Neuer Modus von CoD: Vanguard macht es Campern richtig schwer – Das wissen wir zu Patrol

img
Sep
04
author image by | Gaming | 0 Comments | 04 Sep 2021

In der aktuellen Beta von Call of Duty: Vanguard könnt ihr einen neuen Spielmodus ausprobieren. Der heißt Patrol und bietet euch das Gameplay des bekannten Modus Hardpoint mit einem dynamischen Twist. Lest hier auf MeinMMO alles, was wir bisher zum neuen Modus wissen.

Was ist das für ein Spielmodus? Der neue Spielmodus in CoD: Vanguard heißt Patrol und kann derzeit in der Beta gespielt werden. In diesem Modus läuft es ähnlich ab wie in dem aus früheren Titeln bekannten Modus Hardpoint. Nur, dass es nur einen Hardpoint gibt, der nicht verschwindet, sondern sich stetig auf einem vorgegebenen Pfad durch die Map bewegt.

Was ist Hardpoint? Hardpoint (auf Deutsch „Stellung“) ist ein Spielmodus, der in diversen CoD-Titeln im Multiplayer vorkommt. Der Modus gilt als einer der schnellsten Multiplayer-Spielmodi. In Hardpoint müsst ihr einen Punkt einnehmen und halten. Das bringt euch Punkte ein und wer am Ende genug davon hat, gewinnt.

Damit die Matches aber nicht langweilig werden, verschwindet der Punkt irgendwann und taucht woanders auf der Map wieder auf. Ihr müsst also stets in Bewegung bleiben, um einen Vorteil gegenüber eurem Feind auf den Maps zu haben.

Ein neuer Modus, der vor allem aggressives Gameplay belohnt

Was sind die Besonderheiten von Patrol? Der Hardpoint ist immer in Bewegung, verschwindet aber nicht. Das bedeutet, dass ihr noch flotter unterwegs sein müsst und Camping auf den Maps in diesem Modus noch weniger bringt.

Im regulären Hardpoint konnte man sich zumindest am Punkt so lange verschanzen, bis er verschwunden ist. Hier hingegen ist der Punkt jede Sekunde weiter weg und ihr müsst euch dessen Tempo anpassen, wenn ihr genug Punkte sammeln wollt.

Andererseits ist die Position des Punktes gut vorherzusehen und wer bestimmte Killstreaks, wie einen Bombenabwurf, taktisch clever einsetzt, kann womöglich ein ganzes Gegnerteam zeitweise ausschalten.

Welches Kampfverhalten wird hier gefordert? Patrol belohnt Spieler, die stetig in Bewegung sind und sich schnell auf neue, taktische Situationen einstellen wollen. Wer diesen schnellen, taktisch-flexiblen Spielstil gerne hat, der wird hier sicherlich auf seine Kosten kommen.

Wie passt das mit den neuen Combat-Pacings zusammen? Combat-Pacings sind ein neues Feature von Vanguard. Es gibt drei Modi, die euer Spiel grundlegend ändern, indem sie einfach viel mehr Spieler auf eine Map werfen, die für weniger Leute ausgelegt ist.

Tactical: Das ist die klassische CoD-Erfahrung mit 6vs6-SpielerAssault: Auf einer Map spielen hier zwischen 20 – 28 SpielerBlitz: Zwischen 28 und 48 Spieler ballern sich hier über den Haufen

Eine Runde Patrol im Blitz-Modus kann also extrem ausarten, wenn sich fast 50 Spieler in einer Map bekämpfen, die eigentlich für 6vs6 ausgelegt ist.

Alle Infos rund um den Release von Vanguard, inklusive Zombie-Modus und der Kampagne, findet ihr hier: Call of Duty Vanguard: Release, Gameplay und Multiplayer – Das wissen wir schon alles zu CoD 2021.

Der Beitrag Neuer Modus von CoD: Vanguard macht es Campern richtig schwer – Das wissen wir zu Patrol erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer