem die Einfachheit des Shooters: Es sei eben Portal mit Knarren und genau so lustig, wie das klingt. Ein guter Shooter ohne viel Schnickschnack.

Lediglich Bugs und einige Serverprobleme werden bemängelt, wobei die Serverprobleme offenbar durch den ungeahnten Andrang entstanden.

Beta reizt Server aus, Release muss verschoben werden

Die Zahl der 65.536 Spieler ist bei den Entwicklern kein Zufall, sondern laut Aussagen das überhaupt mögliche Maximum. Mehr können die Server angeblich nicht unterstützen, egal wie sehr man noch optimiert.

Glücklicherweise erhielten die Devs eine Finanzspritze über 10 Millionen US-Dollar (umgerechnet 8,49 Millionen Euro), um die Serverstruktur zu verbessern (via GameSpot.com). Dafür benötigen sie allerdings mehr Zeit.

Der eigentlich für heute, den 27. Juli, geplante Release wird auf August verschoben. Ein konkretere Release-Tag steht allerdings noch aus.

Splitgate erscheint dann später kostenlos für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC (Steam). Der Shooter wird Crossplay unterstützen und soll laut einiger Spieler auf Konsolen erstaunlich gut laufen.

Wenn ihr nach Alternativen sucht oder euch die Zeit bis zum Release vertreiben wollt, findet ihr hier auf MeinMMO:

Die 10 besten Free-To-Play-Shooter 2021

Der Beitrag Neuer Free2Play-Shooter für Steam, PlayStation, Xbox kommt zu gut an, muss Release verschieben erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer