Neues MMO erinnert an Animal Crossing, wird von Blizzard-Veteranen entwickelt

img
Jun
04
author image by | Gaming | 0 Comments | 04 Jun 2021

Das neue MMO Palia hat einige interessante Ansätze. So stehen soziale Features wie Housing und Beziehungen zu NPCs im Fokus. Kämpfen könnt ihr zwar auch, aber das ist optional. An dem Spiel arbeiten Veteranen von Blizzard und Riot Games.

Was ist das für ein MMO? Palia erinnert optisch an Breath of the Wild und soll spielerisch an Animal Crossing und Sims angelehnt sein. In dem MMO dreht sich alles um die gemeinsamen Aktivitäten, die ihr zusammen mit anderen Spielern erleben könnt, darunter:

Housing mit mehr als tausend verschiedenen GegenständenVerschiedene Aktivitäten wie Angeln, Kochen, Jagen und FarmenDas Anpassen eigener OutfitsBeziehungen und Freundschaften mit NPCs

In Palia soll es zwar auch die Möglichkeit geben, gegen Kreaturen aus der Umgebung zu kämpfen, aber das soll rein optional sein. Wer möchte, kann komplett auf das Kämpfen verzichten. PvP wird es hingegen überhaupt nicht geben.

Einen ersten Einblick in das MMO bekommt ihr in dem Announcement Trailer, der auf YouTube veröffentlicht wurde:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wer steckt hinter Palia? Entwickelt wird das neue MMO von Singularity 6, einem Entwickler-Studio bestehend aus Veteranen von Blizzard, Riot Games und Zynga.

Dabei verzichten die Entwickler komplett auf Crowdfunding. Schon 2019 haben wir darüber berichtet, dass das Studio Investitionen in Höhe von 16,5 Mio. Dollar für ihre Idee von Palia bekommen hatte.

Palia möchte sich mit sozialen Features von den Action-MMOs abheben

Worum geht es in dem MMO? Palia soll eine interessante Hintergrundgeschichte haben. So waren die Menschen einst eine mächtige Rasse, verschwanden jedoch vor tausenden von Jahren von der Welt. Nun spielt ihr einen solchen Menschen, der gerade in einer Ruine erwacht ist.

Ihr beginnt damit, in der Welt ein eigenes Haus zu errichten und Freundschaften mit Kreaturen, aber auch anderen Spielern in der Welt zu schließen:

Mit NPCs könnt ihr Freundschaften, aber auch Beziehungen eingehen und ihre Geschichte kennenlernenAndere Spieler können euer Haus besuchen und euch beim Dekorieren helfenZudem soll es eine Gilden-Funktion geben, die in Palia den Namen “Nachbarschaft” trägt

Die Spielwelt soll zudem einen dynamischen Tag/Nacht-Wechsel bieten.

Eines der wichtigsten Features in Palia ist das Housing.

Wie steht es um Kämpfe? Beim Kampfsystem verzichtet Palia anscheinend auf Klassen, sondern setzt auf ein Skill-System (via MMORPG.com). In der offenen Welt soll es Bereiche geben, in denen die Spieler gegen andere Kreaturen kämpfen können. Allerdings müsst ihr diese Bereiche nicht aufsuchen.

Die Kollegen von MMORPG.com haben außerdem nach Dungeons gefragt. Diese sind geplant, aber es klang so, als werden sie erst in der Zukunft und nach dem Release implementiert.

Der Gründer Anthony Leung hatte bereits in der Vergangenheit über das Kampfsystem gesprochen und verriet, dass sie sich mit ihrem System von vielen aktuellen MMOs abheben wollen (via Gamesindustry.biz):

Die Spieleindustrie hat sich generell sehr stark auf actionlastige, kompetitive Spiele fokussiert. […] Mit unserem ersten Produkt möchten wir etwas erstellen, dass vielleicht nur ein paar kompetitive Elemente enthält.

Es gibt jedoch eine echte Chance, dass wir Erfolg in einem Markt haben, der aufgrund des geringen Wettbewerbs unterversorgt ist.

In dem gleichen Interview betonte er außerdem, dass sich die Entwickler eine starke und vor allem positive Community aufbauen möchten.

Wie wird sich Palia finanzieren? Zu der Monetarisierung wollen sich die Entwickler erst später äußern. Allerdings verrieten sie MMORPG.com, dass die Spieler sich “über die Diskussion um die Preisgestaltung sehr freuen werden”.

Wann erscheint Palia? Einen Release-Zeitraum gibt es derzeit noch nicht. Allerdings könnt ihr euch auf der offiziellen Webseite von Palia bereits für die Pre-Alpha anmelden, die “bald” starten soll.

Was haltet ihr von dem neuen MMO? Spricht euch Palia an oder braucht ihr zwingend actionreiche Kämpfe?

Für MMORPG-Fans ist 2021 ein wirklich gutes Jahr. Alle Highlights haben wir hier für euch zusammengefasst: 13 Gründe, warum sich MMORPG-Fans auf 2021 freuen können.

Der Beitrag Neues MMO erinnert an Animal Crossing, wird von Blizzard-Veteranen entwickelt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer