Neues MMORPG auf Steam: Spieler sind überrascht, was ein einziger Entwickler schaffen kann

img
Mai
20
author image by | Gaming | 0 Comments | 20 Mai 2021

Auf Steam könnt ihr das Free2Play-MMORPG Therais Book spielen. Wir von MeinMMO verraten euch, was das Online-Rollenspiel zu bieten hat und wie es ankommt.

Was ist Therais Book? Das MMORPG bietet im Grunde das, was man von einem Online-Rollenspiel erwarten kann:

Eine offene WeltGildenPvPQuestsPets, die mit euch mitkämpfen und besser werdenSeltene Items, die ihr suchen müsstKämpfe gegen Bossmonster

Ihr könnt euch Therais Book als Free2Play-MMORPG kostenlos über Steam herunterladen. Das Spiel befindet sich allerdings noch in der Early-Access-Phase.

Was ist so besonders am Spiel? Therais Book wird nur von einer einzigen Person entwickelt. Der Entwickler arbeitet in seiner Freizeit am Spiel, hat daneben aber noch einen “echten” Job.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Trailer gibt euch einen Einblick in das MMORPG Therais Book.

Ein-Mann-Team entwickelt ein MMORPG

Wie schafft der Entwickler das ganz alleine? Es kommt ein MMORPG-Toolset für die Unity-Engine zum Einsatz. Der Entwickler muss also nicht alles von Grund auf neu und selbst programmieren und erstellen, sondern greift auf einen Baukasten zurück.

Mit diesem erstellt er die Welt, Quests und alles, was dazugehört.

Wie kommt das MMORPG an? Die generellen Bewertungen liegen bei 71 % (bei 35 Stimmen, Stand 20. Mai um 9:30 Uhr). Die 19 Bewertungen der vergangenen 30 Tage liegen bei 68 % (via Steam).

Es sind allerdings nur sehr wenige Spieler online. Der Peak seit Release lag bei 10 gleichzeitig aktiven Spielern (via SteamDB).

Therais Book kommt also gar nicht so schlecht an, auch wenn die Zahl der Spieler bisher sehr gering ausgefallen ist. Wir fassen hier einige Stimmen für euch zusammen:

Dog schreibt (via Steam): “Ich war ziemlich fasziniert, als ich herausfand, dass eine Person dieses Spiel gemacht hat. Also habe ich es versucht, ohne viel zu erwarten. Aber sheesh das ist ein ganz beeindruckendes MMORPG.”Sanctum führt etwas weiter aus (via Steam): “Spaßiges und interessantes Early-Access-Spiel. Es gibt einige Bugs bei den Soundeffekten, minimalen Inhalt und sehr wenig Crafting, aber es ist ein solider Start. Einen großen Daumen nach oben für den Entwickler.”BawassHoG erklärt (via Steam): “Großartiges Gratisspiel. Es gibt derzeit noch wenig zu tun, aber es besitzt ein nettes Konzept.”J Dub meint (via Steam): “Ich hab es für etwa 30 Minuten gespielt. Momentan gibt es verständlicherweise nicht viel zu tun. Ich mag aber das Engagement eines Ein-Mann-Entwicklers und bin gespannt, was noch aus diesem Projekt wird.”omguembes ist vom geringen Umfang etwas enttäuscht (via Steam): “Auf den ersten Blick ein interessantes Spiel. Aber nach zwei Stunden, in denen ich es bis Level 11 geschafft habe und rumgelaufen bin, gibt es nichts mehr zu tun. Und es gibt ein paar Glitches, die gefixt werden müssen.”

Was sagt ihr zu Therais Book? ist es ein MMORPG, das ihr euch ansehen würdet?

Ihr möchtet gerne neue MMORPGs spielen? Dann müsst ihr eure Abneigung gegen Asien überwinden.

Der Beitrag Neues MMORPG auf Steam: Spieler sind überrascht, was ein einziger Entwickler schaffen kann erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer